Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Pfannastieler), 17 Gäste und 161 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25752 Mitglieder
85881 Themen
1303765 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3936 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1312884 - 01.12.17 01:47 Fahrradtransport : Ushuaia - Buenos Aires
fraqp
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo liebes Forum,
Die suche im Forum hat leider nichts spezifisches ergeben.

Wir sind momentan mit dem Tandem ( zerlegbar) in Patagonien unterwegs und werden voraussichtlich Anfang Februar in Ushaia sein.

Wir haben momentan noch keine Flüge gebucht. Und haben noch ein paar Fragen bevor wir buchen:
- Wie sind eure Erfahrungen bezüglich der Organisationen von Verpackungsmaterial in der Stadt?
- Kann man dort Fahrradboxen in der Stadt bekommen? Wenn ja wo?
- Muss das Fahrrad eingepackt werden? Mögliche Fluglinien sind Latam und Aerolineas Argentineas.
- Wo vor Ort könnte man einen Koffer organisieren?

Vielen Dank für eure Hilfe,
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1312895 - 01.12.17 08:21 Re: Fahrradtransport : Ushuaia - Buenos Aires [Re: fraqp]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15889
Hallo Frank,

konkrete Erfahrunen in Ushuaia habe ich nicht, sondern nur allgemein in Chile und Argentinien zur Organisation von Verpackngsmaterial: Wir sind zu einem Fahrradladen gegangen, und haben dort kostenlos Kisten bekommen. Immerhin hat er ein ordentliches Trinkgeld von uns genommen. Google kennt einen einzigen Laden in Ushuaia:

Ushuaiai Extremo, V9410BFV, Av. San Martín 830, V9410BFV Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentinien

Alternativ kann man zum Gemüsemarkt gehen, und sich dort Pappe organisieren. Aber Obacht, die Pappe gibt i.d.R. nicht kostenlos, wie mir ein Kundiger mitteilte. Also nicht einfach schnappen, sondern vorher fragen.

Zum Radtranspoirt im Flugzeug: Wir sind im Land (Chile) mit Sky Airline geflogen, und ddann mit LAN nach Peru. Latam, mit der du fliegst, ist wohl mittlerweile der Platzhirsch.

Generell kostet die Fahrradmitnahme in Südamerika (erlebt bei Sky und bei LAN, einer der Vorggänger von LATAM) nichts grundsätzlich extra, sondern man bezahlt nur nach dem Wiegen für eventuelles Übergepäck. Insofern kann man die Radmitnahme auch nicht irgendwo anmelden, das ist einfach normales Gepäck.

Wenn das Gepäck nicht durch den Scanner passt, müsst ihr die Räder entweder noch weiter zerlegen und durchschieben, oder wieder aus der Kiste auspacken, so dass die Sicherheitskontrolle manuell vorgenommen wird.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1312913 - 01.12.17 11:04 Re: Fahrradtransport : Ushuaia - Buenos Aires [Re: fraqp]
TicTac3
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
LAN wollte mein - mit Klarsichtfolie "verpacktes" - Rad von Ushuaia nach Buenos Aires nicht mitnehmen. Erst 30 Minuten vor dem Abflug gab der Supervisor nach - gefühlt endlosen - Verhandlungen sein o.k. Beim Ticketverkauf hatte mir LAN noch versichert, dass ein Karton nicht notwendig ist.

In Ushuaia gibt es mehrere Radläden - Adressen habe ich aber leider keine mehr. Damals konnte ich jedoch keinen Karton auftreiben - andere Radler hatten diese bereits vor mir abgegriffen. (Stand 2/2016)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312967 - 01.12.17 20:04 Re: Fahrradtransport : Ushuaia - Buenos Aires [Re: TicTac3]
fraqp
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo ihr Zwei,
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Ich habe den Radhändler angeschrieben.
Dieser will mir jetzt 2 Kartons reservieren... kostenpunkt: je Karton 10US $
Ich bin gespannt ob das klappt!

Bis bald,
Frank
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de