Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (Gerhard O, Lampang, Mooney, Kalkulon, silbermöwe, Need5Speed, 10 unsichtbar), 102 Gäste und 467 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28073 Mitglieder
94279 Themen
1465975 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2924 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1475095 - 22.07.21 10:42 Italien Süd-Nord "Offroad" (Ideensammlung)
Dennis_3
Nicht registriert
Hallo,

noch etwas mehr als ein Monat, dann werde ich fünf Wochen frei haben. Aufgrund der unbeständigen Situation habe ich bisher noch keine Anreise irgendwohin gebucht. Ich hatte gehofft, wieder in die Pyrenäen zu fahren oder auch Alpen und Pyrenäen zu verbinden, aber die Situation in Spanien verunsichert mich.

Ich habe daher als Alternative überlegt, in Italien unterwegs zu sein. Den Süden kenne ich noch gar nicht. Einen günstigen Flug von Berlin nach Sizilien habe ich bereits gefunden. Mein Plan ist, nach Norden zu fahren, hoffentlich noch über die Alpen zu hüpfen und dann von Deutschland aus spontan mit Bus oder Bahn zurückzukehren.

Ich fahre im Bikepacking-Stil, habe damit auch ausreichend Erfahrung, und möchte gerne auch abseits des Asphalts unterwegs sein. Alte Militärstraßen wie die Asietta oder Via del Sale begeistern mich, gerne verbinde ich das mit einer wilden Übernachtung irgendwo in der Höhe mit schöner Aussicht. Entsprechend bin ich auch für Nachttemperaturen bis um den Gefrierpunkt vorbereitet. Je nach Wegbeschaffenheit sollte ich trotzdem noch um die 100km am Tag schaffen, wobei ich diemal lieber konservativer plane, um mich nicht zu stressen unterwegs. Es soll ein Urlaub werden. Außerdem bin ich erstmals auf 29er-Reifen unterwegs, was mir die Fahrt auf unbefestigten Straßen erleichtern sollte, mich aber andererseits auch verlangsamen könnte.

In Sizilien werde ich mir die Route der Sicily Divide näher anschauen für meine Streckenplanung, auch den Ätna. Die Amalfi-Küste steht auf meiner Liste, ggf. fahre ich am Mittelmeer entlang in die Seealpen. Die weißen Straßen der Toskana möchte ich mir auch anschauen.

Jetzt meine Frage: Welche Gegenden, Straßen etc. könnt ihr mir empfehlen? Gerne mit Kiesuntergund oder schlechterem Asphalt, gerne abseits vielbefahrener Straßen, gerne auch mit Aussicht und entsprechend mit Höhenmetern.

Vielen Dank schonmal und viele Grüße.
Nach oben   Versenden Drucken
#1475099 - 22.07.21 11:27 Re: Italien Süd-Nord "Offroad" (Ideensammlung) [Re: ]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1093
Der "Alpenzorro" ist durch die Abruzzen gefahren, hat aber auch ein paar andere Touren in der Gegend gemacht. Allerdings mit MTB.
Nach oben   Versenden Drucken
#1475100 - 22.07.21 11:30 Re: Italien Süd-Nord "Offroad" (Ideensammlung) [Re: sugu]
Dennis_3
Nicht registriert
Super, das schaue ich mir mal genauer an. Danke sehr.
Nach oben   Versenden Drucken
#1475134 - 22.07.21 21:55 Re: Italien Süd-Nord "Offroad" (Ideensammlung) [Re: ]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 604
Ciao,

Abgesehen vom Flug eine reizvolle Idee! Vielleicht komme ich dann mal auf dich zu, wenn bei mir Italien aktuell wird.
Italy Divide kennst Du ja sicher, und die auf bikepacking.com verlinkte Tour durch die Abruzzen (Link hier) und die Monti Sibillini (Link) auch. Wie immer bei bikepacking.com mit tollen Bildern verliebt

Gute Reise!
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de