Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (uwe&margit, KonstantinK, EpiKlix, silbermöwe, Olivrei, 4 unsichtbar), 191 Gäste und 127 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28674 Mitglieder
95688 Themen
1496729 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2698 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1488142 - 06.01.22 09:20 QMapShack - Höhendaten von Copernicus
Yogibaer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Guten Morgen zusammen,

ich weiß nicht warum, aber seit neuestem übernimmt QMapShack die Höhendaten aus den .tif Dateien von Copernicus nicht mehr. Ich bin der Meinung bisher ging das, aber nach einer Neuinstallation des Rechners habe ich (hoffentlich) alles neu eingestellt und er übernimmt die Höhendaten nicht.

Meine Vorgehensweise ist folgende:
a:) Ich lade mir die notwendigen "Höhendaten" als .tif Datei hier herunter: https://land.copernicus.eu/imagery-in-situ/eu-dem/eu-dem-v1.1

b.) Ich erstelle aus mehreren .tif Dateien mit dem VRT-Builder in QmapShack eine .vrt Datei z. Bsp. mit dem Namen WesternEurope. Dieser Vorgang läuft ohne Fehler ab.

c.) Ich aktiviere die Datei "WesternEurope" im DEM Fenster von QMapShack.

Ergebnis leider keine Höhendaten.

Hat irgendjemand eine Vorstellung, woran das liegen könnte. Ich bastele nun schon einen Tag nach dem Motto "Try and Error" herum, aber leider ohne Erfolg.
Vielen Dank.

Gruß

Yogi
Der Weg ist das Ziel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1488177 - 06.01.22 13:38 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Yogibaer]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2866
Hallo Yogi,

ich habe auch keine Lösung oder einen Tipp. Bei mir tritt das Problem nicht auf (Linux Debian, QMS 1.16.1). Ich habe die E30N20- und E340N20-Kachel heruntergeladen, eine VRT erzeugt und kann damit sowohl Höhenprofile erstellen als auch die Geländeschummerung anzeigen. Ich habe auch auf der QMS-Mailingliste und in den GitHub-Tickets nichts Einschlägiges gefunden. Es scheint wohl an deiner Umgebung zu liegen.

Grüße
Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#1488208 - 06.01.22 19:55 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Axurit]
Yogibaer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Hallo Rainer,

ich habe das Phänomen unter der 1.16.1er Version unter Windows beobachtet.
Ich habe aber auch noch eine Version unter Linux Mint laufen. Ich schau mal, ob das dort auch so ist.

Wie gesagt, ich bin der Meinung, es lief auch vorher.

Als "Notbehelf" habe ich mir nun einfach entsprechende hgt-Daten runter geladen. Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass mit der VRT-Datei die auf die hgt-Daten zugreift unten rechts am Monitor auch die Höhendaten angezeigt werden, wenn man mit der Maus über die Karte fährt.

Bei der VRT mit den tif-Dateien werden hingegen nur die Koordinaten angezeigt. Höhe und Hangneigung fehlen.

Danke erst mal.

Gruß

Yogi
Der Weg ist das Ziel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1488209 - 06.01.22 20:15 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Yogibaer]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2866
In Antwort auf: Yogibaer

Bei der VRT mit den tif-Dateien werden hingegen nur die Koordinaten angezeigt. Höhe und Hangneigung fehlen.
Das bestätigt, dass QMS die DEM-Daten nicht auswertet. Um das Problem weiter einzugrenzen, könntest du QGis installieren und damit die VRT-Datei laden. Wenn die TIFFs dort angezeigt werden, ist es eher ein QMS-Problem, andernfalls wohl eher ein Problemit den Libraries (Gdal). QGis läuft unter Linux und ich denke auch unter Windows. Die VRT kann man einfach durch Ziehen und Ablegen laden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1488218 - 06.01.22 21:28 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Axurit]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2771
JA, QGIS läuft auch unter Windows (z.B. bei mir).
Aber obwohl ich mich nun schon einige Zeit mit QGIS beschäftige, weiß ich trotzdem nicht was VRT-Dateien oder TIFFs sind.
Allerdings habe ich von QMapsShack überhaupt keine Ahnung, vielleicht liegt es daran.
Nach oben   Versenden Drucken
#1488287 - 07.01.22 15:43 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: martinbp]
Yogibaer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Wenn dich die Tif Dateien interessieren findest du näheres über den oben stehenden Link zum Copernicus Projekt. Kurz gesagt in den tif Dateien befinden sich die Geodaten in digitaler Form in Päckchen aufgeteilt. Mit der vrt-Datei bindet man mehrere solcher Dateien zu einer Einheit zusammen. Da steht praktisch nur drin wo die Dateien zu finden sind, also praktisch ein Zeiger auf die tif Dateien mit den Geodaten.

Gruß

Yogi
Der Weg ist das Ziel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1488297 - 07.01.22 17:11 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Axurit]
Yogibaer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Habe das Ganze jetzt mit der 1.16.1 unter Linux Mint probiert.
Extra neues AppImage runter geladen.

Gleiche Höhendateien, gleiche VRT wie unter Windows.

Alles wunderbar, Höhendaten werden angezeigt und verabeitet.

Gruß

Yogi

PS: In QGis wird logischerweise auch alles geöffnet und angezeigt.
Der Weg ist das Ziel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1488310 - 07.01.22 17:54 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Yogibaer]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2771
Danke für die Erklärung. Mal sehen, ob ich mich damit beschäftigen werde.
Irgendwie war es mir gelungen mit dem SRTM-Downloader die Höhenlinien für Westungarn zu generieren, das reicht mir erst einmal.

Aber ich habe den Eindruck, dass durch die Umwandlung von Fotos in Geodaten in manchen Fällen die Spitze eines Berges (hier eher Hügels) nicht im Inneren der höchsten Höhenlinie liegt. Aber für meine Zwecke ist das egal.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1501757 - 14.06.22 09:43 Re: QMapShack - Höhendaten von Copernicus [Re: Yogibaer]
Sophia
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Hallo,

QMapShack (hervorgehend aus QLandKarte (QT)) ist anfänglich einmal für Linux entwickelt wurden.
Unter einen Linux (hier Arch) funktioniert das tadellos und zufriedenstellen.

LS
S.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de