Re: Kuwahara Cougar (1991)

von: Lagerschaden

Re: Kuwahara Cougar (1991) - 07.06.19 09:04

In Antwort auf: Pierrot

Gerade baue ich mir noch ein Albuch Kotter auf (Rahmen aus Columbus Cromor Or, komplett unterverchromt). Der Rahmen ist auch Ende 80er und mit U-Brake. Diese Bremse werde ich erst einmal testen. Habe mir eine Dia Compe 996 geholt. Grundsätzlich sollen die ja nur etwas knifflig einzustellen sein, aber brauchbar bremsen.


Also ich fand die Kombination mit Rennrad-Hebeln ziemlich schmerzhaft. So wahnsinnig toll bremst sie hinten auch noch nicht. Vorne bin ich daher auch notgedrungen auf eine Cantilever-Bremse umgestiegen. V-Brake geht wegen der Hebelverhältnisse nicht und eine Mini-V hätte ich nicht über die Schwalbe Kojak in 50er Breite gebracht. Schon gar nicht mit der späteren Option auf Schutzbleche.

Also die Fuhre ist schon zum Stehen zu bringen, aber für lange Passabfahrten ist die Sache wahrscheinlich etwas unterdimensioniert. Die gibt es hier im Rhein-Main Gebiet aber sowieso nicht so häufig und davon abgesehen war das für mich auch quasi das erste Experiment mit U-Brake und Cantis. Insofern gibt's da bestimmt noch etwas ungenutztes Optimierungspotential.

An und für sich fährt sich die ganze Geschichte aber super und sieht auch zum verlieben aus, finde ich. Insofern eigentlich kein Grund zum Klagen.