Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (bewo, wila, Gerhard O, 9 unsichtbar), 222 Gäste und 327 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26985 Mitglieder
90865 Themen
1396547 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3306 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7 >
Themenoptionen
#1253971 - 11.12.16 15:37 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Deul]
Ruhr_Pott_Radler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Ich nutze die Exped Aircellmat UL 5 LXW und kann sie bisher weiterempfehlen.

Genutzt habe ich sie bisher bei einer Sommertour (GER, FR, ES, PT) mit ca. 110 Übernachtungen im Zelt. Die Matte wurde fast jeden Tag ein- und ausgepackt. Aufgepumpt habe ich sie immer mit der kleinen beiliegenden Handpumpe (Mag vielleicht nicht jeder... ca. 80-95 mal drücken – ich fand es meditativ grins. Mit einem Pack-Sack ginge es natürlich auch, wenn man denn einen hat...). Ein-, zweimal ist sie auch etwas nass geworden, was kein Problem war.

Ich habe zur Vorbereitung viele der vorher schon genannten ausprobiert (im Laden/zu Hause), in schmaler in breiter, in dünner in dicker. Für mich war dies die mit abstand bequemste! Die größere Breite war mir gegenüber dem Mehrgewicht wichtiger. Besonders das Kammernsystem gefällt mir gut und ist meiner Meinung nach, das was die Matte so bequem macht. Kenne ich sonst nur noch von Sea to Summit welche ich aber im Material nicht sonderlich angenehm beim darauf liegen empfinde (gefühlte Plastikoberfläche).

Zum schlafen ist finde ich diese Expedmatte sehr bequem und ich bin da nicht gerade anspruchslos. Da ich zur wärmeren Jahreszeit unterwegs gewesen bin kann ich nicht sagen wie sie sich anfühlt wenn es mal etwas kühler wird (bis ca. 10° war es gut). Probleme mit Delaminierung, Löchern o.ä. hatte ich bisher nicht.

Vielleicht hilft es weiter. Besten Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#1254002 - 11.12.16 17:19 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Ruhr_Pott_Radler]
cephalotus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 102
Hier ist mal eine defekte Synmat (eine Klebenaht aufgegangen) und darunter eine Neoair, bei der sich die Folien im inneren "auflösen". Die ist noch nutzbar, dämmt aber vermutlich weniger als im Neuzustand.

Bei den meisten Matten kann man sowas erkennen, wenn man sie gegen starkes Licht hält.





Geändert von cephalotus (11.12.16 17:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1255260 - 17.12.16 20:17 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: cephalotus]
Kettensalat
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 50
Unterwegs in Deutschland

Seid 2 1/2 Jahr ca. 120 Nächte habe ich die Exped Synmat 7 LW im Gepäck, ich bin voll zufrieden..
Nach oben   Versenden Drucken
#1256261 - 23.12.16 20:14 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
pfluft
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 100
Habe eine fast 20-jährige Thermarest Matte.
Die geht einfach nicht kaputt, ist aber auch größer und schwerer wie die neuen Dinger.
Genauso wie mein altes VauDe Zelt und der Carinthia Schlafsack.
Schaut halt alles furchtbar vergammelt aus, funktioniert aber tadellos.
Kann mir nicht vorstellen dass so was heute noch hergestellt wird.
Nach oben   Versenden Drucken
#1257413 - 01.01.17 22:31 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
velodo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Hier mal noch meine Erfahrungen:
Ich habe seit 2012 eine "Exped Airmat Basic 7,5 LW". Bisher schon weit über 100 mal aufgeblasen. Bis Sommer 2015 immer mit dem Mund, seit Sommer 2015 mit den "Schnozzel Pumpbag UL M".
Bisher keinerlei Probleme. Auch bei Temperaturen bis knapp an die 0°C war es mir vom Boden her nicht zu kalt. Die Benutzung des Pumpsacks ist klasse, mit 3-4 Füllungen ist die Matte voll. Bis auf den Zeltboden unden Footprint des Zeltes habe ich keine zusätzliche Unterlage unter der Matte.
Für mich ist die Matte was den Schlafkomfort perfekt. Und bei einem Unwetter in Frankreich lief mir das Wasser rund 3cm hoch durch Zelt. Ich bin auf der Matte aber komplett trocken geblieben!
Ich hoffe die Matte wird mich noch lange so gut begleiten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1329743 - 01.04.18 22:46 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: velodo]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Exped SynMat UL 7 MW für 98€, was meint ihr, gibt es die Delaminierungsprobleme noch oder kann man bedenklos zuschlagen?
https://www.outdoorfair.de/p-de-332-expe...gI2XvD_BwE#7535
Nach oben   Versenden Drucken
#1329751 - 01.04.18 23:34 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: matti1214]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16330
Hatte bisher zwei Duomatten von denen, beide mit Laminierungsfehlern zwischen den Kammern.
Garantieabwicklung im zweiten Fall war ne Katastrophe, lag aber mehr am Onlinehändler, weniger an Exped. Ich würde mich auf das Wagnis nur noch einlassen, wenn man auf den Defekt unterwegs reagieren könnte und wenn ich Vertrauen in die Garantieabwicklung des Händlers hätte. Wenn es auf Qualität und Ausfallsicherheit ankommt, dann Finger weg!
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1329769 - 02.04.18 08:25 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: matti1214]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7504
wir haben mittlerweile Downmats, von Laminierungsfehlern keine Spur mehr.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1329781 - 02.04.18 10:08 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Rennrädle]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 296
In Antwort auf: Rennrädle
mal eine Frage in die Runde:

verwendet Ihr eigentlich keinen Überzug für die Matten?

Ich habe immer einen Baumwollüberzug. Auch wenn das natürlich wiegt, wäre es für mich zu unangenehm (Kunststoff/schwitzen), direkt auf der Matte zu liegen.

Gut, ich nehme meist den Schlafsach als Decke und habe nur wenig Kleidung an. Und trotz täglichem Duschen ist der Baumwollüberzug nach einem längeren Urlaub dann für die Wäsche fällig.

Sehen die Matten, speziell die mit einem speziellen Oberstoff, nicht nach einiger Zeit ziemlich dreckig aus?

Gruß Renata

Ich nutze einen selbst genähten Überzug aus Pertex Quantum. Ist superleicht und sehr angenehm auf der Haut. Abgezogen wird er nur zum Waschen, ansonsten immer zusammen mit der Matte verpackt. Da Teil macht Sinn, denn ich schlafe normalerweise nackig, was zwangsläufig mit der Zeit zur Verspeckung der Matte führt.

Ich besitze diverse Exped- und Thermarest-Matten. Mein Favorit seit Jahren ist die TAR "All Seasons", da leicht, robust und mit richtig guter Bodenisolation.

Alle Matten blase ich seit Jahren ausschließlich mit einem Snozzle-Bag auf (für die TAR habe ich einen entsprechenden Adapter gebaut). Seitdem ich das mache, habe ich keine Probleme mit Mikroporösität mehr. Hatte ich vor Jahren sowohl mit Exped als auch mit TAR.

Kundendienstmäßig erlebte ich TAR besser als Exped. Als vor Jahren unsere Neoairs mikroporös wurden bekamen wir anstandslos nagelneue All Seasons, mit denen ich heute noch glücklich bin.
Bei meiner ebenfalls mikroporösen Exped Synmat 7 gabs Probleme mit Exped. Die bezweifelten schlicht den Schadenshergang. Erst ein dezenter Hinweis auf einen entsprechenden Diskussionsfaden im Outdoorforum führte schließlich zum Ersatz. Ansonsten habe ich mit dem Kundendienst bei Exped allerdings gute Erfahrungen gemacht.

Ach ja, Delamination hatte ich bei zwei Sitzkissen und einer Matte. Alle Teile lagen in der Sonne. Das TAR-Kissen bekam ich ersetzt.

HAL
Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"

Geändert von hal23562 (02.04.18 10:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1329811 - 02.04.18 13:26 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: matti1214]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4066
Hallo!

Meine erste einfache exped-Matte hatte noch innerhalb der Garantiezeit eine Serie an Löchern bekommen, die wurde im Geschäft anstandslos als Reklamation ausgetauscht. Die damals neu erhaltene habe ich nach Jahren heute noch. Vorletztes Jahr musste ich ein kleines Loch kleben, das war aber problemlos möglich.


Ich würde die selbe Matte wieder kaufen. Bei Temperaturen über 0 Grad brauche ich auch sicher keine Füllung.

Lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1331120 - 10.04.18 09:02 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: matti1214]
Hesana
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Bloß nicht kaufen!!!!
Wir hatten zwei Matten. Die eine hatte nach 3 Wochen ein Delaminierungsproblem.
Die andere nach 8 Wochen.
Beide Matten wurden ersetzt. Die erste hielt eine Woche, dann kam das Innenleben am Ventil raus.
Bei der zweiten Matte entwich die Luft bereits nach 3 Wochen, ohne, dass ein Loch gefunden wurde. Eine zweites Mal wurden die Matten nicht ersetzt! böse
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1331121 - 10.04.18 09:10 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Hesana]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2274
In Antwort auf: Hesana
Bloß nicht kaufen!!!!
Wir hatten zwei Matten. Die eine hatte nach 3 Wochen ein Delaminierungsproblem.
Die andere nach 8 Wochen.
Beide Matten wurden ersetzt. Die erste hielt eine Woche, dann kam das Innenleben am Ventil raus.


in welchen Jahren war das? Also neue Modelle oder ältere? Mir wurden die Alten mehrfach getauscht, bei den neuen keine Probleme mehr.
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1331123 - 10.04.18 09:12 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Michael B.]
Hesana
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 363
Wir haben die Matten vor 3 Jahre gekauft und jedes Jahr wurde eine Matte erneuert.
Nein, wir haben in Exped das Vertrauen verloren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1331141 - 10.04.18 11:52 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Hesana]
carnica
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Man liegt wirklich sehr gut darauf, weiß aber nie wie lange!
Ich tausche sie ständig durch, Packmaß, Liegekomfort werden von anderen nicht erreicht.
Nur ärgerlich, wenn mitten im Urlaub ein Steg aufplatzt, wie letztes Jahr in Tajikistan.
Wir haben schon alles durch, x-mal Mikrolöcher, mehrfach aufgeplatzer Steg
Nach oben   Versenden Drucken
#1331150 - 10.04.18 12:45 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: carnica]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6986
Ich bin gerade nach einer Delamination mangels Vertrauen zu Sea to Summit gewechselt. Die sind zwar noch eine Ecke teurer, aber der Komfort beim Probeliegen war besser als Exped. In meinen Augen größter Vorteil: Sie ist bei einer Delamination nicht gleich unbrauchbar.
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#1331271 - 10.04.18 23:15 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: aighes]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Alles klar, dann bleiben wir bei der Robens Prima Core 9.0 - die haben wir für 78€ das Stück bekommen. Angegeben sind 780g, in echt sind es 705g :D, 9cm dick !, 60cm Breit und 195cm Lang, R Wert 2.2
Nach oben   Versenden Drucken
#1333226 - 23.04.18 18:35 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: matti1214]
Ali64
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Wir haben uns vor 3 Jahren bei Decathlon für 99.- Euro die "Luftmatratze-air-pump-140" gekauft, seither schlafen wir wie die Engel :-).
Letzes Jahr hat das Teil Luft verloren und Decathlon hat die Matratze anstandslos ausgetauscht, das Teil hat 8 Jahre Garantie :-).
Nach oben   Versenden Drucken
#1333428 - 24.04.18 19:14 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Ali64]
Putzteufel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 47
Hallo,

das Teil dürfte wohl nur für den Sommer geeignet sein. Laut Decathlon

"WÄRMELEISTUNG
Ideal für warme Außentemperaturen (über 20°C)"
Nach oben   Versenden Drucken
#1333525 - 25.04.18 09:26 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Putzteufel]
Ali64
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Also wir waren letztes Jahr in Dänemark, da war es Nachts oft unter 10 Grad, war kein Problem, keine Ahnung wie die auf die 20 Grad kommen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1333698 - 25.04.18 18:18 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Ali64]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4066
Die werden die Matratzenheizung meinen. Also die, die statt im Fußboden in der Matte eingebaut ist. 20° in der Matratze ist angenehm warm! Aber wo krieg ich unterwegs den Fernwärmeanschluss her?

Nein, im Ernst, wozu eine Matratze extra isoliert sein muss, ist mir bei Temperaturen über 5° schleierhaft. Ich halte das für ein reines Verkaufsargument. Wie bei den Outdoorhosen: Da hat mir beim letzten Mal die Händlerin versucht ein zu reden, dass ich keinesfalls die selbe Hose auf Schitouren, wie bei Schneeschuhtouren und Winterwanderungen nehmen kann. Die wollte, dass ich drei statt einer Hose im Kasten verstauben lasse!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1334920 - 02.05.18 12:08 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Ali64]
Ali64
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 54
In Antwort auf: Ali64
Also wir waren letztes Jahr in Dänemark, da war es Nachts oft unter 10 Grad, war kein Problem, keine Ahnung wie die auf die 20 Grad kommen.


Nachtrag: wir waren gerade 3 Tage im Allgäu, nächtliche Temperatur 5 Grad, war überhaupt kein Problem ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1334962 - 02.05.18 14:46 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
matti1214
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Klingt doch gut! Für mich leider nur unbrauchbar mit den 2,3kg Gewicht und den riesigen Packvolumen. Bei mir wiegen 2P Zelt / Quilt / Matte zusammen 3,2kg schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1335071 - 03.05.18 08:25 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: matti1214]
Ali64
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 54
OK, wir fahren zu Zweit, da relativiert sich das Gewicht und das Packvolumen.
Außerdem sind wir nicht so die Gewichtsfanatiker,
der Bauch schrumpft ja nach nach ner Woche erheblich,
da kommt es auf das eine oder andere Kilo im Gepaäck nicht mehr an ... :-)

Geändert von Ali64 (03.05.18 08:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1335075 - 03.05.18 08:40 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Ali64]
Ali64
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Das Packvolumen ist ja eher
kleiner wie bei deinen zwei Matten (36x15 gemessen) und für 750 Gramm mehr Gewicht
20 cm mehr Liegefläche in der Breite und ne Matratze die nicht auseinanderrutscht finde ich jetzt OK.


Ein Zelt in dem ich nicht stehen kann ist für uns Luxuscamper auch ein NoGo :-)
Wir nehmen sogar Stühle mit :-)

Wir sind ja auch schon Ü 50 :-)

Geändert von Ali64 (03.05.18 08:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1389052 - 08.06.19 17:22 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: TobiTobsen]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9440
In Antwort auf: TobiTobsen
Ach ja, falls jemand eine Exped Matte hat, verwendet ihr diesen Snozzelbag ? lach
Funktioniert das wirklich so gut, klingt schon toll, die Matte mit zwei "Sackfüllungen" auszublasen
Die Exped-Matte mit dem Blasesack zu füllen, ist eine Prozedur für jemanden, der nix besseres zu tun hat. Meine alte Therm-A-Rest habe ich schneller aufgeblasen bekommen.
Einen riesigen Vorteil hat die SynMat HL LW allerdings:
Sie verliert bei der letzten von 13 Benutzungsnächten die Luft nur innerhalb einer viertel Sekunde mit einem deutlichen fffffffffff..t



Exped teilt mir über den Händler mit, dass so ein Schadensbild "eher ungewöhnlich" sei.

Immerhin habe ich ein Rücksendeetikett bekommen und werde die Matte nach Pfingsten zurückschicken.

Dass ich richtig sauer bin, dürfte selbstverständlich sein. Nicht immer gibt es schnell Ersatz........
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + Hauptsache, die Zeit geht rum.

Geändert von Juergen (08.06.19 17:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1389085 - 08.06.19 21:42 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Juergen]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7504
Unser haltendeutlich länger, eine hat ca 5 Jahre bei uns durchgehalten und wird jetzt von einer derTöchter weiter benutzt. Unser Downmats haben wir jetzt im 4. Jahr.

Kopf hoch, Du hattest wirklich ein Montagsmodell.

Viele Grüße
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1389119 - 09.06.19 12:12 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Deul]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1080
meine Exped UL MW ist auch seit Monaten einwandfrei - keinerlei Probleme.
Nach oben   Versenden Drucken
#1389135 - 09.06.19 13:42 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Juergen]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 565
Mir stellt sich die Frage, auch aus eigener Erfahrung, ob die Exped-Matten nicht vor allem denjenigen taugen, die sie so häufig benutzen, daß sie innerhalb der Gewährleistungsfrist kaputtgehen. Die anderen bezahlen dann für deren regelmäßigen Austausch mit. Unser Schaden war in der Tat völlig anders, nämlich das bekannte Lösen einer Laminierungsnaht - bei unseren beiden Matten innerhalb weniger Tage. Wenigstens konnten wir sie zunächst mal noch benutzen, wenngleich sie natürlich weit weniger bequem waren als zuvor. Wir haben sie wieder gekauft. Ich rechne allerdings damit, daß wir das bereuen werden. Die Angst schläft jedenfalls immer mit.

Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1389141 - 09.06.19 15:19 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Mooney]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9440
In Antwort auf: Mooney
Wir haben sie wieder gekauft. Ich rechne allerdings damit, daß wir das bereuen werden. Die Angst schläft jedenfalls immer mit.

Wolfgang
Ja genau.
Und deshalb ne Ersatzmatte mitschleppen zu müssen ist auch doof. weinend
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + Hauptsache, die Zeit geht rum.
Nach oben   Versenden Drucken
#1389149 - 09.06.19 17:13 Re: Luftmatratzenfrage taugt Exped was? [Re: Mooney]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4066
Hallo Wolfgang!

Ich bin ein Wenigbenutzer und habe jetzt in vielen Jahren 2 Matten durch. Die erste wurde noch innerhalb der Garantiefrist getauscht, war offenbar ein Montagsmodell aus schlechtem Material. Die zweite habe ich letztes Jahr tauschen müssen, die wurde wie die erste an vielen Stellen nebeneinander undicht. Das war nach den Jahren schon in Ordnung so. (Davor hatte ich einmal ein Loch an einer Schweißnaht geflickt, das hat gehalten.)
Ich verwende weiter die exped air mat, so klein und leicht bekomme ich um den Preis kaum eine brauchbare Matte.

Wenn du es vollkommen sicher haben willst, wären die geschlossenzelligen Isomatten alten Typs eine Überlegung wert. Mir ist meine alte mit 12mm Stärke zu unbequem.

Lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7 >


www.bikefreaks.de