Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
31 Mitglieder (blue, Gerhard O, Larry_II, Thors1en, Ulli Gue, 11 unsichtbar), 75 Gäste und 211 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85500 Themen
1296315 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3962 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1288894 - 19.06.17 15:31 3W?? Ich will mehr!!!!
inoculator
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Moin zusammen,
einfache Frage:
Gibt es einen Dynamo, der mehr als diese 3W Krücken an elektrischer Leistung bringen und für Reisen etwas taugen?

Ich suche etwas in der Leistungsklasse 10 bis 20W.

Gruss
Carsten
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1288896 - 19.06.17 15:38 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6898
Zusätzlich zum NaDy noch 4 oder 8 von diesen Teilen Klick anbauen. cool

Falls das nicht reicht: Warten bis die hier Klick serienreif und noch etwas kleiner sind und auf einen Anhänger packen. listig
Wintertreffen 2017 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin - Workshops
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1288897 - 19.06.17 15:41 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14024
3W ist die Mindestleistung ab einer bestimmten moderaten Geschwindigkeit. Passend beschaltet und ausreichend flott unterwegs, kannst du auch heute schon einem Dynamo 10W entnehmen.
Wofür brauchst du denn diese Monsterleistung? Willst du ein Notebook autark betreiben? Oder nen Tauchsieder?
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1288901 - 19.06.17 15:50 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Joachim143
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 454
Es sollen schon Radreisende hunderttausende von Kilometern mit 0,00 Watt Dynamoleistung zurückgelegt haben.
20 Watt Abgabeleistung wären nach heutigem Technologiestand bei Fahrradgeneratoren mit ca. 35 Watt Antriebsleistung zu erreichen. Wenn Du meinst, dass das für Radreisen was taugt...
Joachim
Radfahren ist Leben. Fotografieren der Rest.
Fahrradjahr 2016
Nach oben   Versenden Drucken
#1288903 - 19.06.17 15:53 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: derSammy]
inoculator
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Moin,

jo, zieht mich ruhig durch den atomaren Kakao ;-)

Ne, Scherz beiseite, es geht um die Versorgung eines Banana PI / Raspberry PI mit Display, GPS und GSM.
Ich komme auf eine benötigte Dauerleistung von knapp 11W.

Ich habe ein wenig experimentiert mir einem Brushless DC als Felgendynamo, da kann ich auf meiner morgendlichen 20km Tour zur Arbeit knappe 40W auf gerader Strecke zusätzlich erstrampeln, ohne daß ich wirklich etwas merke.
Das Teil ist aber nicht "reisetauglich".
Also hoffe ich auf ein Produkt, daß zumindest mal die 11W Grundleistung bringen kann.
Ein wenig Puffern kann ich ja, aber auf der Tour ist nicht immer gewährleistet, daß ich nachts die knapp 400kJ wieder nachladen kann.
Also müssen die erstrampelt werden.

Wenn jetzt natürlich jemand hier um die Ecke kommt und mir sagt "Eyh Alder, wat hast denn da gerechnet, ich fahr mit meinem RasPi schon seit 100Jahren nur mit dem 6V3W Felgendynamo durch die Welt" würde mich das natürlich auch weiterbringen (soweit die Aussage denn dann stimmt).

Gruss
Carsten
Nach oben   Versenden Drucken
#1288905 - 19.06.17 16:19 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14024
11W Dauerleistung ist natürlich eine Ansage.

Mir ist noch nicht so ganz klar, warum es die von dir gewählte Konfiguration sein muss. Die scheint mir nicht sonderlich energieverbrauchsoptimiert. Display, GPS und GSM geht mit ziemlich Rechenleistung auch bei weniger Stromverbrauch. Nennt sich glaube Smartphone. zwinker
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (19.06.17 16:19)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1288906 - 19.06.17 16:22 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
In Antwort auf: inoculator
und mir sagt "Eyh Alder, wat hast denn da gerechnet, ich fahr mit meinem RasPi schon seit 100Jahren nur mit dem 6V3W Felgendynamo durch die Welt" würde mich das natürlich auch weiterbringen (soweit die Aussage denn dann stimmt).


Das ist jetzt eher unwahrscheinlich. Was aber seeehr viel wahrscheinlicher ist: GPS, GSM und Display stecken in einem Smartphone bzw. Tablet. Und schon sinkt der Stromverbrauch bzw. der Bedarf an leistungsstarken Generatoren. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1288908 - 19.06.17 16:25 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: derSammy]
inoculator
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
"...
Mir ist noch nicht so ganz klar, warum es die von dir gewählte Konfiguration sein muss
..."

ok, wenn es denn beim Finden einer Lösung hilft, hier mal eine Beschreibung des Projekts.
Als Vorwort führe ich an, daß ich aus der IT komme und sowie so irgendwie einen an der Waffel habe. Nachdem das nun geklärt ist, hier eine Beschreibung:

Die Fahrt soll live übertragen werden.
Der "virtuelle Mitfahrer" wird eine OSM Karte mit meinem Standort und der geleisteten Fahrstrecke sehen, so wie zwei Kameraperspektiven (Front und Helm).
Zusätzlich kann er über einen Chat mit mir "live" kommunizieren, und ich auf den jeweiligen Chatbeitrag per Audio Aufnahme antworten.
Das kann ein schmartes Telefon nicht.

Bekomme ich jetzt meinen Dynamo? ;-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1288909 - 19.06.17 16:38 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Flachländer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 491
In Antwort auf: inoculator
Als Vorwort führe ich an, daß ich aus der IT komme und sowie so irgendwie einen an der Waffel habe.


Gleichfalls.

Wie schnell fährst du und gibt es eine Budget-Grenze?

Tendenziell: 2 3-Phasen Velogicals, in Kombination mit einem Lader dafür (gute Lader verdoppeln grob die Ausbeute) http://www.forumslader.de/forumslader-fuer-velogical/ . Wird nicht billig und du musst schnell genug sein...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1288910 - 19.06.17 16:43 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Flachländer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 491
In Antwort auf: inoculator
Das kann ein schmartes Telefon nicht.


2 Kameramodule sind meistens schon verbaut, WebCam kann man zusätzlich anschliessen (recht hoher Stromverbrauch), LTE ist auch vorhanden. Software kann man recht frei Schnauze aufspielen. Audio ist gar kein Thema.

Ich sehe den Knackpunkt nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1288911 - 19.06.17 16:45 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11590
Du merkst einen Leistungsverlust deiner Tretleistung von einem Drittel bis einem Sechstel nicht? Andere hier wollen ein Watt Leerlaufleistung des Nady bereits spüren. Über 150 Watt Dauerleistung werden dir Wenigsten schaffen
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1288912 - 19.06.17 16:51 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4361
Was medienmäßig fehlt, ist eine Drohne mit "Follow"-Funktion und entsprechende Austausch-Akkus, die natürlich auch geladen werden müssen. Du brauchst dafür selbstverständlich einen nochmals stärkeren Dynamo.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1288913 - 19.06.17 17:01 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: ro-77654]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
Mit 3D-Kameramodul!

Obwohl: Die 3D-Kamera gibts als Plugin-Hardware fürs Phone. Somit ist sein Problem doch eigentlich schon gelöst. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1288915 - 19.06.17 17:08 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: Strampeltier]
Flachländer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 491
In Antwort auf: Strampeltier
Die 3D-Kamera gibts als Plugin-Hardware fürs Phone. Somit ist sein Problem doch eigentlich schon gelöst. schmunzel


Die Microsoft Kinect läuft an Android. Allerdings ist das Anschlusskabel aus gutem Grund seltsam kodiert: der Stromverbrauch ist nicht ohne, damit sprengt man selbst 2 Velogicals ganz locker.

Und als 2. Modul eine Handy-Wärmebildkamera (Stichwort FLIR, wer es braucht) damit man die Muskeln im Auge behalten kann. Puls und Sauerstofflevel, Trittfrequenz, Leistungsmessung in den Pedalen,... es gibt so viele schönen Krempel den keiner braucht.

Was das 24/7 streamen per LTE wohl kostet?
Nach oben   Versenden Drucken
#1288916 - 19.06.17 17:14 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Stylist Robert
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1451
In Antwort auf: inoculator
Gibt es einen Dynamo, der mehr als diese 3W Krücken an elektrischer Leistung bringen und für Reisen etwas taugen?
Ich suche etwas in der Leistungsklasse 10 bis 20W.

Falls du am Hinterrad keine Scheibenbremse hast gibt es bei genügend Kleingeld den Sunup Eco MaxiDyn 6V 12W Fahrrad Speichen-Dynamo ( auch mit USB-Option ).
Da läßt sich mit einem angepaßten Forumslader bestimmt auch noch etwas mehr herausholen.
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1288918 - 19.06.17 17:32 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1099
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: inoculator

Als Vorwort führe ich an, daß ich aus der IT komme und sowie so irgendwie einen an der Waffel habe.

Als liegevelofahrender Informatiker unterschreibe ich das sofort schmunzel

In Antwort auf: inoculator

Die Fahrt soll live übertragen werden.
Der "virtuelle Mitfahrer" wird eine OSM Karte mit meinem Standort und der geleisteten Fahrstrecke sehen, so wie zwei Kameraperspektiven (Front und Helm).
Zusätzlich kann er über einen Chat mit mir "live" kommunizieren, und ich auf den jeweiligen Chatbeitrag per Audio Aufnahme antworten.

Wie lang soll denn das Ganze ununterbrochen in Betrieb sein? Vielleicht ist es einfacher, Akkus der entsprechenden Grösse mitzunehmen, wenn es nur ein paar Stunden in Betrieb sein soll. Li-Ion-Akkus haben etwa 100-250 Wh/kg, so dass Du für 5h Betrieb eines 20W-Geräts so etwa ein Kilogramm Akkus einplanen kannst, grob geschätzt (inkl. Verluste, Kabel, etc.). Wenn die einen 12V-Anschluss haben, kannst Du sie dann mit dem Forumslader wieder aufladen.

Oder ein Trike von HP Velotechnik mit zwei Nabendynamos, kleinen Laufrädern, zwei Forumsladern und entsprechender Verschaltung. Das dürfte genügend Dauerleistung haben. Die Frage ist eher, ob Du auch die Dauerleistung hast. Wenn bei mir an der Liege der Forumslader 10W abnimmt, ist das schon merkbar, das verbuche ich aber unter dem Konto Komfortverluste.

Georg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1288924 - 19.06.17 18:16 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15710
In Antwort auf: inoculator
Gibt es einen Dynamo, der mehr als diese 3W Krücken an elektrischer Leistung bringen und für Reisen etwas taugen?

Es gibt irgendwo einen Generator, der Drehstrom produziert:

http://www.velogical-engineering.com/velo-grid---fahrrad-bordstromsystem

Kann man wohl besonders effektiv mit dem Forumslader in USB-Spannung umwandeln. Lies dich doch mal da ein, vielleicht ist das was für dich.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1288926 - 19.06.17 18:25 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: GeorgR]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11590
Ich vermute, es soll über 1.100 km nach Frankreich gehen.
Abgesehen vom Leistungsverlust durch solch einen Monsterverbrauch vermute ich, dass die Datenverbindung über weite Strecken nicht ausreicht für eine zuverlässige Bildübertragung.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1288931 - 19.06.17 18:59 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
JensD
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2480
Hallo Carsten,

Bordstromanlagen die das etwa schaffen habe ich schon gebaut. Das waren Anlagen mit 2 Dynamos: einem Nabendynamo und einem Velogical Drehstromgenerator. Der Velogical war da mehr als Leistungsreserve gedacht- aber das muss ja nicht so betrieben werden.

Falls Du selber Generatorfuchs bist könnte Dein Ansatz mit dem Drehstrommotor als Generator auch zielführend sein. Fertige Generatoren in dieser Leistungsklasse (bei üblichem Reisetempo) gibt es nicht soweit ich weiss.

Viele Grüße von
Jens.
Permanente Fahrradelektrik: www.forumslader.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1288948 - 19.06.17 21:42 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: JensD]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14024
In Antwort auf: JensD
gibt es nicht soweit ich weiss.

Und wenn du das nicht weißt, dann sollte es sowas in der Tat nicht geben. grins
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1288957 - 19.06.17 22:30 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: derSammy]
inoculator
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Hallo zusammen.
Ui, da hat sich ja einiges an Informationen zusammen gesammelt.
Erstmal beruhigend zu wissen, daß man nicht alleine ist, mit der Waffel im Kopf ;-)

Der Velogical war Basis für meinen Test mit einem 90W Simprop Brushless DC.
Ich habe mittlerweile auch mal bei SON angefragt und noch ein paar technische Daten bekommen.
So wie sich das im Augenblick darstellt, ist ein Nabendynamo für mich nichts.
Ich habe festgestellt, daß mein Körper die beste Leistung bringt, wenn ich gleichmäßig im Bereich von etwa 15 bis 20Km/h trete. Damit kann ich bis zu 8h durchstrampeln, ohne schwer zu werden. Drehmoment ist dabei nicht das Problem, sondern Windlast und Tretzahl stimmen dann für mich einfach.
Mit meinem 28er Stahlesel (60kg Gewicht mit Gepäck und ohne meinen Astralkörper von ~80kg) bekomme ich da nicht die Drehzahl auf das Rad, um den SON in die obere Lastkurve zu treiben.
Also wird es in jedem Fall ein Felgendynamo werden.
Ich muss allerdings auch einschränken, daß 200Euro für einen besseren Modellflugmotor, den ich im Laden für 50 Euro bekomme, wenn ich teuer kaufe, schon ganz schön happig ist.

Noch ein Satz zur Datenübertragung. Bei den Bildern geht es nicht um livestream im Sinne von 25fps Dauer, sondern mehr 2 bis 4 Bilder pro Sekunde in mittlerer Qualität.
Der 25fps Stream bleibt auf dem BananaPI und der angeschlossenen 1TG SSD -noch so ein Feature, das ein Cleverphone nicht kann ;-)

Die Datenmenge hält sich dabei im überschaubaren Rahmen, da vor dem Senden das jeweilige Packet (2 x Bild, GPS Daten) noch ge-tared wird. Die Audiodateien kann ich so noch nicht abschätzen, aber ich gehe auf Mono und 8kbit, das muss reichen, um etwas zu verstehen. Sollte die Verbindung zwischendurch abbrechen, werden die Bild und GPS Packete verworfen, und der Server geht nach 5 Zyklen auf "Verbindung unterbrochen".
Chat und Audio werden beim Wiederherstellen dann übertragen.

Zum Akku: Ich habe mal überschlagen, wenn ich etwa 11 Stunden "auf Sendung" bin, benötige ich bei planmäßiger Fahrt etwa 960Wh oder 3.5MJ.
In Lithium ausgedrückt sind das je nach Konfiguration bis zu 300Ah.

Das ist natürlich gerechnet, ohne Dynamo oder Nachladen über Nacht.

Die Energie, welche ich pro Tag benötige, läge in etwa bei 121Wh.
Damit müsste ich mindestens einen Puffer von ~34Ah @ 3,6V wenn DoD=100% haben.
Bei Lithium muss ich aber eine DoD von 70% voraussetzen, damit das Teil auch hält.
Also bin ich schon bei 48Ah @ 3,6V (DoD 70).

So.. und nu kribbelt mir wieder dir Birne. Wie war das mit der Follow-Drohne... ;-)

Also vor 6 Monaten dieses weiße Blatt Papier vor mir lag, und ich zu Planen anfing, sah das alles sooooo schön aus.....
Nach oben   Versenden Drucken
#1288965 - 19.06.17 22:58 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17347
Du könntest natürlich auch einfach 16" Laufräder mit eingebautem nady verwenden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1288971 - 20.06.17 00:03 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
cephalotus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 89
In Antwort auf: inoculator

Ich habe ein wenig experimentiert mir einem Brushless DC als Felgendynamo, da kann ich auf meiner morgendlichen 20km Tour zur Arbeit knappe 40W auf gerader Strecke zusätzlich erstrampeln, ohne daß ich wirklich etwas merke...


Das finde ich erstaunlich. Wenn ich mit meinen BionX Motoren so um die 40W Ladeleistung erzeuge, dann merke ich das schon deutlich und mir erscshint der schon ziemlich effizient zu sein.

Theoretisch kann man damit (bergab) auch 600W und mehr erzeugen, es scheitert halt schlichtweg an der menschlichen Leistung.

Um nur die Bremsenergie zu nutzen könnte man sich evtl eine eigene Elektronik bauen, die eben nur lädt, wenn man eh bremsen würde und das ganze dann puffert. Im Hügelland sind meiner Erfahrung nac so 1Wh/km an Bremsrekuperation drin. Bei 20km/h im Schnitt wären das somit im Schnitt 20 Watt.

Das problem ist nur, dass der Motor, je nach Typ, ab 3,4kg wiegt und dafür bekommst Du schon sehr, sehr große Akkupacks.

Wie lange müssen die 12W denn geliefert werden?

10 Stunden?

Das wären dann nur 120Wh, das ist ein überschaubar kleiner Akkupack.
Dazu noch ein Schnellladegerät, das den Akku in einer 20-30 Minuten pause wieder fast voll lädt.
Die Sony US18650VTC5A Zellen erscheinen mir für solche Zwecke ganz gut geeignet.

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#1288997 - 20.06.17 09:55 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Flachländer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 491
In Antwort auf: inoculator
Ich habe festgestellt, daß mein Körper die beste Leistung bringt, wenn ich gleichmäßig im Bereich von etwa 15 bis 20Km/h trete.


Das entspricht bei gutem Lader 4-7.5W aus einem Velogical. Mit 2 und Puffer kann es gehen. Ob du das Ding nachbaust oder kaufst sei dir überlassen. Achte aber auf jeden Fall auf eine guten Lader. Zwischen minimalen Beschaltungen und wirklich guten liegt gerne mal Faktor 2 an realer Leistung.

In Antwort auf: inoculator
Der 25fps Stream bleibt auf dem BananaPI und der angeschlossenen 1TG SSD -noch so ein Feature, das ein Cleverphone nicht kann ;-)


Die meisten können Massenspeicher per USB ansprechen. Also auch SSDs in USB-Gehäusen. Mal ganz abgesehen von den real verfügbaren 512GB SD-Karten...

OTG-Kabel, USB-Hub und etwas planen wie man mit der Bandbreite des USB-Root umgeht. Definitiv machbar.

In Antwort auf: inoculator
Die Energie, welche ich pro Tag benötige, läge in etwa bei 121Wh


Wahrscheinlich ist die Option schneller umsetzbar als jede generatorgestützte Energieversorgung. Setzt allerdings auch Laden über Nacht voraus.
Nach oben   Versenden Drucken
#1291493 - 04.07.17 13:09 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: Flachländer]
inoculator
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Moin zusammen,
es sieht momentan so aus, als wenn eine Lösung für dieses Jahr so noch nicht in Aussicht stände.
Nachdem ich den RPi mit dem Equipment nun zusammen und einen Testaufbau habe laufen lassen, komme ich real auf weit mehr als 11W.
Vor allem das Display und die beiden Kameras schlagen hier mächtig zu buche.

Mein Amperemeter zeigt stolze 3.2A an, wenn die Anlage hochgefahren und im Sendebetrieb ist.
Da mit diesen netto 16W noch nicht die Verluste von Wandlern und Generatoren enthalten sind, läge ich in der reinen Theorie sogar bei fast 20W Dauerleistung.
Das sprengt dann jeden Rahmen.
Aber vielleicht nächstes Jahr.

Für dieses Jahr schraube ich meine Ansprüche noch einmal zurück und werde mich mit zwei Felgendynamos der Baureihe "Feld-Wald-und-Wiese" begnügen.
Diese werden dann mein Schmartfohn mit einem normalen BUCK-Converter und Pufferakku bespaßen.

Für die Kommentare und Anregungen bedanke ich mich in jedem Fall.
Einiges hat mir hie und da ein wenig geholfen und mir neue Denkanstöße gegeben.

Bis für dahin
Bleibt gesund und lustig.


Geändert von inoculator (04.07.17 13:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1291494 - 04.07.17 13:18 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14024
"BUCK-Converter" lese ich das erste mal. Nur damit dir nix zerbrät: Dir ist schon bewusst, dass Dynamos im Wesentlichen Konstant-Strom-Quellen sind. Steigt also die Last, so geht die Spannung hoch. Damit muss deine Schaltelektronik umzugehen wissen. Wenn ich Jens richtig im Ohr habe, so sind das beim Nabendynamo etwa 1V pro gefahrenes km/h Geschwindigkeit. Auf einer Abfahrt reden wir also von Größenordnungen von 60-100V.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1291501 - 04.07.17 13:42 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: inoculator]
Stylist Robert
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1451
Wie wäre es denn mit einem Umbau zum E-Bike? Es muß aber ein Hinterrad-Nabenmotor sein, der mehrere Rekuperationsstufen bietet um den sicherlich genügend starken Akku während der Fahrt wieder ein wenig zu füllen. Bei der Tretunterstützung einfach nur die Fahrstufe NULL einsetzen... teuflisch
Nach oben   Versenden Drucken
#1291514 - 04.07.17 14:48 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: derSammy]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5767
Steigt die Geschwindigkeit, geht die Spannung hoch, mit steigender Last sollte in erster Näherung die Spannung eher wieder einbrechen.

"BUCK"-Konverter: Abwärtswandler, eine recht simple Schaltung, die mit je nach Detailkonstruktion einem verdammt weiten Bereich von Eingangsspannung oberhalb der gewünschten Ausgangsspannung zurechtkommt. Um irgendwas mit so um den Dreh 5V Konstantspannung zu befeuern (Raspi, USB-Teilchen, Pufferakkus, die sich um ihre Ladestromregelung selber kümmern) zu bedienen, dürfte das der simpelste Ansatz sein, der mit den 6V..100V zurechtkommt.

Geändert von MatthiasM (04.07.17 14:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1291516 - 04.07.17 15:05 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: MatthiasM]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14024
In Antwort auf: MatthiasM
Steigt die Geschwindigkeit, geht die Spannung hoch, mit steigender Last sollte in erster Näherung die Spannung eher wieder einbrechen.

Stimmt, ach, diese Wechselstromkreise, Konstantstromquellen usw. Kann die Welt nicht aus einfachen Gleichstromwelten mit simplen ohmschen Widerständen und gut besten? verliebt

Was ich nur sagen wollte: Die Schaltung sollte Spannungsspitzen bis 100V tollerieren.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1291518 - 04.07.17 15:10 Re: 3W?? Ich will mehr!!!! [Re: derSammy]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8714
In Antwort auf: derSammy
3W ist die Mindestleistung ab einer bestimmten moderaten Geschwindigkeit. Passend beschaltet und ausreichend flott unterwegs, kannst du auch heute schon einem Dynamo 10W entnehmen. Wofür brauchst du denn diese Monsterleistung? Willst du ein Notebook autark betreiben? Oder nen Tauchsieder?
Moin moin,
angesichts der steigenden Zahl von Stromverbrauchern* würde auch ich ein Nabendynamo für wünschenswert halten, welcher mehr als die derzeitigen 3 W, und zwar ohne die auch mir geläufigen und selbst praktizierten Kunstgriffe, bereitstellt. Ich schreib mal 5 bis 6 Watt...
Wenn allerdings Wirklichkeit wird, was einige Forumisten (ich eher nicht) befürchten, daß nämlich Fahrräder mit eAssistenzantrieb (Pedelecs) der neue Standard werden, wäre die Entwicklung eines solchen Nadys wahrscheinlich wirtschaftlich gar nicht mehr vertretbar. Etwas Akkukapazität zusätzlich und die Sache ist geritzt.
Bis denne,
HeinzH.

* z.B.
-Ladegeräte/e
-Tagesfahrlicht
-Fernlicht
-Bremslicht
-Stoplicht
-Blinker (nur für mehrspurige Fahrräder)
-Rückwärtsradar
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (04.07.17 15:14)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de