Erfahrungen mit Cane Creek eeSilk Federsatst.?

von: Thies H.

Erfahrungen mit Cane Creek eeSilk Federsatst.? - 25.02.21 20:34

Werte LufF!

Gibt es hier Leute, die Erfaurngen mit der Cane Creek eeSilk Federsattelstütze haben, vielleicht sogar im Vergleich zum Thudbuster ST?

Mein derzeitiges Setup aus (Edel)Stahlrahmen, Conti GP Urban 35-622 (wird gegen Pirelli Cinturato Velo 35-622 ausgetauscht, bin schon sehr gespannt) ist mir zu hart, breitere Reifen gehen nicht - ich hätte gern eine Sattelstütze, die mir Kopfsteinpflater und deutsche Radwege ermöglicht, komfortabel und schnell zu fahren. Federsattelstützen kenne ich nur die guten, alten Teleskop-Stützen, die das Gefühl erzeugen, auf einer Wippe zu sitzen und sich nach einer Weile mehr verikal als horizontal bewegen. Ich wünsche mir eine Stütze, die man auf ebener Strecke nicht bemerkt, die nicht wippt beim kräftig Treten, aber Unebenheiten schluckt. Ein Gefühl wie auf einem Lepper Primus brauche ich nicht. Auch Erfahrungen mit dem Thudbuster ST in dieser Hinsicht wären mir hilfreich grins

Herzlichen Dank für eure Antworten!