Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Marc28, uiop, iassu, 1 unsichtbar), 22 Gäste und 159 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26021 Mitglieder
86935 Themen
1322130 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3787 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1331849 - 14.04.18 17:02 Sind das Risse am Alu Rahmen?
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
Hallo allerseits
Beim Frühlingsputz habe ich folgende Risse am Fahrradrahmen gefunden
[url= ]Risse[/url]
Die Risse scheinen in der Farbe zu sein aber es sieht für mich irgend wie so aus, als ob diese wegen einer Verbiegung des Untergrundes statt gefunden haben.
Die oberste Lackschicht scheint keine Risse auf zuweisen, zummindestens merke ich nichts, wenn ich mit dem Fingernageb drüber fahre.

Was kann das sein?

Hat sich der R“hmen drunter verbogen?
Abgesehen von den Rissen, seiht man nichts
Nach oben   Versenden Drucken
#1331850 - 14.04.18 17:08 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 644
Moin

ich hab das auch an einem Stahlrahmen wo der klarlack gerissen ist weil der nicht so dehnbar ist. Mein Rahmen ist i.O. er bewegt sich halt nur während belastung, was normal ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1331852 - 14.04.18 17:17 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
haegar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2545
Zeigt das erste Bild das Unterrohr im Bereich oberhalb der Aufnahme einer Pinion?
ciao Thorsten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1331853 - 14.04.18 17:22 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5164
In Antwort auf: Velo 68
Beim Frühlingsputz habe ich folgende Risse am Fahrradrahmen gefunden... Was kann das sein?

Im Kunstbereich und Antikhandel heißt dieser Effekt „Craquelé“, tritt häufig bei glasierten Keramikerzeugnissen auf, aber auch auf der Oberfläche von alten Bildern. Da der Effekt durchaus attraktiv wirken kann, gibt es Fertigungsmethoden, die sein Entstehen provozieren. Dürfte bei Deinem Rad eigentlich nur oberflächlich sein, nicht im Alu. Pflege es gut, im Antikhandel des Jahres 2118 werden sich die Kunsthändler möglicherweise drum prügeln.

Bernd

Geändert von BeBor (14.04.18 17:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1331856 - 14.04.18 17:33 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7495
Das sind mit großer Sicherheit nur Risse im Lack. Der Rahmen würde nicht an so vielen Stellen Risse aufweisen. Ich würde mir hier keine Sorgen machen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1331857 - 14.04.18 17:35 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: BeBor]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
ihr meinst also, dies seien Rise nur in der obersten Lackschicht.
Warum spure ich die Risse nicht, wenn ich mit dem Fingernagel drüber fahre?
Nach oben   Versenden Drucken
#1331863 - 14.04.18 18:18 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2289
am 2. Foto sehe ich nichts auffälliges.

Wären das am 1.Foto tatsächlich Risse im Metall, dann würdest du schon unfreiwillig zu Fuß gehen. Dieses "geknackte Eierschale"-Muster wäre auch sehr ungewöhnlich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1331868 - 14.04.18 18:56 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7495
In Antwort auf: Velo 68
ihr meinst also, dies seien Rise nur in der obersten Lackschicht.
Warum spure ich die Risse nicht, wenn ich mit dem Fingernagel drüber fahre?


Solche Risse sind sehr fein und es kann durchaus sein, dass darüber noch eine Klarlackschicht liegt, die nicht gerissen ist. Du kannst ja einmal mit einer Rasierklinge darüberstreichen und testen, ob Du die Risse "ertasten" kannst. Sorgen musst Du Dir aber auf jeden Fall keine machen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1331894 - 14.04.18 21:59 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 18281
Sollte nicht an dieser Stelle, passend zur Lackfarbe, als Rahmenmaterial Eierschale verbaut worden sein, können solche Risse nichts mit dem Rahmenrohr zu tun haben.
Gruß Andreas
Dieser Beitrag wurde mit dem Federkiel auf Büttenpapier geschrieben.
Weißt du noch, damals, wo wir....?
Nach oben   Versenden Drucken
#1331899 - 14.04.18 22:14 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2094
Meines Erachtens handelt es sich dabei nur um Spannungsrisse im Lack selber. Auf dem oberen Foto wahrscheinlich durch die Stöße, die auf den Lack einwirkten (siehe die vielen kleinen pickligen Dellen - womit - Schuhe?) Am Sattelrohr wohl durch das rechts angeflanschte Kunststoffteil, das Kräfte auf den Lack überträgt. Wenn nichts zu fühlen ist - auch nicht mit dem von Arnulf schon genannten Rasierklingentest ( oder bei wirklich sauberem Rahmen mit der wesentlich sensibleren Zunge im Notfall zwinker ) - dürfte die Klarlackdeckschicht etwas elastischer sein.
Sorgen mußt du dir deswegen aber keine machen. Im Familienfuhrpark läuft noch ein Rad mit lackiertem Rahmen von Anfang der sechziger seit jahrzehnten mit diesen Lackrissen.
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (14.04.18 22:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#1331922 - 15.04.18 09:33 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Velo 68]
Elchanfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Kann es sein, dass der Rahmen/Lack dort ab und an mit einem Bügelschloss Kontakt hat? Der Lack hat dort ziemlich viele kleine Druckstellen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1331923 - 15.04.18 09:41 Re: Sind das Risse am Alu Rahmen? [Re: Elchanfahrer]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
In Antwort auf: Elchanfahrer
Kann es sein, dass der Rahmen/Lack dort ab und an mit einem Bügelschloss Kontakt hat? Der Lack hat dort ziemlich viele kleine Druckstellen.

ja, die beiden Enden des U-Bügelschlosses tossen da immer gegen den Rahmen, wenn diese unachtsam eingeführt werden.
Ein Jammer...

Danke für eure Antworten bezüglich der Risse!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de