Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (bikeIT!, Bartoli, StefanKi, lufi47, SirKillalot, hal23562, 2171217, 10 unsichtbar), 69 Gäste und 195 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85754 Themen
1301137 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3946 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1309732 - 08.11.17 12:14 Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6???
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 439
Hallo,

es gibt ja diese Reduzierhülsen für's Sattelrohr.
Hat die jemand hier schon mal verbaut?
Funktioniert das, oder gab es da Probleme das die Stütze nicht richtig fest wurde oder verkeilt hat oder ähnliches?

Grüße
Tobias
.
Nach oben   Versenden Drucken
#1309733 - 08.11.17 12:26 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: TobiTobsen]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1987
nuja, die reduziert von 31,6 auf 27,2 mm zwinker
Funktioniert bei mir seit Jahren.
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1309773 - 08.11.17 15:47 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: TobiTobsen]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14187
Die Cane Creek sind gut - maßhaltig und lang genug. Die kannst du bedenkenlos nehmen. Wichtig ist halt, dass die Größe wirklich stimmt. Falls zu klein: Eine Lage Coladosenblech misst 0,08mm. zwinker
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1309774 - 08.11.17 16:02 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: TobiTobsen]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15804
[klug******modus]
Von 27,2 kann man nicht auf 31,6 mm reduizeren, sondern nur erweitern. Umgekehrt gehts aber. schmunzel
[/klug******modus]
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1309792 - 08.11.17 17:00 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Toxxi]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 439
Echt jetzt??
.
Nach oben   Versenden Drucken
#1309794 - 08.11.17 17:07 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: derSammy]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 439
In Antwort auf: derSammy
Die Cane Creek sind gut - maßhaltig und lang genug. Die kannst du bedenkenlos nehmen. Wichtig ist halt, dass die Größe wirklich stimmt. Falls zu klein: Eine Lage Coladosenblech misst 0,08mm. zwinker


Also bräuchte ich 55 Lagen vom Coladosenblech und ich kann mir die Reduzierhülse sparen! lach lach party
.
Nach oben   Versenden Drucken
#1309801 - 08.11.17 18:13 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: TobiTobsen]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2329
Tu dir einen Gefallen und nimm eine USE Reduzierhülse aus Thermoplast (TP).

Wenn du diesen großen Durchmesserunterschied durch eine dicke/steife Aluhülse überbrücken willst, steigt das benötigte Drehmoment an der Sitzrohrklemme zum Befestigen der Sattelstütze schnell in in ungesunde Bereiche.

Ich habe es durch - 27,2 Stütze in 31,6 mm Sitzrohr:

Erst Aluhülse, dann stabilere Sitzrohrklemme mit größerer Schraube, dann auch noch Dynamics Montagepaste und letztlich die USE TP Hülse wieder mit normaler Schelle und ohne anderen Hokuspokus

Zudem wird die Stütze bei den Thermoplasthülsen nicht verkratzt, es gibt kaum/keinen Aluabrieb und es kann auch nichts festgammeln.

Geändert von Nordisch (08.11.17 18:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#1309816 - 08.11.17 19:34 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Nordisch]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3535
Bin am MTB erst 34,9 auf 30,9 gefahren, hat problemlos gehalten ohne den Schnellspanner fest ballern zu müssen. Jetzt sind es 34,9 auf 31,6 hält genauso inzwischen mit einem Tune Schraubwürger.

Wenn ich richtig Sehe gibt es die Use im hier gesuchten Durchmesser nur in Alu
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1309817 - 08.11.17 19:37 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Toxxi]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5021
In Antwort auf: Toxxi
[klug******modus]
Von 27,2 kann man nicht auf 31,6 mm reduizeren, sondern nur erweitern. Umgekehrt gehts aber. schmunzel
[/klug******modus]

Warum nicht? Reduziert wird nach semantischer Logik ja nicht das erst- oder zweitgenannte Maß, sondern die Differenz zwischen beiden zwinker.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1309848 - 08.11.17 21:57 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: BeBor]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17629
In Antwort auf: BeBor
Reduziert wird nach semantischer Logik ja nicht das erst- oder zweitgenannte Maß, sondern die Differenz zwischen beiden
Nö. Die wird aufgefüllt. zwinker grins
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1309862 - 08.11.17 23:49 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: TobiTobsen]
Bregen Klöterig II.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo Tobi Tobsen,

ich benutze schon seit langer Zeit diese Hülse, die ich beim Erwin/Walter bezog:
Klick

Sie wurde allerdings nicht von einem germanischen Druiden unterwasser Mundgeklöppelt und kostet deshalb nur 3,50€.
zwinker
Cu
Alex
Nach oben   Versenden Drucken
#1309863 - 08.11.17 23:51 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Bregen Klöterig II.]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17629
In Antwort auf: Bregen Klöterig II.
.. und kostet deshalb nur 3,50€.
Ich würde trotzdem sicherlich eine der div kostengünstigen Stützen im passenden Maß erwerben und auf die Hülsenoption verzichten. Ich hätte glaube ich im Keller sogar noch welche rumfahren, wohl unbenutzt.
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1309865 - 09.11.17 00:02 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: iassu]
Bregen Klöterig II.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo iassu,

stimmt absolut.
Ich würde auch eher eine genau passende Sattelstütze verbauen.

schlafe gn &
Cu
Alex
Nach oben   Versenden Drucken
#1309866 - 09.11.17 00:09 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: iassu]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2329
Die passenden starren 31,6 mm Stützen sind recht hart.
Daher wählte ich die Variante mit 27,2 mm Stütze und Hülse - mit Erfolg (angenehmer für den Rücken auf langen Touren).
Mit der Thermoplast Hülse war es dann absolut problemlos.
(Die es nun wohl nicht mehr zu geben scheint - auch laut USE Homepage.)

Bei Federstützen würde ich jedoch auch das passende 31,6 mm Maß nehmen
Nach oben   Versenden Drucken
#1309909 - 09.11.17 10:07 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Nordisch]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3535
Das mit dem Komfort ist aber sehr stark von der Auszugslänge abhängig, an meinen beiden Titanrennern guckt die geschätzt 60 mm raus, da spüre zumindest ich keinen Unterschied zu den beiden Rädern mit 31,6

An meinem Hardtail schaut die windelweiche KCNC gut 200 mm raus, das flext schon spür und sichtbar

Geändert von Sickgirl (09.11.17 10:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1309911 - 09.11.17 10:12 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Bregen Klöterig II.]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6980
In Antwort auf: Bregen Klöterig II.
Sie wurde allerdings nicht von einem germanischen Druiden unterwasser Mundgeklöppelt ...
Leider. Meine waren nämlich nicht sonderlich maßhaltig... Und ein Unterschied von 0,2mm kann schon entscheiden zw. rutschen und nicht rutschen.
Wintertreffen 2018 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1309919 - 09.11.17 11:07 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Sickgirl]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2329
Ja das stimmt und vom Gewicht des Fahres.

Ich habe jedoch den Unterschied im Sattelstüzendurchmesser selbst bei meinem damaligen Renner gespürt, der 4 cm weniger Auszugslänge hat als mein jetziger Renner.
Ich wog damals um 80 kg.

Zudem hatte/habe ich nur stabile Ritchey Comp Alustützen - keinen flexiblen Leichtbau.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1309948 - 09.11.17 14:10 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: iassu]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5021
In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: BeBor
Reduziert wird nach semantischer Logik ja nicht das erst- oder zweitgenannte Maß, sondern die Differenz zwischen beiden
Nö. Die wird aufgefüllt. zwinker grins

Nööö. Das „Auffüllen“ dient der Reduzierung von Materialabwesenheit. teuflisch grins

Sonst dürfte sie ja auch nicht Reduzierhülse heißen. Oder man tauft das Teil um. Begriffsdiskussionshülse? Oder ganz neutral „H-27.6#H-31.4-Materialkompensator (rohrförmig, längsgeschlitzt, 100% Reine Schurwolle)“.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1309967 - 09.11.17 16:22 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Bregen Klöterig II.]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2878
In Antwort auf: Bregen Klöterig II.
Ich benutze schon seit langer Zeit diese Hülse, die ich beim Erwin/Walter bezog:Klick

Du sprichst klugerweise von einer nackten "Hülse".
Rose nennt sie "Erweiterungshülse":
https://www.rosebikes.de/artikel/ergotec-erweiterungshuelsen-fuer-sattelstuetzen-mit--272-mm/aid:34395

An einer anderen Stellen bietet Rose eine "Reduzierhülse" an:
https://www.rosebikes.de/artikel/rose-reduzierhuelse/aid:27084?channable=e8277.MjcwODQ&gclid=EAIaIQobChMIu66gtOSx1wIV9xXTCh21bgMLEAQYASABEgI5D_D_BwE

Die richtige Begriffsbildung fällt schwer. Der Innendurchmesser des Sattelrohrs mit Hülse wird reduziert, der Außendurchmesser der Sattelstütze mit Hülse wird erweitert. Für ein sicheres Sitzen müssen beide Durchmesser nach Einsetzen der Hülse übereinstimmen.
Gruß Sepp

Geändert von Wendekreis (09.11.17 16:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1309968 - 09.11.17 16:24 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: Wendekreis]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17629
In Antwort auf: Wendekreis
Für ein sicheres Sitzen müssen beide Durchmesser nach Einsetzen der Hülse übereinstimmen.
Was du nicht sagst! bravo
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1310044 - 10.11.17 09:05 Re: Reduzierhülse Sattelrohr von 27,2 auf 31,6??? [Re: TobiTobsen]
TobiTobsen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 439
OK danke für die vielen infos.

Ich werde es mal versuchen Es soll eine Carbon Federsattelstütze verbaut werden. Die gibt es viel günstiger in 27,2
.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de