Re: Beratungsbitte Reiserad

von: habediehre

Re: Beratungsbitte Reiserad - 14.07.19 18:12

Hallo,

Ergons:
Wenn Du nicht ausgesprochen zierliche Hände hast, würde ich im Zweifelsfall zu den dickeren Griffen raten, vergrößert die Auflagefläche. Betrifft bei den Ergons übrigens nur den schmalen Teil des Griffs. Aber vlt äußert sich da noch jemand, der den direkten Vergleich hat.

Speichen:
Das technische Optimum sind DD-Speichen. Wenn es das Laufrad jedoch fertig aufgebaut günstig mit 2mm-Speichen gibt, ist das kein Fehler. Wie schon geschrieben, ist das Wichtigste die richtige Speichenspannung.

Felge:
Mit einem geringen Systemgewicht kannst Du breite Reifen mit 3bar Fahren, vmtl auch weniger, ohne dass Du deswegen Geschwindigkeitseinbußen wahrnimmst. Und das widerum ist auch mit 19mm-Felgen möglich.

Schnellspanner:
Ich habe fast alle meine Räder auf solche Schnellspanner umgestellt. Günstig, leicht, vermindert das Klaurisiko, kontrollierte Anspannen möglich, haben eigentlich nur Vorteile.
Übrigens: Schnellspanner sollen NICHT bis zum Gehtnichtmehr angezogen werden und das geht mit denen tatsächlich etwas einfacher.

Felgenband:
Ich verwende immer das blaue Schwalbe-Band. Wenn das breit genug gewählt wird, kann da auch nichts verrutschen und man hat die Möglichkeit zerstörungsfrei den Felgenboden zu kontrollieren. Aber das Velox funktioniert natürlich.

Bremsgummis:
Ich meinte die hier gemäß Beschreibung und eigener Erfahrung extra weiche Mischuung. Gibts anscheinend nur für Cartridge, was ich Dir aber ohnehin empfehlen würde.

Multitool:
Gibt viele grundsätzliche Gegner von so was, aber ich schätze das Toepeak Hummer 2 seit mehr als 20 Jahren sehr. Ich habe auch diverse andere Multitools ausprobiert, z.B das hier , kleiner, leichter und kommt auch optisch viel leckerer daher, bin aber wieder reumütig zurückgekehrt.

Flaschenhalter:
Der Cube-Halter sieht doch ganz gut aus. Ist ganz ähnlich zum Vorgänger vom M-Wave, den ich an beiden Reiserädern montiert habe Link. Vorteil: zumindest für schon halbleere Flaschen braucht es keine Sicherung, die halten auch so.

Gruß Ekki