Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (Bafomed, albe, Gitanesraucher), 131 Gäste und 395 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27666 Mitglieder
93190 Themen
1445174 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3110 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1188483 - 03.02.16 23:56 Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1273
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Reiseradrahmen (Stahl) für Rohloff mit Scheibenbremsen- und Felgenbremsenaufnahme. Habt ihr einen Tipp dazu? In der Suchfunktion konnte ich leider nichts finden. (Bisher bin ich einen INTEC-Rahmen gefahren.)

Vielen Dank!
Nach oben   Versenden Drucken
#1188484 - 04.02.16 00:01 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
kleinerblaumann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 573
Wie teuer darf es denn sein? Ich habe an mein ToutTerrain Silkroad zusätzlich Cantisockel anbringen lassen. Was das an Aufpreis gekostet hat, weiß ich nicht mehr. Ich hatte auch noch ein paar andere Sonderwünsche, sodass ich das gerade nicht mehr auseinander halten kann, was wie teuer war. Grundsätzlich baut dir ein Rahmenbauer das ans Rad, was du willst, sofern sinnvoll umsetzbar. Aber auch das wird dann teurer als ein Rahmen von der Stange.

Grüße
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#1188485 - 04.02.16 00:05 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: kleinerblaumann]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1273
Bis max. 500 Euro.
Nach oben   Versenden Drucken
#1188486 - 04.02.16 00:11 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
TobiTobsen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 630
Wie wäre es mit einem INTEC Rahmen! lach lach zwinker
Verleihe Rohloff Lockring Werkzeug gegen Porto. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1188497 - 04.02.16 06:40 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
Standschalter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1353
Hallo Laiseka,

Was wünschst du dir genau wenn du schreibst "für Rohloff"? Der Intec M02 erfüllt mit dem richtigen linken ausfallende den Wunsch nach Scheibenbremse und Drehmomentabstützung für die Rohloff (Schlitz für die OEM-Achsplatte vorhanden). Cantisockel hat der Rahmen auch. Allerdings würde ich ein Reiserad aktuell auf Basis des M01 aufbauen, da bei dem Rahmen die Scheibenbremsaufnahme auf der linken Kettenstrebe sitzt und der Bremssattel so nicht mit dem Gepäckträger kollidiert. Ausserdem haben die neuen M01er eine Aufnahme fur Seitenständer am Ausfallende. Allerdings braucht man bei dem Rahmen für die Rohloff dann die lange Drehmomentstütze, die vom Aussehen her vielen Leuten nicht gefällt (funktioniert trotzdem grins). Wenn auch ein Alurahmen geht, dann gibt es OEM-Schlitz und Bremsaufnahme auf der Kettenstrebe so zu kaufen bei Maxx. Ist aber auch "preisintensiver" als Intec. In Stahl gibt es diese sinnvolle Kombination glaube ich nur vom Rahmenbauer.

Viel erfolg mit dem Projekt und Grüße,
Felix
Der Fahrradmarkt ist wie eine Tüte Haribo: man pickt sich das heraus, was man mag. Den Rest können die Anderen futtern.
Nach oben   Versenden Drucken
#1188508 - 04.02.16 07:36 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
amseld
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 661
Knapp über dem Budget liegen die Patria Rahmen.

Disk und Felgenbremse gleichzeitig sind kein Problem und durch die austauschbaren Ausfallenden kannst alle Schaltungen bis auf Pinion verbauen.

Habe aktuell für eine Trondheim Rahmenset mit deiner Wunsch Ausstattung 650 Euro gezahlt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1188514 - 04.02.16 08:33 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1282
Surly Ogre bzw. Surly Troll
liegen allerdings mittlerweile leider auch etwas über Deinem Budget.

Vorteile:
- auch große Rahmenlängen verfügbar (bis 65cm Oberrohrlänge beim Ogre)
- große Lastreserven (bis 136kg Körpergewicht + 25kg Gepäck im Geländeeinsatz)
- je nach Wunsch 26 (Troll) oder 28 (Ogre)
- Stahl

Nachteile:
- Stahl
- schwer
- teuer
Nach oben   Versenden Drucken
#1188517 - 04.02.16 09:00 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
miba12
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 183
Norwid Gotland
Rahmenpreis 500Euro, habe vor 2 Wochen dort angerufen.
Scheibenbremse optional, aber möglicherweise aufpreispflichtig.
Nach oben   Versenden Drucken
#1188521 - 04.02.16 09:09 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
miba12
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 183
Rotor Komet
Passt, wenn du eine Gabel für 30Euro findest.
Nach oben   Versenden Drucken
#1188528 - 04.02.16 09:39 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: miba12]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11125
In Antwort auf: miba12
Rotor Komet
Passt, wenn du eine Gabel für 30Euro findest.

Das geht auch wesentlich billiger weinend
Biete: Rotor Komet, Rahmen, Gabel & Speedlifter Twist (Marktplatz)
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1188563 - 04.02.16 12:27 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
Raumfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 467
In Antwort auf: Laiseka
Bis max. 500 Euro.

Für 299€ plus Versandkosten
http://www.poison-bikes.de/shopart/00130...n.html?&d=1
Freundliche Grüße - unbekannterweise.
Nach oben   Versenden Drucken
#1188598 - 04.02.16 14:22 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32669
Nicht ganz unwichtig wäre mal zu wissen, was Du für Laufräder verwenden willst, ob Du möglicherweise einen Rennlenker mit langem Vorbau willst (was ein kürzeres Oberrohr voraussetzt) und was Du Dir unter »für Rohloff« vorstellst. Die Voraussetzungen dafür sind eigentlich gering, 135mm Einbauweite (bei Steckachsenrahmen bin ich über den Stand nicht auf dem Laufenden) und auf der Innenseite des linken Ausfallendes eine ebene Fläche für die Achsplatte. Oder musst Du eine Extrawurst wie eine fest abgespannte Kette haben?
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1189073 - 06.02.16 19:52 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Falk]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1273
Hallo,

vielen Dank für eure Tipps. Ich hätte den Rahmen gerne bzgl. Geometrie und Ausführung sowie den bisherigen INTEC M02.
Nach oben   Versenden Drucken
#1189129 - 07.02.16 01:17 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
Standschalter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1353
Hmm, dann nimm doch den Intec M02! Meines Wissens nach hat der Cantisockel und man kann ein Ausfallende für Scheibenbremse und Rohloffmomentabstützschlitz dazu bestellen, dann kann er beides. Von Intec gibt es auch eine Gabel die beides kann (Scheibe bis 160mm). Meilenweit kann ich als Ansprechpartner empfehlen, auch wenn die Pulverbeschichtung von Fa. Brandes, die die Rahmen bekommen eine art Radlerglücksspiel ist.

Gruß,
Felix
Der Fahrradmarkt ist wie eine Tüte Haribo: man pickt sich das heraus, was man mag. Den Rest können die Anderen futtern.

Geändert von Standschalter (07.02.16 01:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#1189135 - 07.02.16 03:53 Re: Reiseradrahmen Rohloff mit Disc & Felgenbremse [Re: Laiseka]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32669
Müsste ich mich entscheiden, würde allerdings die Ausführung M01 ohne verstellbare Ausfallenden gewinnen. Gerade wegen der Scheibenbremsaufnahme und der Möglichkeit des Verkantens.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de