Re: Hilfe - mein Fahrrad ist nicht angekommen...

von: Thomas1976

Re: Hilfe - mein Fahrrad ist nicht angekommen... - 31.07.18 21:16

Zitat:
Prinzipiell finde ich die ständig wechselnden und oft erschwerten Bedingungen der Radmitnahme ziemlich nervenaufreibend. Schade dass das nicht vereinfacht wird,aber vermutlich sind wir als Zielgruppe uninteressant.


Ich finde fliegen um etliches entspannter wie die (An)reise mit der Bahn, mit mehrfachen Umsteigen, überfüllten Zügen, Verspätungen, defekten Aufzügen, Unfreundlichkeiten meistens durch andere Fahrgästen, unsichere Bahnhöfe zu später Tageszeit etc. Ob ich mit der Bahn pünktlich ankomme an meinen Zielort und ob man mich als Radfahrer mitnimmt ist für mich unsicher wie bei den Fluggesellschaften.

Die Bahn ist mir ein übel, die Anreise mit dem Flugzeug hat bei mir immer geklappt ohne größere Probleme (annäherend 100 Flüge in den letzten 20 Jahren) bzw. sind diese Probleme im Gegensatz zu der Bahnanreise nicht beachtenswert. Wenn ich die Qual der Wahl hätte würde die Bahn bei mir immer den Kürzeren ziehen.