Re: Mein neues "flottes Reiserad" auf SOMA Saga

von: derSammy

Re: Mein neues "flottes Reiserad" auf SOMA Saga - 03.07.17 17:07

Nö, es müssen nur zwei unabhängig voneinander bedienbare Bremsen am Rad sein. Mit der Unabhängigkeit haben Armamputierte regelmäßig ihre Probleme.
Aber über die Erreichbarkeit der Bremsen wird keine Aussge getroffen.

Ich halte finde ja auch, dass dem Cockpit vor allem die obere Bremshebelgriffposition fehlt. Allerdings bringt das Nachrüsten der RR-Bremshebel wenig, weil der Zugriff von dem MTB-Lenker blockiert ist.