Re: springende Kette nach Antriebstausch

von: Roadster

Re: springende Kette nach Antriebstausch - 16.04.21 10:01

Moin Florian,

die Kette springt nicht über die Zähne sondern zwischen den Ritzeln herum...sprich, die Gänge laufen nicht mehr - doch das gehört nun der Vergangenheit an.

Ich hab die alten Röllchen wieder eingebaut: Effekt: Die Schaltung lief wieder wie vorher!

Die Röllchen sind aber runter und abgefahren. Ich hab dann noch mal neue Röllchen von SRAM ausprobiert. Da passt aber die Achse des Kettenspanners nicht durch. Drum hab ich die KCNC wieder drauf gemacht und die Schaltung nachgestellt. Jetzt läuft´s!!!

Mit ist übrigens eingefallen, dass ich damals bei einem Kettentausch (inkl. Ritzel und Röllchen) schon mal diesen Effekt hatte. Damals kurz vor einem Marathon in der Werkstatt. Die hatten damals auch keine Ahnung, warum die Schaltung plötzlich nicht mehr lief und haben dann die alten Röllchen wieder eingebaut. Danach lief´s.

Schon ein merkwürdiges Phänomen. Aber die KCNC Röllchen sind super finde ich. Die blöden SRAM würde ich am liebsten zurück senden. Sind jetzt aber schon ausgepackt und nicht mehr retournierbar...

Naja, es läuft jetzt!!!

Schönes Wochenende Euch!
Christian