Re: Mein neues "flottes Reiserad" auf SOMA Saga

von: 19matthias75

Re: Mein neues "flottes Reiserad" auf SOMA Saga - 15.12.18 21:28

Dieses Jahr ist insbesondere für dieses Rad noch Zubehör in Eigen(Näh)Arbeit (*) entstanden.

Zum Einen eine Tasche für alle Radtaschen (= 2 Backroller+, 2 Frontroller+, Lenkertasche und (Zelt-)Sack).
Zum Anderen eine Radhülle aus Ripstopp Zeltgewebe (von extremtextil bezogen). Diese Radhülle soll das teilzerlegte Rad (= VR ausgebaut, Schutzblech und Lowrider abmontiert) aufnehmen um das dann am Oberrohr getragen, als Gepäckstück mit im Zug zu transportieren.
Die Hülle ist gleichzeitig so groß gehalten, dass ich mit Isomatte darauf auch mal schlafen/biwakieren kann.
Die Radhülle bringt 663 Gramm auf die Waage.

Fotos davon kommen zu einem späteren Zeitpunkt noch.


(*) Ein Großteil der Näharbeit erledigte Muttern zwinker schmunzel