Re: Green Velo

von: dieruhrgebietsradler

Re: Green Velo - 30.11.19 18:01

Hallo.
ich antworte, weil ich dieses Jahr 2019 den GV von Elblag nach Bialystok gefahren bin.
Ich fahre gern und recht viel Rad (12000 km/Jahr), bin aber kein erfahrener Fernradler in exotischeren Gegenden.
Mein Eindruck:
Die Internet-Seite gibt einen falschen Eindruck. Der GV ist kein "Elbe-Radweg".
Ich bin sehr begeistert, ich hatte beeindruckenden Kontakt zur Natur, traf freundliche Menschen. Vor allem ist der GV praktisch autofrei, das ist mir sehr wichtig.
Es ist Geschmackssache, ich fand die Strecke kein bisschen langweilig.
Ich trafe wenige Radfahrer, ca alle 3 Tage ein Paar in der Zeit Ende August - Anfang September.
Für mich war der Weg sehr anstrengend, der Belag zumindest auf der Strecke Elblag-Bialystok ist meist schlecht, meist kein Asphalt. Dazu war es sehr heiß dieses Jahr.
Zelt und Kocher empfehle ich auf jeden Fall.
Elblag und Bialystok sowie einige Orte im weiteren Verlauf sind gut mit der Bahn zu erreichen.