Re: Erfahrungen mit Cane Creek eeSilk Federsatst.?

von: -Phew-

Re: Erfahrungen mit Cane Creek eeSilk Federsatst.? - 10.04.21 13:09

Mal eine Frage an die G4-Fahrer:

Ich habe mich dazu verleiten lassen eine G4 zu kaufen (obwohl ich ja die G3 (und ältere) für deutlich besser halte). Ist jemandem von euch auch aufgefallen, dass die Sattelneigungseinstellung der blanke Horror ist ?

Sobald man die Teile zusammengesteckt hat (ohne Schraube anzuziehen), lassen sich die Teile im "Bullauge" kaum noch drehen, bzw. dreht sich die linke Sattelschienenaufnahme unabhängig von der rechten. Den Sattel in der Neigung so richtig hinzubekommen ist fast unmöglich, ohne dass die Sattelschienen nicht richtig in den Aufnahmen liegen.

Habe gerade 45 min. gebraucht, um meinen Sattel richtig einzustellen.

Mache ich was falsch oder kann ich besten Gewissens Cane Creek eine üble Bewertung auf der Homepage hinterlassen ?