Radreise in den Süden

von: Psyclist

Radreise in den Süden - 08.09.22 20:54

moin, ich bin lukas, 24 aus kassel. ich würde gerne über winter in den süden, wohin bin ich offen.
einfach irgendwo, wo es sich den winter gut aushalten lässt, vllt datteln naschen und im meer baden. wo es einigermaßen warm ist.
als idee hatte ich evtl griechenland-türkei, oder spanien-portugal-marokko... bin aber auch offen für ideen

zeit habe ich bis anfang februar. dann wäre ich gerne wieder in der bananenrepublik.

ich fahre entspannt und bin mir auch nicht zu schade mal den zug oder bus zu nehmen in öden gegenden oder als notfallabkürzung.

fahre unbedingt nebenstraßen, es sei denn gegend ist langweilig, dann hauptstraßen, mukke rein und ballern.
höhenmeter und regen schrecken mich je nach verfassung nicht ab. geduldübungen sind wichtig für mich.
30-150km am tag, kommt ganz auf die gegend, die laune, das wetter etc an. also sehr flexibel.
bin erfahrener radreisender, nach einigen kilometerschrubber touren bin ich jetzt da angekommen, wonach ich suchte. das komfortable genießen.
übernachtung am liebsten wildcampen, warmshowers oder couchsurfing auch hin und wieder gerne. campingplätze und hotels etc ungern.
essen habe ich meinen gaskocher dabei.
bitte nur ab 25 jahren. ich mag keine jüngeren. gerne auch ältere, ich mag menschen mit lebenserfahrung schmunzel
von: DanielW

Re: Radreise in den Süden - 14.09.22 07:47

Das selbe habe ich in 2 Wochen auch vor, aber eher Griechenland und Türkei.