Re: Gebrochene Schraube am Kettenblatt???

von: konrad

Re: Gebrochene Schraube am Kettenblatt??? - 25.03.20 19:51

Also mit den Ausdrehern stehe ich auf Kriegsfuß. Gut gemeint aber im Resultat bei mir meist erfolglos. Zumal das Loch für der Schraube ein Sackloch ist. Würde versuchen einen Torx- oder Vielzahn-Bit einzuschlagen, praktischerweise ist ja ein Loch im Zentrum (vorher so gut es geht sauber machen) vorhanden. Dann die Rest-Schraube rausdrehen.
Mit der Methode war ich meißt erfolgreich...