Re: Ernährung auf dem Pamir o. ä.

von: asfriendsrust

Re: Ernährung auf dem Pamir o. ä. - 26.09.18 15:26

In Antwort auf: Lord Helmchen
Hi Sammy, danke für die Korrektur bezüglich Vitamin B12. Du hast Recht, ein Vegetarier kann das durchaus schaffen ohne Zusätze. Wobei ich immer etwas zucke, wenn ich ein vegetarisches Rezept sehe - und dies seine ganzes Aroma aus reichlich Sahne, Käse und Eiern zieht. Chef Ramsey hat mal eine vegetarische Küche beraten und einfach alle Gerichte mit viel Feta aufgepeppt. Raffiniert! schmunzel

Zu Ende gedacht würde das aber heißen, dass Gerichte mit Fleisch ihren ganzes Aroma auch nur aus dem Fleisch ziehen, oder?!
Als einigermaßen passionierter vegetarischer Koch kann ich dir versichern, dass die genannten 3 tierischen Zutaten sicherlich irgendwo in vielen Gerichten essentiell sind - Fett ist nunmal Geschmacksträger, aber nicht zwangsläufig so dominant. Klingt eher, als hättest du bisher die falschen Gerichte in den Fingern gehabt zwinker
Falls dich das Thema wirklich interessiert, kann ich die beiden vegetarischen Kochbücher von Ottolenghi wärmstens empfehlen. Die Rezepte sind meist ziemlich aufwendig, aber die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen.
Vegan zu kochen ohne dass es immer wieder gleich schmeckt, bzw. überhaupt schmeckt, finde ich aber auch ziemlich herausfordernd.