Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (Andreas R, Michael304, iassu, indomex, bergauf, TillB, RudiS, helmut50, 5 unsichtbar), 50 Gäste und 146 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85497 Themen
1296224 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3963 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1305781 - 11.10.17 17:01 Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet?
Pununu
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Hallo in die Runde,

ich mache mich gerade für einen Kollegen schlau, der seinen Stadtflitzer wieder fit machen möchte, auch um damit ein bis zwei-Tagestouren mit Kinderanhänger machen zu können (im Flachland um Berlin).
Der Rahmen passt ihm soweit gut, was aber ersetzt werden soll/muss ist die Nabenschaltung und der Nabendynamo, ggf. bereits in neue Laufräder eingespeicht, und die Felgenbremsen (sollen V--Brakes werden).

Meine GoTo-Empfehlung wäre gewesen, Alfine 8 und Shimano DH-3N72 (letzterer wegen Stahlachse = langlebig und leichtgängiger, als die preiswerteren Modelle).

Meine Frage bezieht sich auf die Alfine Nabenschaltung. Auf der Shimano Webseite und bei Bike-comp. steht in der Beschreibung immer "Disc Center Lock" mit drin.

Frage: Bedeutet das erstens, dass die Alfine 8 nur für den Einsatz mit Scheibenbremsen gedacht ist?
Und, zweitens, wenn dem nicht so ist, also Felge und Scheibe mit der Schaltung gefahren werden dürfen, ist beim Kauf eines fertigen Laufrades darauf zu achten, ob die Nabenschaltung für Scheibe oder für Felge eingespeicht worden ist?


Vielen Dank für euer Input.
Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#1305785 - 11.10.17 17:15 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2457
Die Felge sollte dann schon Bremsflanken besizen
Nach oben   Versenden Drucken
#1305789 - 11.10.17 17:22 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 734
Hallo Chris,
das ist eigentlich die Universalempfehlung:
Naben mit Scheibenbremsaufnahme eingespeicht in Felgen, die Bremsflanken haben. Dann kann man sich auch später noch entscheiden, das Ganze mit SB-Bremse zu nutzen. Umgekehrt gibt es dabei keine Nachteile bei der Nutzung mit Felgenbremse.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1305810 - 11.10.17 19:01 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2385
Sehe keine sinnvolle Anwendung ohne Felge- außer als Zwischengetriebe z.b. bei Velomobilen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1305811 - 11.10.17 19:08 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: habediehre]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5766
Bei den aktuelleren Shimano-Nabenschaltungen ist die Centerlock-Aufnahme wohl sozusagen serienmäßig dabei und bei Nichtverwendung nur unter einer aufgesteckten Abdeckung. Zumindest bei den beiden 11er-Alfinen, die in unseren Familienfuhrpark trotzdem mit V-Brakes zusammen verwendet werden, ist das der Fall.
Nach oben   Versenden Drucken
#1305837 - 11.10.17 23:14 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: MatthiasM]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3044
Hallo,
es bleibt die esotherische Frage, wie der linke Nabenflansch eingespeicht werden soll? Bei Disk die Druckspeichen mit dem Bogen außen.
LG Robert

Geändert von Flying Dutchman (11.10.17 23:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1305842 - 11.10.17 23:52 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 570
Die Alfine 8 ist Quasi die Nexus 8 Premium mit Scheibenbremsaufnahme und etwas gefälliger. Sprich wenn du etwas Geld sparen willst nehme die Nexus 8. Die Schalthebel sind kompatibel zu einander.

Ja du kannst die Alfine auch für Felgenbremse nehmen.

Geändert von kangaroo (11.10.17 23:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1305849 - 12.10.17 06:01 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: kangaroo]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6898
In Antwort auf: kangaroo
Die Alfine 8 ist Quasi die Nexus 8 Premium mit Scheibenbremsaufnahme und etwas gefälliger. Sprich wenn du etwas Geld sparen willst nehme die Nexus 8. Die Schalthebel sind kompatibel zu einander.

Ja du kannst die Alfine auch für Felgenbremse nehmen.
Zumindest bis vor 3 Jahren war bei der Alfine auch die Lagerung besser/anders.
Wintertreffen 2017 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin - Workshops
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1305860 - 12.10.17 08:53 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: BaB]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2385
Zur Nexus ohne Premium
Nach oben   Versenden Drucken
#1305865 - 12.10.17 08:58 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14023
Ob der Shimanonady wirklich langlebiger ist als die billigeren, da habe ich meine Zweifel. Vor allem ist er merklich leichter, aber auch teurer.
In der gleichen Preisklasse wie der teuerste Shimano würde ich eher einen Shutter nehmen, wobei ich da hoffe, dass die Lagerschäden, wie mich auch einer ereilte, die Ausnahme bleiben.

Dass die Alfine passt, wurde ja schon gesagt. Auf die Einspeichung würde ich nix geben. Am Tandem fahren wir vorn wie hinten auch Laufräder mit Felgen- und Scheibenbremsung.
Und wieviele Räder haben gleichzeitig Rücktritt und Felgenbremse hinten? Halte die Geschichte mit den Zug- und Druckspeichen eher für Fahrradvoodoo. Achte auf eine Felge, die gut für den Bremsbetrieb ( und die anvisierte Reifenbreite) geeignet ist, dann passt das schon.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1305866 - 12.10.17 09:00 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: derSammy]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2385
Du sagst es.
Nach oben   Versenden Drucken
#1305901 - 12.10.17 11:37 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: derSammy]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 570
In Antwort auf: derSammy
Ob der Shimanonady wirklich langlebiger ist als die billigeren, da habe ich meine Zweifel. Vor allem ist er merklich leichter, aber auch teurer.
In der gleichen Preisklasse wie der teuerste Shimano würde ich eher einen Shutter nehmen, wobei ich da hoffe, dass die Lagerschäden, wie mich auch einer ereilte, die Ausnahme bleiben.


Bin ich der gleichen Meinung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1305923 - 12.10.17 13:09 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
Pununu
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Hi,

super vielen Dank für eure Antworten.

Ich nehme mit,
die Art der Einspeichung eines Laufrads in Bezug welche Bremse verwendet wird ist vernachlässigbar. Für Felgenbremsen darauf achten, dass die eingespeichte Felge Bremsflanken hat schmunzel
Alfine passt.

Die teuren Nabendynamos sind vor allem leichter, nicht zwingend langlebiger.


Danke und Viele Grüße aus Berlin
Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#1305925 - 12.10.17 13:22 Re: Shimano Alfine 8 disc auch für Felge geeignet? [Re: Pununu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14023
Noch ne Ergänzung zum Felgenbfemsbetrieb: Nicht selten sind Laufräder mit Scheibenbremsaufnahme in schwarze Felgen eingespeicht, die auf de ersten Blick so aussehen, als gäbe es keine Bremsflanke. Dabei ist diese meist nur nicht abgedreht, eloxiert oder dergleichen, das Profil der Felge ist aber auf Felgenbremsbetrieb ausgelegt. Sowas kannst du bedenkenlos nehmen, die schwarze Eloxschicht schleift sich im Betrieb dann eh schnell ab und du kannst dich über ein paar zehntel mm mehr "Fleisch" auf der Bremsflanke freuen. Nur den Felgenstoß solltest du gut anschauen, da kann eine harte Kante sein, die sich abzuschleifen lohnen kann.
Sind die Felgenflanken jedoch rund, dann ist das eine dezidierte Discfelge und für den Felgenbremsbetrieb definitiv ungeeignet.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de