Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
27 Mitglieder (KUHmax, hal23562, silbermöwe, Zato, StefanMKA, 10 unsichtbar), 76 Gäste und 172 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25744 Mitglieder
85871 Themen
1303465 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3935 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1305042 - 06.10.17 19:18 DAHON Cadenza bzw. Matrix
RudiS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo,

Aus irgendwelchen Gründen gibt es wieder diese zu kaufen. Ich habe heute bei einem ganz schlecht verhandelten Preis :-( von 969 Euronen für einen Rahmen mit Anbauteilen als Ersatz für meinen Matrix-Rahmen (mit Anbauteilen für 649 Euronen) gekauft. Die Rahmenbedingungen z.B. 110 kg Zuladung sind geblieben, der Preis leider nicht. Matrix-Rahmen waren nicht verfügbar, sollen aber irgendwann kommen. Wer irgendwelche Ersatzteile in Dahon-Qualität ;-) braucht (Laufräder, Sattel mit Stütze, usw.) gerne per PM.

Gruß
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1305113 - 07.10.17 12:25 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4902
Moin Rudi


Wieso schlecht verhandelt? Ich vermute mal, die Sicht der Verkäufers ist eine sehr andere.
Aber du hast dich bestimmt nicht verschrieben? Das ist doch vollkommen unglaublich. Ich habe damals für das komplette Cadenza deutlich weniger als die Hälfte bezahlt.

Gibt es irgend wo eine akzeptabel Alternative für ein Klapprad - besser nur den Rahmen - für 559 Laufräder. Ich such auch noch.....
Nach oben   Versenden Drucken
#1305122 - 07.10.17 13:01 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Uwe Radholz]
RudiS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo Uwe,

ich denke der Straßepreis wird sich deutlich unterhalb der 999 Euronen einpendeln. Ich hatte nur nach einem Jahr Suche nach einem zumindest halbwegs vertauenserweckenden Faltrahmen nicht die Nerven bis zum Verfall der Preise zu warten.
Nächste Woche werde ich die wesentlichen Teile aus dem gebrochenen Rahmen in den neuen umsetzen und die zarten 14 Kilogrämmchen auf ein zu mir passendes Maß erhöhen. Wobei ich diesmal unter 20 kg bleiben will - der körperliche Verfall im Alter fordert seinen Tribut. Das Rad soll in Zukunft aber auch eher für kurze Trips mit wenig Gepäck eingesetzt werden, für die Sommerreise sind die Reifen einfach zu schmal.

Gruß
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1305128 - 07.10.17 13:35 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7045
Hallo Rudi,

glaub mir: Ich habe erst gestern wieder versucht Britta von den Vorteilen (d)eines Fatbikes zu überzeugen und das sie doch ihr Faltrad gar nicht so dringend braucht. grins Leider wieder vergebens...

Bis bald mal wieder schmunzel

Bernd
Wintertreffen 2018 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1305136 - 07.10.17 16:41 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1810
Wo hast du denn das Cadenza gefunden? Es gab ja früher einmal ein für Radreisen relativ gut zu gebrauchendes Modell - das Dahon Cadenza Police. Die Alfine 8 gegen eine Rohloff oder NuVinci getauscht und guter Gepäckträger dazu ist schon eine brauchbare Lösung, wenn es faltbar sein muß.
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1305142 - 07.10.17 17:28 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Stylist Robert]
winoross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 570
Hier bin ich fündig geworden. Im Preis allerdings noch höher als das von Rudi.
Da die Cadenza ansonsten "zur Zeit nicht lieferbar" sind, muss man den Preis akzeptieren!?!
Grüße, Peter

Die Schildkröte sieht mehr vom Weg als der Hase.
Nach oben   Versenden Drucken
#1305144 - 07.10.17 17:33 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: winoross]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1810
Für die reiseuntauglichere Billigvariante wäre mir der Preis viel zu hoch. entsetzt
Nach oben   Versenden Drucken
#1305145 - 07.10.17 17:37 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Stylist Robert]
winoross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 570
Wie sieht denn die reisetaugliche Variante aus?
Bei 110 kg Tragfähigkeit wird sowieso kein echtes Reiserad daraus.
Schutzbleche, Licht, etc. muss natürlich nachgerüstet werden. Aber komplett habe ich noch kein Cadenza gefunden.
Grüße, Peter

Die Schildkröte sieht mehr vom Weg als der Hase.

Geändert von winoross (07.10.17 17:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#1305154 - 07.10.17 18:24 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Stylist Robert]
RudiS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo,

ich habe meines bei Beo-Trend in Gelsenkirchen im Ladengeschäft gekauft, die Faltradzentrale hat auch welche. Die Zuladungsgrenze von 110kg ist natürlich nicht reisetauglich. Das alte Matrix hatte die aber auch und hat bei mehreren Reisen gelegentlich bis zu 150kg Zuladung über schlechte Wege verkraftet.
Den Rahmenbruch hat es ohne Gepäck im Alltagsbetrieb beim Ampelstart gegeben.

@ Bernd Wer zuspät kommt - der muss halt Dackelschneider statt Walzen fahren.

Gruß
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1305169 - 07.10.17 20:33 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2481
Auch bei der Faltradzentral eist der Preis heftig - leider
Nach oben   Versenden Drucken
#1305176 - 07.10.17 21:50 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: winoross]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1810
In Antwort auf: winoross
Wie sieht denn die reisetaugliche Variante aus?
Bei 110 kg Tragfähigkeit wird sowieso kein echtes Reiserad daraus.
Schutzbleche, Licht, etc. muss natürlich nachgerüstet werden. Aber komplett habe ich noch kein Cadenza gefunden.
Für meine Befürfnisse kommt die Police-Version schon in betracht. Aufgefallen ist mir an dem Modell die geforderte Robustheit mit dem verstärktem Unterrohr zum Steuerrohr, die verbauten längeren Schutzbleche, hydraulische Scheibenbremsen und ordentlicher Federgabel.
Bei meinem Gewicht von 80kg blieben mir für Gepäck noch 30kg, die ohne Gewährleistung seitens des Herstellers bestimmt auch noch um 10-20kg überschritten werden könnten.
Vielleicht kann dich dieses Foto ja überzeugen. unsicher
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1305183 - 07.10.17 22:55 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
FlevoMartin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1181
In Antwort auf: RudiS
Den Rahmenbruch hat es ohne Gepäck im Alltagsbetrieb beim Ampelstart gegeben.

Darf man fragen, wo es nachgegeben hat?

Gruß,
Martin, ebenfalls Cadenza-Zertreter...
...und gleich weiter zu Martins Radseiten
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1305192 - 08.10.17 01:01 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7045
In Antwort auf: RudiS
@ Bernd Wer zuspät kommt - der muss halt Dackelschneider statt Walzen fahren.

Gruß
Rudolf
Sag das nicht mir, sag das meiner bessern Hälfte! Ich habe wirklich versucht sie zu überzeugen.

LG

Bernd
Wintertreffen 2018 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1305324 - 08.10.17 20:59 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: BaB]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4902
In Antwort auf: BaB
.... gestern wieder versucht Britta von den Vorteilen (d)eines Fatbikes zu überzeugen und das sie doch ihr Faltrad gar nicht so dringend braucht.....Leider wieder vergebens...

....




Leider? verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
#1305422 - 09.10.17 17:11 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
Jan-V
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 75
Hallo, ich sehe das cadenza ist nur noch it kettenschaltung zu bekommen.

Hat es noch der excenter im tretlager oder ist das auch abgeschafft worden?

Gruesse, jan
Nach oben   Versenden Drucken
#1305661 - 10.10.17 21:52 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Jan-V]
RudiS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo,

natürlich ohne Excenter.

Gruß
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1305664 - 10.10.17 22:02 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: FlevoMartin]
RudiS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Hallo,

die "Sattelmuffe" hat sich mit einem sanften Pleng aus allen Schweißnähten gelöst, das Restmaterial am Sattelrohr hat dabei auch nachgegeben - sprich man konnte den Sattel mit der Stütze nach oben aus dem Sattelrohr ziehen ohne die Klemme zu lösen.

Gruß
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1305697 - 11.10.17 09:32 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
kawa9999
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 288
Ich wollte eigentlich meine Cadenza bald verkaufen da ich es kaum nutze (zu viele Fahrräder :-) ) Bin aber noch nicht dazu gekommen es sauber zu machen und es zu fotografieren. Aber falls Interesse besteht, mache ich mich an die Arbeit.
Schwarz, Größe M, mit Excenter, eine der Excenterscharube war gerissen, habe es aber gegen eine längere getauscht und es funktioniert. Sonst 2x9 Kettenschaltung. Standort: München.
Nach oben   Versenden Drucken
#1305861 - 12.10.17 08:53 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
Jan-V
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 75
In Antwort auf: RudiS
Hallo,

natürlich ohne Excenter.

Gruß
Rudolf


Hatte ich schon befuerchtet :-/ aber danke fuer deine rueckmeldung!

Gruesse, jan
Nach oben   Versenden Drucken
#1305890 - 12.10.17 10:34 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: RudiS]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4494
Bei Ebay Kleinanzeigen wird gerade in Essen ein Kompletrad für 320 angeboten.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1305897 - 12.10.17 10:57 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: ro-77654]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1992
In Antwort auf: ro-77654
Bei Ebay Kleinanzeigen wird gerade in Essen ein Kompletrad für 320 angeboten.

wo? Das abgebildete in Altenessen hat mit dem gesuchten Rahmen nix zutun. Das Gesuchte Matrix ist ein Cadenza mit Federgabel.
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1305905 - 12.10.17 11:57 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Michael B.]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4494
Wenn ich es richtig verstehe, gibt es ein Matrix = Cadenza mit Federgabel und ein anderes Matrix mit anderem Rahmen = das Angebot in Altenessen.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1305911 - 12.10.17 12:09 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: ro-77654]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2481
In Antwort auf: ro-77654
Wenn ich es richtig verstehe, gibt es ein Matrix = Cadenza mit Federgabel und ein anderes Matrix mit anderem Rahmen = das Angebot in Altenessen.


Genau, das Matrix wurde zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Rahmen verkauft.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1305936 - 12.10.17 14:19 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: olafs-traveltip]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4494
Aha, danke! Wieder etwas gelernt.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1305950 - 12.10.17 15:28 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: ro-77654]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2481
Hier ein Link zB zum Model von 2005 was vom Rahmen dem bei ebay entspricht.
Auch das Cadenza schien damals diesen Rahmen zu haben - zumindest in UK.

Geändert von olafs-traveltip (12.10.17 15:30)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1306005 - 12.10.17 21:53 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: ro-77654]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1810
In Antwort auf: ro-77654
Wenn ich es richtig verstehe, gibt es ein Matrix = Cadenza mit Federgabel und ein anderes Matrix mit anderem Rahmen = das Angebot in Altenessen.
Nein, das ist so nicht ganz richtig. Das Matrix hat einen ganz anderen Rahmenaufbau und wird als Mountainbike deklariert. Dieser Rahmen ist für einen Reiseradaufbau ungeeignet. Das Cadenza mit gesloptem Diamantrahmen eignet sich eher dafür. Eine interessante verstärkte Variante wurde speziell für die Schweizer Polizei entwickelt. Dieses rare Modell "Cadenza Police" ist mit Federgabel gebaut worden.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1306008 - 12.10.17 22:32 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Stylist Robert]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1810
Ich muß mich korrigieren... peinlich
Das Matrix wurde in UK tatsächlich einmal mit dem verstärkten Cadenza-Rahmen verkauft.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1306094 - 13.10.17 17:34 Re: DAHON Cadenza bzw. Matrix [Re: Stylist Robert]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 432
Wenn mich nicht alles trügt, nutzt ein solches der Falk als sein Reiserad, nachdem ihm das Biria die Mitfahrt aufgekündigt hatte.
Meinereiner fährt ein solches wie auf dem verlinkten Bild, bisher aber eher im Kombiverkehr.
Es hört aber auf den Namen MTX bei gleichem Aussehen.
Im Urzustand waren bei mir statt Avid-Bremsen solche mechanischen von Shimano dran, die aber inzwischen hydraulischen weichen mussten.

Grüe Gereon
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de