Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (iassu), 329 Gäste und 203 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27289 Mitglieder
91944 Themen
1420451 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3238 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1422378 - 27.03.20 12:45 Scheinwerfer nicht abschaltbar
ajoscha
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Hallo,

die Frage weicht ein wenig vom Thema ab, aber vielleicht muss ich dafür nicht gleich einen neuen Thread aufmachen.
Doch, solltest du. Frage deshalb verschoben.

Ich habe mir inzwischen gebraucht einen Supernova-Scheinwerfer gekauft. Leider ist mir etwas zu spät aufgefallen, dass es sehr sinnvoll wäre den Scheinwerfer abschalten zu können, damit der Formuslader genug Saft bekommt. Der Supernova-Scheinwerfer hat keinen Schalter. Irgendwelche Vorschläge, wie ich mit diesem Problem umgehen soll?

Beste Grüße
Ludwig

Geändert von Uli (27.03.20 13:03)
Änderungsgrund: abgetrennt + Betreff angepasst
Nach oben   Versenden Drucken
#1422386 - 27.03.20 13:44 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16924
Schalter einbauen?
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1422388 - 27.03.20 14:03 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2447
Und zwar direkt ins Kabel, nicht in die Lampe.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1422390 - 27.03.20 14:10 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
ajoscha
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Den Schalter ins Kabel zu bauen klingt gut. Habt ihr irgendeinen Vorschlag für ein Schaltermodell? Idealerweise würde man ein zweiadriges Kabel vom Dynamo an der Gabel nach oben legen. Dann bräuchte man auf Höhe des Steuerrohres einen Schalter, von dem ein zweiadriges Kabel zum Forumslader geht. Dieses Kabel sollte stets mit dem Dynamo verbunden bleiben, da ich vorhabe einen GPS-Sender als Diebstahlschutz an den Forumslader zu hängen. Ein zweites zweiadriges Kabel würde zum Scheinwerfer gehen. Diese Verbindung sollte abschaltbar sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1422394 - 27.03.20 14:36 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2447
Hübsch sehen die Schalter zumindest nicht aus. Such nach Zwischenschalter 1-polig.
Das die nicht wasserdicht sind, kannst Du an dieser Stelle vernachlässigen.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1422399 - 27.03.20 14:52 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
ajoscha
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Die sind leider wirklich nicht besonders schön. Ich hatte gerade noch die Idee, einen Taster ins Schutzblech einzubauen. Dann hat man allerdings das Problem, dasss sich die auf der Innenseite nahe am Rad befinden und abgerissen werden könnten, falls man irgendetwas mitschleppt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1422407 - 27.03.20 15:46 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4439
Das Schutzblech ist auch ein sehr guter Ort, wenn man Ärger durch Dreck und Wasser haben will. Besser weiter oben positionieren, auch wenn der Schalter nicht sooo schick aussieht!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1422506 - 28.03.20 07:52 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
Jan-V
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 296
Hallo, ich schliesse mein FL immer direkt am NaDy an, d.h. ich ziehe der stecker ab und schliesse den FL mit ein separaten stecker an. Gejt das bei dir nicht? Mein FL istvglaub ich extra so ausgelegt und ich wollte das auch so, damit ich die an mehrere fahrraeder benutzen kann.

Gruesse, jan
Nach oben   Versenden Drucken
#1422518 - 28.03.20 08:47 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
varadero
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 748
Hallo Ludwig,

bevor ich auf Scheinwerfer mit Schalter umgerüstet habe, hatte ich einen Kippschalter (ähnlich diesem hier) direkt hinter dem Scheinwerfer eingebaut.
Befestigt habe ich ihn mit einer Speiche, in die ich 2 Ösen gebogen hatte.
Eine für den Schalter, und eine andere die mit der Scheinwerferschraube mit geklemmt wurde.
Man kann es hier, hier und in den ersten Bildern in diesem Album ansatzweise erkennen,
Den Schalter habe ich mit Schrumpfschlauch zu schützen versucht.
Diese Konstruktion hat jahrelang problemlos funktioniert!
Wenn du es ganz genau wissen willst, ich glaube ich habe den abmontierten Schalter noch ...

LG
Markus
Nach oben   Versenden Drucken
#1422531 - 28.03.20 10:01 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: Jan-V]
ajoscha
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Ich habe am Nabendynamo neben dem Frontlicht den Forumslader hängen. Ich würde gerne das Frontlicht abschalten können, während der Forumslader immer angeschlossen bleibt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1422532 - 28.03.20 10:07 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: varadero]
ajoscha
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Das wäre auf jeden Fall eine Lösung! Ich überlege gerade noch, so einen Drucktaster von Conrad ins Kabel einzulöten und in Schrumpfschlauch einzuschrumpfen.

Z.B. sowas hier: https://www.conrad.de/de/p/mentor-1254-1...-st-183373.html

Wäre schön unauffällig. Meint ihr sowas funktioniert? Bei den Tastern ist häufig angegeben, dass sie für Gleichstrom ausgelegt sind. Meint ihr es schränkt ihre Funktionsfähigkeit ein, wenn man sie an einem Nabendynamo mit Wechselstrom hängt?
Nach oben   Versenden Drucken
#1422536 - 28.03.20 10:24 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2447
Ich habe gerade darüber nachgedacht, ob man Schalter mit angebrachten Kabeln nicht auch in Epoxy-Reparaturknete einkneten und das passend formen kann. Man kann die Knete vor dem Aushärten auf ein Rohr drücken, Laschen für Kabelbinder formen und nach dem Aushärten dann Löcher für Kabelbinder bohren und das Teil lackieren oder anmalen.

Sehe gerade, das Zeug gibt es auch bereits schwarz eingefärbt.

Ersetzt den Schrumpfschlauch und ermöglicht ein formbares Gehäuse.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1422542 - 28.03.20 10:48 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 288
Du brauchst einen Schalter keinen Taster.
Nach oben   Versenden Drucken
#1422548 - 28.03.20 11:29 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: cterres]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16924
Jupp, sowas ähnliches habe ich auch schon gebaut. Druckschalter von Aliexpress, Lötanschlüsse in besagte Knete und um alles nen Schrumpfschlauch drumrum. Habs aber nicht allzu lange in der Praxis ausprobiert um etwas über die Dauerhaltbarkeit sagen zu können.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1422730 - 29.03.20 14:36 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: Gina]
ajoscha
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Alles klar, der Unterschied zwischen Taster und Schalter war mir tatsächlich nicht bewusst gewesen, danke. Ich habe im Laufe meiner weiteren Recherchen festgestellt, dass es irgendwie bescheuert ist, sich erst ein ästhetisches aber auch furchtbar teures Licht zu kaufen um es dann im Nachhinein mit einem großen Schalter im Kabel zu verunstalten. Glücklicherweise habe ich aber jetzt eine Person in meinem Bekanntenkreis gefunden, die bereit ist ihre Supernova E3 Pro 2 gegen meine Pure 2 zu tauschen. Somit habe ich dann ein Fahrradlicht mit eingebautem Schalter. Besten Dank noch einmal für eure Hilfe!
Nach oben   Versenden Drucken
#1422806 - 29.03.20 17:32 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: ajoscha]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 800
Es gibt auch Taster, die sind "rastend". Dass heißt einmal tasten einschalten, nochmal tasten wieder ausschalten. Also alles Ok.
Schalter geht natürlich auch...

Grüße uwe

Geändert von uri63 (29.03.20 17:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1422870 - 29.03.20 22:16 Re: Scheinwerfer nicht abschaltbar [Re: uri63]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16924
Die laufen teilweise unter Taschenlampenschalter (flash light switch) oder "push-button on/off switch". Aber richtig, man muss genau auf die Produktbeschreibung achten, dass die wirklich rastend sind und nicht nur Taster.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de