Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
27 Mitglieder (Tauchervater, Stephan76, Randonneur, miba12, oly, Holger, derSammy, 9 unsichtbar), 81 Gäste und 215 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25897 Mitglieder
86383 Themen
1312558 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3845 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 3  < 1 2 3 >
Themenoptionen
#1266965 - 19.02.17 23:35 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1546
Die Guten gehen immer zu früh.
Ruhe in Frieden, wo auch immer.

Gruß Rolf
Erst anhalten, dann absteigen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1266966 - 19.02.17 23:46 Re: Jochen [Re: Andreas R]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4515
Das ist traurig. Zuletzt hatte ich Kontakt zu Jochen, weil ich ihn fragte, ob er mit mir eine Kajaktour unternehmen moechte. Hatte er aber abgelehnt.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266968 - 20.02.17 00:07 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Auberginer
Mitglied
anwesend und weinend anwesend
Beiträge: 3441
Ich hatte mich auf noch viele gemeinsame Kilometer gefreut, auf viele getauschte Worte. Das wird jetzt wohl nichtmehr passieren.


Machs gut Jochen.
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.
Nach oben   Versenden Drucken
#1266970 - 20.02.17 00:23 Re: Jochen [Re: Andreas R]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17912
Egal, wann genau man davon erfahren hat: man ist bestürzt.

Jochen und ich haben unsere Zeit hier im Forum in gewisser Weise parallel und gemeinsam erlebt. Wir sind beide vor knapp 10 Jahren Mitglied geworden, ich im Mai, er im Juli. Es gab recht bald einen Besuch von Jochen bei mir, wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Wir haben viele Gemeinsamkeiten und uns immer wieder im Hintergrund zu Themen ausgetauscht, die nicht für die Öffentlichkeit geeignet waren, dabei durchaus auch zu Tiefgründigem.

Zuletzt, das war wenige Tage vor seinem Hinübergehen, fanden wir einander einig, beide durch Krankheit beeinträchtigt, daß es mit dem Kräfteneuaufbau doch recht langsam geht und daß wir beide nach wenigen Radkilometern am Ende waren.

Ich habe ihn in der PE schon vor einigen Wochen vermißt, als er ebenfalls krankheitshalber pausieren mußte. Genauso jetzt, denn ein 4tägiges Schweigen war untypisch für ihn. Die bislang gewohnte Art der Unterhaltung kann nun nicht mehr weitergeführt werden. Welchen Weg er wohl nun zu gehen haben wird? Ich wünsche ihm nicht die ewige Ruhe, denn ich glaube nicht daran.

Es ist wie immer, wenn jemand geht: selbst wenn irgendwelche Aspekte da sein sollten, die darin einen höheren Sinn sehen, so bleibt doch zunächst für die anderen Menschen die Trauer.
Gruß Andreas
Dieser Beitrag wurde mit dem Federkiel auf Büttenpapier geschrieben.
Tessin Jahresende 2017

Geändert von iassu (20.02.17 00:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266996 - 20.02.17 09:25 Re: Jochen [Re: Andreas R]
haggi
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 186
Solche Nachrichten sind unglaublich traurig. Nun ist der Jochen plötzlich nicht mehr da. Erinnerungen bleiben: Er war der einzige, den ich kannte, der auf einem Brevet literweise Milch mitschleppte, der politische Lieder während der Fahrt sang..alle Strophen. Einer der wenigen, mit dem man sich über so abgedrehte Dinge wie: "Wo endet das Universum und was kommt danach" unterhalten konnte. Als er das letzte Mal bei mir in Bielefeld übernachtet hatte, hat er nicht geschlafen, sondern sich die ganze Nacht mit dem Hund unterhalten. Er war schon ein besonderer Mensch...komisch halt manchmal auch. Ich hoffe es geht Dir gut, Jochen. Bonne Route !
Nach oben   Versenden Drucken
#1267004 - 20.02.17 09:58 Re: Jochen [Re: Andreas R]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11871
Auf der Suche nach Infos über diesen zumindest mir als ADFCler gegenüber etwas sperrigen Herrn fand ich diesen Zeitungsbericht seiner ambitionierten aber missglückten Nordseeüberquerung nach England im Zweierkajak von 2001.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1267013 - 20.02.17 10:35 Re: Jochen [Re: StephanBehrendt]
Tom11
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 264
...diese "Info" ist ja nichts Neues, zumindest nicht bei den Seekajakern.
Wurde dort auch schon seinerzeit sehr heftig diskutiert.
Was soll dieser Link jetzt hier?

Auch im Seekajak-Forum wurde dieser Artikel verlinkt, der nichts enthält, wozu Jochen nicht stehen würde oder was ihn in einem negativen Licht erscheinen ließe. Im Gegenteil, sein Versuch alleine verdient Respekt!

Laßt Jochen doch in Frieden ruhen!

Und genau deshalb bitte ich, hier von derartigen Diskussionen Abstand zu nehmen!



Geändert von Keine Ahnung (20.02.17 11:56)
Nach oben   Versenden Drucken
#1267018 - 20.02.17 11:00 Re: Jochen [Re: Andreas R]
didiowl
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 375
Unterwegs in Deutschland

auch ich möchte meiner trauer hier ausdruckverleihen ich kenne Jochen auch persönlich hab mich gefreut wenn er mir helfen konnte , zuletzt war es zwar schwierig mit ihm aber das gute überwiegt das ganze, auch hier der nachruf danke jochen das ich dich kennenlernen durfte.

Lg Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1267019 - 20.02.17 11:01 Re: Jochen [Re: Tom11]
didiowl
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 375
Unterwegs in Deutschland

auch hier sollte man jochen erwähnen weil man auch ihn hier kannte
Nach oben   Versenden Drucken
#1267022 - 20.02.17 11:13 Re: Jochen [Re: Andreas R]
silbermöwe
Mitglied
anwesend und neutral anwesend
Beiträge: 224
Jochen, ich werde Dich vermissen.Farewell.traurigtraurig traurig
Dirk
(demideTira)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1267036 - 20.02.17 11:50 Re: Jochen [Re: Keine Ahnung]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7278
Ich habe soeben Beiträge gelöscht, die ich in diesem Faden für unangemessen halte. Dies ist kein Diskussionsfaden! Wer hier seine Erinnerungen an Jochen wiedergeben und sein Beileid ausdrücken will, ist willkommen. Anderes sollte hier nicht erscheinen!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1267048 - 20.02.17 12:18 Re: Jochen [Re: Andreas R]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13497
Das ist sehr früh. Ich habe Jochen persönlich als sehr fröhlichen Menschen, der jeden Schabernack mitgemacht hat, kennengelernt. Hier im Forum hat er sich auch immer aktiv in einer meiner Lieblingsrubriken, dem Bilderrätsel, eingebracht. Wo er allerdings jetzt wirklich ist, wird immer ein wenig ein Geheimnis bleiben. Aber wer weiß, vielleicht werde ich mal mein Zelt über ihm aufbauen (Jochen wird jetzt darüber schmunzeln...).
Schade, eine dicke Träne...
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1267055 - 20.02.17 12:40 Re: Jochen [Re: Keine Ahnung]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1122
Unterwegs in Deutschland

Ich habe Jochen nicht persönlich kennengelernt, jedenfalls ist mir das nicht mehr in Erinnerung. Trotzdem möchte ich meine Betroffenheit ausdrücken. Mein aufrichtiges Beileid gehört seinen Angehörigen und seinen Freunden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1267058 - 20.02.17 12:47 Re: Jochen [Re: veloträumer]
Philueb
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 912
Nachdem ich mich vor viereinhalb Jahren hier anmeldete, viel mir Jochen direkt als ein sehr aktiver Nutzer des Forums auf, der auch um z.T. hitzige Diskussionen keinen Umweg machte und immer seine Meinung vertrat.

Als ich hier vor etwa zwei Jahren anfragte, ob jemand noch eine Vorderradnabe fürs Rennrad habe, meldete er sich sofort und wir machten ein Treffen am Bremer Bahnhof aus. Aufgrund seiner Posts hier, war ich auf das Treffen durchaus gespannt, weil ich ihn garnicht einordnen konnte. Er begrüßte mich auf dem Bahnsteig mit den Worten: "Na du bist ja wirklich ein abgebrochener Zwerg" lach und schenkte mir die Nabe für eine Flasche Apfelschorle. Er war an dem Tag offenbar auf dem Weg zu einer nächtlichen Tour. Wir unterhielten uns noch sehr anregend über Gott und die Welt, bis sein Anschlusszug kam.

Als einen sehr geistreichen und sympathischen Mann habe ich Jochen in der halben Stunde kennengelernt. Alles Gute auf deiner weiteren Reise.
Nach oben   Versenden Drucken
#1267098 - 20.02.17 14:37 Re: Jochen [Re: Andreas R]
kettenraucher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1402
Meinen herzlichen Dank an Jochen für seine Teilnahme an diesem Forum und mein herzliches Mitgefühl an seine Familie und seine Freunde. Ich werde Jochen sehr vermissen.
"Wenn ein Mensch kurze Zeit lebt, sagt die Welt, dass er zu früh geht. Wenn ein Mensch lange Zeit lebt, sagt die Welt, es ist Zeit, dass er geht. Meine Freundin ist schön. Als ich aufstand, ist sie gegangen."
Nach oben   Versenden Drucken
#1267100 - 20.02.17 14:49 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16167
Oh ja... das sind wirklich keine Neuigkeiten, die ich gern lese. Eigentlich wollte ich Jochen gern noch fragen, wie sich mein alter Reiseradrahmen bei ihm gemacht hat, aber solche Fragen treten aktuell in den Hintergrund.

Auch wenn es mit Jochen nicht immer einfach war - er hat das Forum definitiv bereichert. Ich habe ihn nur einmal beim Wintertreffen 2012 getroffen und als sehr hilfsbereiten Menschen kennengelernt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1267104 - 20.02.17 14:57 Re: Jochen [Re: Toxxi]
Helmut R.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 938
In Antwort auf: Toxxi

er hat das Forum definitiv bereichert. .


das sehe ich auch so. Ohne ihn wird es hier weniger bunt.
Gruß aus Ampelborn

Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1267119 - 20.02.17 15:57 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Die Nachricht hat mich echt geschockt. Ich kannte Jochen von gemeinsamen Ausfahrten und Forentreffen. Er war ein liebenswürdiger, hilfsbereiter, lustiger und manchmal etwas eigener Mensch. Ruhe in Frieden. Allen Angehörigen und Freunden mein aufrichtiges Beileid.
Gruß,

Jürgen

Geändert von Jim Knopf (20.02.17 15:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1267123 - 20.02.17 16:29 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 448
Das ist wirklich traurig. Ich habe Jochen letztes Jahr bei der Hamburger Grünkohltour kennengelernt. Man konnte sich ausgezeichnet mit ihm unterhalten.

Er wird hier fehlen.

Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1267125 - 20.02.17 16:45 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Karl der Bergische
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 544
Auch ich habe Jochen in den letzten Jahren bei einigen Touren erlebt und als liebenswürdigen, vielseitig interessierten und gut informierten Diskussionspartner kennen gelernt.
Mein herzliches Beileid gilt allen Angehörigen und Freunden.
Karl
Nach oben   Versenden Drucken
#1267138 - 20.02.17 17:52 Re: Jochen [Re: Andreas R]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3430
Schock.

Ich hatte Jochen, seitdem ich im Norden wohne, nicht mehr getroffen und als angenehm anderen Radler aus den Forumstreffen in Erinnerung behalten.

Mein Beileid an seine Freunde und Angehörigen.

Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1267139 - 20.02.17 18:00 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
Da ich am Freitag leider nicht zur Beerdigung kommen kann und auch kein Grabschmuck gewünscht ist, hab ich mal (wie gewünscht) ein paar Euros für den guten Zweck (DGzRS) auf das Konto überwiesen. Wenn ich das nächste Mal in Hamm-Bockum-Hövel bin, trink ich auf Dich 'ne Flasche Friedhofswasser. Danke nochmal für den Tip, Alter!
Das Jochen so früh von uns gehen musste, stimmt mich unglaublich traurig und auch nachdenklich.

Ich denke gerne zurück an 2009. Da habe ich ihn kennen gelernt beim Forumstreffen in Bielefeld. Mein erstes Treffen, rückblickend vielleicht sogar das Beste Treffen überhaupt (wie das halt manchmal so ist, wenn ALLES komplett neu ist). Wir sind dann anschließend noch als Gruppe zurück gefahren über Haltern am See, wo er uns über seine Connections bei 'nem Wassersport-Clubhaus 'nen Zeltstellplatz klar gemacht hat. Voll cool.

Zuletzt hatte ich ihn besucht auf der Anreise zum Forumstreffen am Edersee. Er war wie immer sehr gesprächig, nett und hilfsbereit. Alter! Ich hab Dich auf vielen Forumstreffen vermisst -- schade, dass wir uns nun gar nicht mehr sehen können. Machs gut!
Nach oben   Versenden Drucken
#1267162 - 20.02.17 19:03 Re: Jochen [Re: Andreas R]
JB_Linnich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1343
Ich bin schockiert.

Zuletzt habe ich Jochen bei der Auffahrt zum Watzmann getroffen,
einer Teiletappe meiner Rom-Tour.

Jochen, wir werden Dich vermissen.
Ich werde jetzt noch bewusster leben
und jeden Tag nutzen.

RIP
Nach oben   Versenden Drucken
#1267180 - 20.02.17 21:05 Re: Jochen [Re: Andreas R]
StefanS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3073
Eine Nachricht, die betroffen und nachdenklich stimmt, wenn jemand so plötzlich von uns geht. Ich habe Jochen nie persönlich getroffen, sondern kenne ihn nur von dem, was er im Forum schrieb; unter anderem hat er die Bilderrätsel bereichert. Er war nicht immer ein "pflegeleichter" Diskussionsteilnehmer, aber immer mit Herzblut und Überzeugung dabei, und das wird uns fehlen.

Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1267194 - 20.02.17 23:37 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Roldi
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 269
Ich bin Jochen vor ein paar Jahren auf einer der legendären "7-Zwerge-Radtouren" begegnet und habe ihn bei dieser Gelegenheit als engagierten, sachkundigen und kurzweiligen Gesprächspartner kennengelernt. Sein plötzlicher Tod macht mich sehr betroffen. Mein allerherzlichstes Beileid an seine Angehörigen und seine Freunde!
Roldi
Nach oben   Versenden Drucken
#1267204 - 21.02.17 07:54 Re: Jochen [Re: Andreas R]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2484
Oh - Jochen - hab dich auf meiner ersten Forumstour kennengelernt - bist für mich hier immer ein wichtiger Pol gewesen - herzlich - mit einer klaren eigenen Meinung und hilfsbereit......
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !
Nach oben   Versenden Drucken
#1267205 - 21.02.17 07:56 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1834
Mein herzliches Beileid an seine Familie und Freunde. Ich fühle mich betroffen.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1267207 - 21.02.17 08:47 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Andreas R
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12774
Die Beerdigung ist um 12:30 Uhr.
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh
Nach oben   Versenden Drucken
#1267210 - 21.02.17 09:17 Re: Jochen [Re: Andreas R]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2007
welcher Friedhof?
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1267211 - 21.02.17 09:18 Re: Jochen [Re: Michael B.]
Andreas R
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12774
Steht im 1. Beitrag...
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 3  < 1 2 3 >


www.bikefreaks.de