Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 112 Gäste und 132 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28471 Mitglieder
95188 Themen
1486405 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2781 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1441369 - 08.08.20 12:09 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: Job]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4651
Ja, Kenda ist auch einer Beobachtung in 559 wert, die die übereifrigen Schwalbe-Leute wohl etwas vernachlässigen grins .
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1441371 - 08.08.20 12:11 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: AndreMQ]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18505
auch bei 20" und 24". Hab da noch ein paar Kinderräder mit den Small-Block im Bestand. Die sind auch vergleichsweise leicht für ihren Preis.
Nach oben   Versenden Drucken
#1441372 - 08.08.20 12:18 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: AndreMQ]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
Der Reifen sieht nett aus, aber wenn man mal diese Seite bemüht, wo nicht nur Rollwiderstand sondern auch die Durchstichsfestigkeit getestet wird kommt er eher schlecht bei weg. Bikerollingresistance.
Bei schlechteren Wegstrecken werde ich wohl eher mal den Conti RaceKing in einer stabilen Variante ausprobieren, nicht nur von Bekannten wird er wärmstens empfohlen (Rollwiderstand) auch auf der genannten Seite hat er super Testergebnisse.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1441374 - 08.08.20 12:39 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4651
Schade und wieder eine Hoffnung gestorben, was bei der Suche nach leichten, leichtlaufenden und trotzdem fetten Straßenreifen leider häufig passiert. Obwohl ich bei der Pannenanfälligkeit große Abstriche hinnehmen würde.
Nach oben   Versenden Drucken
#1444651 - 22.09.20 11:11 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
In Antwort auf: DebrisFlow

Desweiteren hab ich jetzt den Conti Contact Urban hier, der macht für den Preis (18€) einen ziemlich wertigen Eindruck, Gummi wirkt sehr griffig, und das angegebene Gewicht wird mit niedrigen 665g (trotz Drahtreifenausführung) auch gehalten. Ich behaupte mal er fällt etwas schmal aus, trotz 30mm Maulweite bleibt er bei knapp 55mm Breite. Das zarte Negativprofil (1,5-1,7mm) ist nichts fürs Grobe, kann man evtl. mit dem Marathon Supreme vergleichen. Ich werde mal nach der nächsten längeren Tour weiteres berichten.




Nach etwas über 1000Km am Hinterrad durch Österreich und Tschechien, bislang keine Auffälligkeiten oder Pannen, läuft gut auf Asphalt und Schotterwegen.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1444768 - 23.09.20 12:35 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
berghopser
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Der Name der Waage geht ja mal gar nicht! :-o

Weiter vorne wurde der Surly Extraterrestrial angeführt. Ich den seit kurzem am 29er und er ist wirklich erstaunlich. Hätte nie gedacht, dass er mit über 1 kg sooo gut auf Asphalt und Schotter rollt. Beim Antritt hat man ein paar Sekunden lang eine "Verzögerung", aber dann rollt er mit einer solchen Dynamik, dass kleinere Bodenwellen einfach mal so ohne weitere Anstrengung überrollt werden.

Aufgrund seiner Dämpfung ist er ein rollendes Sofa und macht sogar bei Trockenheit auf ruppigen Trails eine gute Figur.

Bei Nässe habe ich ihn noch nicht getestet - es regnet in Deutland ja nicht mehr...

Geändert von berghopser (23.09.20 12:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1444902 - 24.09.20 15:57 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
LeTank
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Ich wechselte am Reiserad von Schwalbe Big Ben 60-559 notgedrungen (da Produktionsende für diesen Reifen in 26'') auf Big Apple (BA) 60-559. Der BA ist auf schlammigen Pfaden eine Katastrophe und schlägt ich da noch schlechter als der BB.
Mit beiden war ich aber auf Asphalt beim Rollen vergleichsweise schneller als meine Gefährtin, die Marathon Mondial (MM) 50-559 fuhr.

Das änderte sich schlagartig, als sie auf Schwalbes Hurricane (54-559) umrüstete: die Reifen haben einen deutlich geringeren Rollwiderstand als die MM, sodass sie dieselbe Reichweite mit erheblich weniger Kraftaufwand hat bzw. auf Asphalt meine BA rankommt, die nachteilig reine Straßenreifen sind.

Off Road schlugen sich ihre Hurricane nicht schlechter als die MM und auf verschlammten Wegen hängten sie meine BA locker in Sachen Traktion ab. Auch scheinen sie mindestens so pannensicher wie die BA zu sein. Ich steige nun auf Hurricane um, obwohl diese nur in 54-559 und nicht 60-559 zu haben sind.
Nach oben   Versenden Drucken
#1460311 - 24.02.21 09:17 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
Hollandradfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 108
Hallo, hast du auch schon Erfahrungen, wie sich der Contact Urban auf Sand schlägt?

Gruß, Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1460322 - 24.02.21 11:09 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: berghopser]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 248
In Antwort auf: berghopser
Der Name der Waage geht ja mal gar nicht! :-o


Wenigstens hat er die Schutzfolie auf dem Display gelassen. Das sollte Aerosole gut abhalten können.
Nach oben   Versenden Drucken
#1460324 - 24.02.21 11:14 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
-Phew-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 248
In Antwort auf: DebrisFlow

[*]Conti RaceKing ProTection, 55-559, 535g, Laufleistung auf Strasse?


Bin ich bis jetzt am häufigsten gefahren. Der RaceKing ist eigentlich mehr Gravel-/Touren-, als MTB-Reifen. Habe ihn in diversen Breiten und Varianten (ProTection/Race) auf Halde gekauft und fahre hinten meistens die 2,2" und vorn 2,0".

Ist auf der Straße sehr schnell und rollt mit Black Chilli leicht. Laufleistung ist m.E. in Ordnung, hängt aber von zu vielen Faktoren ab.
Nach oben   Versenden Drucken
#1460341 - 24.02.21 15:39 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: Hollandradfahrer]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
In Antwort auf: Hollandradfahrer
Hallo, hast du auch schon Erfahrungen, wie sich der Contact Urban auf Sand schlägt?

Gruß, Michael

Nun ja, was erwartest du von einem fast Slickreifen? Bei dieser breiten Version geht es noch, runterschalten und durchheizen. Kann man mal machen, ein Geländereifen ist es nicht, da fehlt halt das Profil für die Traktion.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1460342 - 24.02.21 15:42 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: -Phew-]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
In Antwort auf: -Phew-
In Antwort auf: berghopser
Der Name der Waage geht ja mal gar nicht! :-o


Wenigstens hat er die Schutzfolie auf dem Display gelassen. Das sollte Aerosole gut abhalten können.

Super, ist mir nie aufgefallen. Sieht gleich aus wie neu.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1460433 - 25.02.21 11:24 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
Hollandradfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 108
Das klingt doch gut, meistens bin ich auf Asphalt und guten Waldwegen unterwegs. Aber es sind halt ab und an kurze Sandstücke in der Südheide dabei. Da heize ich jetzt auch mit Kraft durch, oder schiebe notfalls. Wenn der Urban da kein Totalausfall ist, ziehe ich ihn als Alternative in Betracht.
Gruß, Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1460491 - 25.02.21 19:05 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
buche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1519
In Antwort auf: DebrisFlow

[*]Marathon Mondial 55-559 auch eingestampft

Den gibts aber noch in 50-559 und 720g. Hatte gerade einen kurzen Schreckmoment, ob ich mir ebenfalls rasch ein Reifenlager im Keller aufbauen müsste. Das ist unser Tourenreifen fürs Tandem...
Machen 5mm tatsächlich so einen Riesenunterschied?

LG Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#1460837 - 01.03.21 16:31 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: buche]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
In Antwort auf: buche
In Antwort auf: DebrisFlow

[*]Marathon Mondial 55-559 auch eingestampft

Den gibts aber noch in 50-559 und 720g. Hatte gerade einen kurzen Schreckmoment, ob ich mir ebenfalls rasch ein Reifenlager im Keller aufbauen müsste. Das ist unser Tourenreifen fürs Tandem...
Machen 5mm tatsächlich so einen Riesenunterschied?

LG Erik

Na wie ich eingangs schrieb, der jetzige Reifen ist fast 60mm breit. 50mm sind nicht nur 10mm schmaler sondern auch 10mm niedriger. Ein 60er Reifen hat allein schon optisch wesentlich mehr Volumen und bringt auf dem ungefedertem Tandem einiges an Komfortgewinn, nicht nur auf schlechten Wegen.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1488887 - 12.01.22 12:26 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
Ein kleines Update. Evtl. auch was für Thoralf, der ja gerade sucht.
Vorn am Tandem läuft jetzt seit knapp 1000Km ein Surly Extraterrestrial 26x2,5/64-559. Nur vorn weil hinten passt er leider nicht mehr rein, auf der Felge mit 30m Maulweite kommt er auf 66mm Breite und wiegt 962g.
Nun mag man meinen, oh Gott wie schwer, aber vergleicht man ihn z.B. mit dem Schwalbe Mondial 50-559/740g (= 14,8 g/mm) sind es 14,14 g/mm, also vergleichsweise leichter UND der Reifen ist tubeless ready, diese sind ja auch noch etwas schwerer.
Zumindest vorn am beladenen Reisetandem ist der Reifen eine Wohltat, es braucht natürlich etwas mehr bis der Reifen in Schwung kommt, aber gibt mir wesentlich mehr Kontrolle auf unbefestigten und abschüssigen Wegen, ganz zu schweigen vom zusätzlichen Komfort durch das erhöhte Volumen.

Volle Kontrolle auf schlechtesten Wegen grins
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1490033 - 22.01.22 21:52 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: Job]
veloc
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Zum Continental Urban gibt es einen 31-seitigen thread auf velomobilforum: hier. Überraschend robust. Guter grip auch noch bei Glätte.
Vergleich mit dem pro one: hier
Neben dem Marathon green guard möchte ich noch den Conti ride tour 47-559 hier erwähnen: etwas schwerer, extrem robust, sehr guter grip auch bei Dreck und auf Kalkschotter sowie bei Nässe. Wegen des guten grips wird er bei mir den Marathon green guard ersetzen, sobald die Reifen 'runter gefahren ist, was allerdings dauert (der green guard hat neben der Langlebigkeit noch andere Vorteile hat: geringer Rollwiderstand, pannensicher...). Fahre den ride tour allerdings mit 47-406 (den green guard in 42-622).

edit: hat sich dann wohl erledigt: "mindestens 55mm breit, ...wenig Profil, guter Pannenschutz"

Geändert von veloc (22.01.22 22:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1490034 - 22.01.22 22:06 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: veloc]
veloc
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
meinte: der ride tour hat sich da wohl erledigt..., wiegt auch 1kg. Allerdings sehr günstig (neben den anderen Vorteilen). Dank des groben Profils und des griffigen Gummis genügen mir 47mm.
Den green guard gibt's maximal in 50-559: Schwalbe Seite. Auch nicht allzu leicht: 970g.

Geändert von veloc (22.01.22 22:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1490036 - 23.01.22 00:28 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21070
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: DebrisFlow
Ein kleines Update. Evtl. auch was für Thoralf, der ja gerade sucht.
Vorn am Tandem läuft jetzt seit knapp 1000Km ein Surly Extraterrestrial 26x2,5/64-559. Nur vorn weil hinten passt er leider nicht mehr rein, auf der Felge mit 30m Maulweite kommt er auf 66mm Breite und wiegt 962g.

Einen 64er bekomme ich nicht mehr eingebaut. traurig Ich habe es in einem anderen Faden schon erwähnt - Schwalbe Hurricane 54-559 sind aktuell drauf. Aber mehr ale 500 m bin ich damit noch nicht gefahren.

Wo ist das Bild aufgenommen?

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1490123 - 24.01.22 10:46 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: Toxxi]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5535
Ok, dann die Frage für die Datenbank schmunzel : wie breit baut dein Reifen in Realität?

Ist übrigens im Norden von Salzburg kurz vorm Zusammenfluss von Salzach und Saalach.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1490200 - 25.01.22 10:07 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: DebrisFlow]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21070
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: DebrisFlow
Ok, dann die Frage für die Datenbank schmunzel : wie breit baut dein Reifen in Realität?

Schwalbe Hurricane 54-559 auf Ryde Big Bull 25-559: nur 50-51 mm

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass nahezu alle Reifen merklich schmaler bauen als angegeben.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1490201 - 25.01.22 10:14 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: Toxxi]
adrenalin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 273
Bei Schwalbe sehe ich das auch so.
Jedenfalls bei deren trekking und mtb reifen.
Auf 25er Felge ist 50mm echt mau.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1490224 - 25.01.22 12:36 Re: Dicker Tourenreifen in 26", gibts das noch? [Re: Toxxi]
Patrick.unterwegs
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 152
In Antwort auf: Toxxi

Schwalbe Hurricane 54-559 auf Ryde Big Bull 25-559: nur 50-51 mm

Das kann ich toppen...
Hab am Wochenende den Continental Contact Plus Travel in 28x1.6 bzw. 42-622 aufgezogen und in echt ist der nur 35mm breit. Probeweise auf dem Trekking-Rad meiner Frau montiert und wieder nur 35mm breit.

Und das obwohl sie mit einem 42-622 Continental CONTACT Plus fährt. Dieser ist in echt aber auch seine tatsächlichen 42mm breit...

Grüße
Patrick

P.S.: Zuerst dachte ich, dass mir ein 37-622 verkauft wurde, aber auf der Aufdruck und die Prägung besagen beide 42-622. Dann möchte ich gar nicht wissen, wie breit der 37er in echt ist...
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de