Re: Radeln dem Pilgerweg: Via de la Plata

von: thomas56

Re: Radeln dem Pilgerweg: Via de la Plata - 12.11.12 21:47

Hallo Jürgen,

wir sind geschätzte 90% nach der markierten Strecke gefahren. Gründe von der "offiziellen" Strecke abzuweichen waren:
- nicht befahrbare Passagen
- wollten noch eine Unterkunft erreichen
- fehlende Ausschilderung

d.h., man kann diesen Weg vollständig mit dem Rad machen, wenn man auch mal grössere Strecken das Rad schieben + tragen will. Ist teilweise auch vom Wetter (aufgeweichte Wege) abhängig.

Zitat:
Sind die Umwege gross? Wie kann ich sie erkennen?

Wir sind dann immer nach Navi gefahren (Garmin- oder OSM-Karten), d. h. (möglichst) Nebenstrassen ausgesucht, die nahe am Originalweg lagen.


Zitat:
Hast Du einen Track von dem Teilstück?

Originalweg und eigene Tracks sende ich dir per PN.


Zitat:
ps: DU bist schuld, dass ich da hin will

Damit kann ich sehr gut leben. Diese Tour ist bei meinen Top 10 sehr weit oben......... grins