Re: Von den Alpen ans Mittelmeer - ViaRhona 2018

von: jfk

Re: Von den Alpen ans Mittelmeer - ViaRhona 2018 - 09.01.19 20:37

Freitag, 21. 08. Von Bourg-St.-Andeol nach Avignon

Für die heutige Etappe entschieden wir uns mal wieder zu einer kleinen Planänderung: da ab dem nächsten Städtchen, Pont-Saint-Esprit, der Radweg noch nicht ausgebaut sein soll (lt. Bikeline), und wir auch nicht allzuviel Lust hatten, bei Hitze durch Weinberge zu radeln, nahmen wir heute den kurzen Weg zum Bahnhof nach Pierrelatte (Hurra – ich habe es geschafft, die Fahrkarte am Automaten zu lösen!), und fuhren von dort mit dem Zug nach Avignon.
Das hatte zwei Vorzüge: zum einen erlebten wir den absolut sehenswerten Markt in Pierrelatte:

zwei Schnappschüsse von den Marktständen lach


auch Friedhöfe sehen in Südfrankreich etwas anders aus als bei uns...


Kirche in Pierrelatte mit "naiver" Wandbemalung (erinnerte mich irgendwie an Kinderbibeln aus früheren Tagen zwinker )

zum anderen hatten wir noch genügend Zeit für einen ausführlichen Stadtbummel durch Avignon – auch, wenn uns sicherlich andere Dinge am Wegesrand dadurch entgingen.
Avignon ist einfach sehenswert (- wenn auch mit einigen dunklen, etwas unheimlichen Ecken)! Und der geschichtliche Hintergrund ist ebenso beeindruckend!
- ein Teil der mittelalterlichen Stadtmauer

- Blick von der Burg auf die Brücke von Avignon (die vielbesungene)


Bilder vom Papstpalast und der Kathedrale (in den Palast hinein kamen wir leider nicht - wegen "St. Bruno" schmunzel )

den Sinn dieses Affenkopfes haben wir nicht verstanden zwinker


alte und neue Kunst zwinker

Tuchfärbergasse mit Wasserlauf

das war mal eine Art Wohnheim für Kleriker, Angestellte am Papsthof, usw.

Untergekommen waren wir in einem kleinen ApartHotel:


– wobei der Fahrradabstellraum gleichzeitig Müllsammelraum überhaupt nicht „apart“ roch:


Und beim Blick auf das spärliche, dort ausgegebene petit dejeuner wussten wir, dass wir eine gute Entscheidung getroffen hatten, nicht im Hotel, sondern in einem Café im Zentrum zu frühstücken grins

erste "Unisex-"Toilette, der ich auf dieser Reise begegnet bin zwinker

Geplante Kilometer: 77 km
Gefahrene Kilometer: 10 km