Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Kaffeeumrührer, Hansebiker, Uli S., K.Racho, Heintze, amati111, K.Roo, Larry_II, chema, 3 unsichtbar), 58 Gäste und 227 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26300 Mitglieder
88073 Themen
1343762 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3571 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1231876 - 27.08.16 21:51 Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo zuammen!
Hat hier jemand praktische Nutzungserfahrungen mit dem Acos Block Lock-Steuersatz sammeln können?
Auch speziell mit Velotraum Stahl Gabeln? Laut einem VT-Händler wäre der Steuersatz mit der Gabel inkompatibel. verwirrt

Alternativ käme ein ähnlicher Steuersatz von Ritchey in Frage, hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht?
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1231877 - 27.08.16 22:09 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
M.B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Hallo.

Ich nutze an zwei Rädern den Acros Steuersatz.
Funktioniert bestens.
Allerdings nur in Alurahmen mit Alugabeln. Aber das dürfte recht egal sein.

Mfg
Nach oben   Versenden Drucken
#1231879 - 27.08.16 22:27 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
engadiner
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 172
In Antwort auf: cyclist
Laut einem VT-Händler wäre der Steuersatz mit der Gabel inkompatibel. verwirrt

Hab den BlockLock an meinem MTB und finde ihn dort wirklich klasse. Hat auch schon mehrere Stürze erlebt, ohne dass sich da die Lagerschale im Rahmen verdreht hätte (das war meine anfängliche Sorge). Wenn der Einpressdurchmesser (44mm) und der Durchmesser vom Gabelschaft (28,6mm oder 1,125") stimmen, sehe ich keinen Grund warum der nicht mit der VT-Gabel/Rahmen kompatibel sein sollte. Man klemmt ja auch den Vorbau auf den Gabelschaft und der macht das ohne Probleme mit - das gleiche wird bei dem Oberteil des Steuersatzes der Fall sein.
Viele Grüße
Paul
Nach oben   Versenden Drucken
#1231886 - 28.08.16 01:50 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
Standschalter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1289
Hallo Markus,

Velotraum hat den BlockLock-Steuersatz bereits selbst in einem Rad verbaut, daher vermute ich, dass das passen sollte. Der Bericht dazu ist schon was älter, es könnte sein, dass sich an den Gabeln oder dem Steuersatz inzwischen etwas geändert hat, was dem "Passen" im Weg steht. Allerdings sollte eine Mail an VT Gewissheit bringen. Auch was die Passende Version des Satzes angeht, falls es verschiedene gibt (Zero Stack / External Cup / usw.usf.).

Viel Erfolg bei allen Auf- und Umbauten!

Grüße,
Felix
Der Fahrradmarkt ist wie eine Tüte Haribo: man pickt sich das heraus, was man mag. Den Rest können die Anderen futtern.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1231891 - 28.08.16 07:26 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: Standschalter]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2058
In Antwort auf: Standschalter
Hallo Markus,

Velotraum hat den BlockLock-Steuersatz bereits selbst in einem Rad verbaut, daher vermute ich, dass das passen sollte. Der Bericht dazu ist schon was älter, es könnte sein, dass sich an den Gabeln oder dem Steuersatz inzwischen etwas geändert hat, was dem "Passen" im Weg steht. .....Felix


Moin Felix:

das ist der ältere AH-06, den habe ich auch. Markus meint aber eine neuere Ausführung.
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1231903 - 28.08.16 10:29 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: Standschalter]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo Felix!
Es handelt sich primär um einen Neuaufbau und wenn sich zeigt, das es was taugt, auch um einen Umbau. zwinker

Im bike-Magazin gab es bereits in 2014 einen Bericht von der neuen Version des Block-Lock Steuersatzes.
Da der alte wohl kaum noch erhältlich sein dürfte, sowie auch der neue einige Verbesserungen hat, sind nur von der neueren Version Erfahrungswerte interessant.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1232309 - 30.08.16 20:51 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Ich habe heute mit Velotraum gesprochen. Deren Ablehnung bezog sich auf die frühere, nicht mehr im Handel befindliche, Version des Steuersatzes. Technisch spricht nichts gegen einen Einbau im gewählten Rahmen u. Gabel.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1237816 - 28.09.16 20:35 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen!
Nur noch mal zur Info für die Leute, die auch daran denken, die BlockLock-Version von Acros einzubauen. Diesen gibt es leider nur als Version für Semi-integrierte Steuersätze bzw. Steuerrohre (44mm). Aber nicht für einen Einpressdurchmesser von 34mm. Somit bleibt es bei dem normalen Acros-Steuersatz.

Hat wer noch eine Idee, mit welchen technischen Mitteln man das Umschlagen des Lenkers verhindern kann? Es geht mir hierbei nicht um eine zu vermeidende Schädigung des Oberrohrs durch den Lenker, sondern um das Umschlagen an sich!
Diese klassischen Federn, die unten am Unterrohr und an der Gabel angebracht werden, schließe ich jetzt mal aus...
Und ein Ständer am Lowrider ist auch schon vorhanden - wird aber halt nicht immer genutzt...
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1237838 - 28.09.16 21:26 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
M.B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Hallo,

es gibt noch von TT diesen Ergo Stop.

TT - Ergo Stop .

Dort steht an allen TT Bikes nachrüstbar.

Vielleicht ist das was.

MFG

Markus
Nach oben   Versenden Drucken
#1237842 - 28.09.16 21:34 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: M.B]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo Markus!
Zitat:
Dort steht an allen TT Bikes nachrüstbar.

Ja, an allen TT-Rahmen... Diese haben aber schon oben am Steuerrohr 2 Anschläge dran, an denen sich das nachzurüstende Teil abstützt. Ist auch auf dem Bild zu sehen.
Also nix für einen normalen Rahmen.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte

Geändert von cyclist (28.09.16 21:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1237844 - 28.09.16 21:35 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
M.B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Oh, Sorry.

Mfg

Markus
Nach oben   Versenden Drucken
#1237845 - 28.09.16 21:40 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
M.B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Allerdings sieht das auf den Bildern so aus, als ob man unter die normale Steuersatzschale diese Anschläge nachrüsten könnte.
Hab ich selber aber auch noch nicht in der Hand gehabt. Also nur Spekulation.

Mfg

Markus
Nach oben   Versenden Drucken
#1237846 - 28.09.16 21:47 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: M.B]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Nein. Schau dir mal bei einem TT-Händler (z.B. in Bochum) deren Rahmen an. Die weißen Teile (Anschläge) sind fester Bestandteil des Rahmens bzw. des Steuerrohrs. Ist ähnlich den Idworx-Rahmen.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1237851 - 28.09.16 21:56 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
M.B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Ah, alles klar. Wenn man auf der Website genau schaut, sieht man was du meinst.
Dann tut es mir Leid. Wollte auch unbedingt so einen Stop und ich habe nur Acros oder Ritchey gefunden. Und bei beiden auch jeweils nur ein Modell. Ich bin dann bei Acros gelandet. Machte irgendwie den Höherwertigen eindruck. Wobei Ritchey ja eigentlich auch Wertiges Zeug herstellt.

Mfg

Markus
Nach oben   Versenden Drucken
#1237861 - 28.09.16 23:10 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
Bafomed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1522
Nimm doch den Steuersatz von Trickstuff. Ich fahre den mit großer Zufriedenheit an meinen beiden Velotraum-Rädern, davon das eine mit der Velotraum-Stahlgabel.

Gruß,
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1296763 - 06.08.17 21:31 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen!
Ich hole mal bewusst das eigene Thema wieder aus der Versenkung.
Hat noch wer eine Idee, wo man den Trickstuff Tricksatz-Steuersatz her bekommt?
Aktuell gelistet ist er beim Hersteller nicht mehr.

Alternativ auch eine Bezugsquelle für den Acros Block Lock Steuersatz passend für 1 1/8" Gabelschäfte u. konventionelle Steuerrohre (nicht semi-integeriert o.ä.).

Ein zusätzlicher Ständer für den Lowrider kommt beim Faiv leider nicht in Frage, daher muss da eine andere Lösung her, die direkt das Umschlagen des Vorderrads incl. Lenker verhindert.
Und wie schon geschrieben, diese klassischen Federn am Unterrohr kommen nicht in Frage.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1296767 - 06.08.17 22:19 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2882
In Antwort auf: cyclist
Hat noch wer eine Idee, wo man den Trickstuff Tricksatz-Steuersatz her bekommt? Aktuell gelistet ist er beim Hersteller nicht mehr.

Alternativ auch eine Bezugsquelle für den Acros Block Lock Steuersatz passend für 1 1/8" Gabelschäfte u. konventionelle Steuerrohre (nicht semi-integeriert o.ä.).

Ein zusätzlicher Ständer für den Lowrider kommt beim Faiv leider nicht in Frage, daher muss da eine andere Lösung her, die direkt das Umschlagen des Vorderrads incl. Lenker verhindert.
Und wie schon geschrieben, diese klassischen Federn am Unterrohr kommen nicht in Frage
Den Acros Steuersatz, bzw. nur das Oberteil gibt es doch nur semi-integriert, oder? unsicher
Alternativ gibt es bei Rose nur noch 2 Stück des ergotec A118AC-ES Steuersatz mit Endanschlag.
OT: weitere Alternative - verzichte auf mitgefederte Lowridertaschen und verkaufe mir deinen Faiv... listig
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (06.08.17 22:23)
Änderungsgrund: OT
Nach oben   Versenden Drucken
#1296775 - 06.08.17 23:06 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: Stylist Robert]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo Robert!
Danke für den Tipp mit dem Steuersatz von Ergotec, kannte ich noch nicht.
Zitat:
Den Acros Steuersatz, bzw. nur das Oberteil gibt es doch nur semi-integriert, oder?
Ja, mittlerweile. Wenn du hoch scrollst, siehst du einen Verweis von Felix / Standschalter darauf, das es mal von Acros auch einen solchen Steuersatz für 1 1/8" Schaftrohre bzw. Gabeln gab, der wohl auch mal in einem Velotraum-Rad verbaut wurde.

Und das mit dem OT kommt nicht in Frage! grins verliebt
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte

Geändert von cyclist (06.08.17 23:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1297797 - 12.08.17 19:09 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen!
Ich schiebs noch mal hoch...

Ich suche konkret nach entweder dem Acros Block Lock Steuersatz (Oberschale reicht mir) für 34mm Einpressmaß / 1,125" / 1 1/8" Schaftrohr (nicht für 44mm semiintegriert!!!), bzw. die Version von Trickstuff (genannt Tricksatz).
Von beiden Herstellern gab es mal Versionen für 34mm Einpressmaß, siehe Links weiter oben.
Bei beiden Herstellern sind diese nicht mehr gelistet.
In der e-Bucht gibts noch ein Suchergebnis, die gesuchte Variante ist aber auch nicht mehr verfügbar...

Vielleicht hat ja wer noch einen im Keller liegen (neu, oder neuwertig).
Ein entsprechender Eintrag im Marktplatz folgt noch.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1297810 - 12.08.17 20:05 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2882
In Antwort auf: cyclist
Ich suche konkret nach entweder dem Acros Block Lock Steuersatz (Oberschale reicht mir) für 34mm Einpressmaß / 1,125" / 1 1/8" Schaftrohr (nicht für 44mm semiintegriert!!!), bzw. die Version von Trickstuff (genannt Tricksatz).
Von beiden Herstellern gab es mal Versionen für 34mm Einpressmaß, siehe Links weiter oben.
Jetzt verstehe ich nur Bahnhof...
Der von mir verlinkte ergotec Steuersatz ist doch für 34mm Steuerrohr-Einpressmaß. Du brauchst von dem auch nicht das Oberteil zwingend sondern nur das Unterteil, da bei diesem unten geblockt wird. verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
#1341768 - 10.06.18 17:34 Re: Erfahrungen mit Acros Block Lock Steuersatz [Re: cyclist]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6573
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen,
so, war erfolgreich! Ich habe tatsächlich die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen gefunden und den lange gesuchten Acros Block-Lock Steuersatz für 1 1/8 bzw. 34mm (!) Einpressmaß (nur obere Lagerschale) gefunden und dank Mithilfe eines ausländischen zwinker Forumskollegen und eines in dem Land ansässigen Bekannten erwerben können.
Vorletzte Woche scheiterte leider der erste Einbauversuch, da ich zwar die Steuerrohrverlängerung (genannt "Carlo" - siehe hier bei VT - demontiert bekommen habe, aber nicht die oben drauf montierte obere Lagerschale. Daher habe ich (nach kurzer erfolgloser Suche hier im Marktplatz) einen neuen "Carlo" bei Velotraum bestellt.
Am Freitagabend hatte ich den neuen "Carlo" und die neue obere Lagerschale eingebaut.
Da ich im Rahmen der Suche davon gehört habe, das sich die Lagerschale auf dem Steuerrohr, durch die auftretenden Kräfte beim Umschlagen des Lenkers, verdrehen kann, habe ich den "Carlo" und die Lagerschale (nacheinander) mit Loctite eingeklebt. Da verdreht sich nix mehr...
Musste dann noch mal das obere Teil der Lagerschale und den darauf befindlichen Klemmring nachjustieren, um einen halbwegs gleichen maximalen Lenkeinschlag zu haben.

Gestern dann die erste Tour nach dem Umbau. Kann nur sagen, alles gut! lach omm verliebt
Das einzige, was nicht so schön war, waren die Kosten, incl. Kontogebühr und Versand 120,-€ plus noch mal 23,-€ für den neuen "Carlo".

Hier noch ein paar Bilder dazu:



Die kleinen roten Kunststoffteile sind austauschbar, 2 lagen als Ersatz auch bei.

Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte

Geändert von cyclist (10.06.18 17:37)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de