Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (TräumerZed), 314 Gäste und 45 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27289 Mitglieder
91927 Themen
1420221 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3231 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1280901 - 01.05.17 22:10 Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau
kangaroo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 887
Ich hab einen Kuwahara Pacer Rahmen als Reiserad für eine gute Freundin neu aufgebaut. Den Rahmen hab ich vor einigen Jahren mal gekauft mit festgegammelter Sattelstütze für einen schmalen Taler. Dank Aubergina haben wir den Rahmen unter einem Geräusch was sehr an einen Esel erinnerte und uns zu großem Gelächter brachte befreit.

Der Aufbau ist sehr nah am Orginalaufbau, es blieb bei 3x7 fach Schaltung jedoch wurden die Bremsen auf Magura HS umgebaut. Auch die Beleuchtung wurde auf den Stand des 21sten Jahrhunderts gebracht. Als Gepächträger gab es einen Racktime Light It. Weitere Bilder in meinem Blog


Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1280925 - 02.05.17 00:36 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: kangaroo]
Auberginer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3521
Du musst dir mal meinen Nickname merken.

zwinker

Ganz schickes Ding
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1280931 - 02.05.17 05:51 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Auberginer]
paschukanis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 491
Also ich finde Aubergina ja auch ganz apart schmunzel

On Topic: Schickes Rad! Ich will demnächst mit nem Kumpel auch so ein Projekt starten. Ziel: ein Reiserad für unter 400 € (er ist schon seit Jahren in der Hartz-Falle). Wir suchen aber noch nach dem passenden Rahmen.
“Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger. Anger leads to hate. Hate leads to suffering.”

– Yoda
Nach oben   Versenden Drucken
#1280941 - 02.05.17 08:05 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: kangaroo]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5312
Was ist Aubergina?
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1280944 - 02.05.17 08:25 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: ro-77654]
Mario Be
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1434
Ich glaube so heißt die Rahmenfarbe zwinker

Schickes Rad.
Ich mag sowas ja.
Nach oben   Versenden Drucken
#1280954 - 02.05.17 09:11 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: kangaroo]
svenson
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Tolles Rad, gefällt mir. Das Kuwahara Pacer und das x-Pacer waren früher meine Traumräder, leider für mich als Schüler zu teuer...
Nach oben   Versenden Drucken
#1281117 - 02.05.17 19:09 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: kangaroo]
Pierrot
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1030
Ich habe deinen Beitrag gelöscht.
Bitte mach zu deinem Rad einen eigenen Faden auf. Ich glaube, es hat es verdient.Doch hier ist es fehl am Platze.

Gruß
Jürgen
Vive la vélorution !!!

Geändert von Juergen (07.05.17 12:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#1394536 - 31.07.19 12:20 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: kangaroo]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Hallo Zusammen,
ich hab jetzt auch einen gebrauchten Hi-Pacer bekommen und bereue den Kauf eigentlich gerade schon. Hab ihn mir senden lassen - das war sicherlich ein Fehler. Er ist ziemlich abgerockt und die innenliegenden Züge wurden entfernt und die Löcher mit Silikon zugestopft. Nicht schön.
Ich würde den Rahmen ehrlich gesagt gern wieder aufbereiten (lassen). Außerdem würde ich gern die Züge wieder innen verlegen. Das ist sonst echt nicht schön.
Kann mir dabei Jemand helfen? Bzw. kennt Jemand Jemanden der mir dabei helfen kann...? Ich würde mich natürlich entsprechend erkenntlich zeigen :-)

Bin dankbar für jede Hilfe und pack auch gern bald mal ein paar Fotos dazu...

Schönen Gruß
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1394581 - 31.07.19 18:56 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Roadster]
Pierrot
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1030
Hallo Christian,

was heißt für Dich aufbereiten? Im Classic Bereich von MTB-News.de hat ein Gerrit einen sehr guten Ruf, ist aber auch wohl entsprechend ausgebucht. Der hat auch schon Kuwaharas neu lackiert: Gerrit (@pommerngerrit: http://cycleart-berlin.blogspot.de/).
Oder Du postest noch mal in dem Forum.
Gib nicht auf, ich habe ein Hi-Pacer im WZ stehen und ergötze mich tagtäglich an der Lackierung. Auch das Fahren mit dem Rad ist die reinste Wonne ...

Grüße
Peter
Vive la vélorution !!!

Geändert von Pierrot (31.07.19 19:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#1394739 - 02.08.19 09:50 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Pierrot]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Naja, vermutlich würde es mir ausreichen, wenn mir das Thema mit den innenliegenden Zügen mal Jemand zeigen würde. Da ist halt alles mit Silikon verschmiert und es liegt auch kein Zug mehr drin...
Aber so eine professionelle Aufbereitung wär natürlich auch sehr cool. Lohnt sich ja bei dem Rahmen..
Schönen Gruß
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1394743 - 02.08.19 10:42 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Roadster]
Behördenrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2254
In Antwort auf: Roadster
Naja, vermutlich würde es mir ausreichen, wenn mir das Thema mit den innenliegenden Zügen mal Jemand zeigen würde. Da ist halt alles mit Silikon verschmiert und es liegt auch kein Zug mehr drin...
....
Geh' mal in diesem Katalog von 1992 auf Seite drei - da ist eine Skizze, die den Zugverlauf im Innenlagerbereich zeigt. Daran kannst Du Dich orientieren - das Innenlager muss natürlich dann raus. Das ganze Silikon ebenfalls. Und die Zug-Einstellschrauben an den Rahmen-Eingängen sind hoffentlich noch vorhanden - sonst wird's schwierig.
Empfehlen kann ich auch das MTB-News-Forum , der Suchbegriff "Kuwahara" fördert dort endlose Informationen zu Tage.....
******************************

Nach oben   Versenden Drucken
#1394755 - 02.08.19 12:19 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Behördenrad]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Leider sind genau diese Einstellschrauben nicht mehr drin. Aber da sollte man doch was bekommen, oder?
Klar, das Innenlager kommt dann raus. Aber ehrlich gesagt kann ich mir trotzdem noch nicht ganz vorstellen, wie das dann mit den Zügen funktionieren soll. Die "schrappen" doch intern am Metall, oder nicht?
MTB-News bin ich auch schon unterwegs...
Nach oben   Versenden Drucken
#1394759 - 02.08.19 12:47 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Roadster]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5296
Die Züge laufen innen in Linern, da schrappt nichts. Ich hatte mein X-Pacer auch ohne die originalen Einstellschrauben zum Laufen bekommen.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1394765 - 02.08.19 13:38 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: DebrisFlow]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Kannst Du mir da mal eine Empfehlung geben, wo ich die Teilchen herbekomme?
Vielleicht auch ein Foto von Deinem X-Pacer?
Danke.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1394766 - 02.08.19 13:44 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Roadster]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5296
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki

Geändert von DebrisFlow (02.08.19 13:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1394767 - 02.08.19 14:00 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Roadster]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5296
Zur Verlegung:
Du schiebst hinten von der Kettenstrebe den Liner durch, von vorne durchs Unterrohr den Schaltzug, im Tretlagergehäuse treffen sich beide und du schiebst sie ineinander, dann führen sie sich gegenseitig bis zum jeweils anderen Ende.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1394943 - 04.08.19 14:02 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: DebrisFlow]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Ich danke Dir :-)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1411114 - 09.01.20 17:47 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: DebrisFlow]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Jetzt muss ich nochmal fragen:

Die Anschläge am Rahmen sind doch so eng, dass da kein ummantelter Zug durchpasst.
Was könnte ich denn hier für Anschlagsschrauben nutzen?
Mein Radschrauber meint, dass hier nur der nackige Zug durchgeführt wird, der aus den Gegenhaltern kommt. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.
Ich sehe auf einem Bild bei Deinem Pacer, wie der Mantel hinten an der Kettenstrebe verschwindet. Schließt der da bündig mit der Zugführung im Rahmen ab oder geht der Mantel weiter durch?
Ich bräuchte da echt mal ein paar Detailfotos von diesen Anschlägen.

Lackieren tu ich übrigens erstmal nix. Das Teil wird so aufgebaut.

Danke&schöne Grüße
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1411125 - 09.01.20 19:45 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Roadster]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5296
Wenn nur der nackige Zug durchgeführt werden soll brächte man ja keine Gegenhalter. Aber diese brauch man, denn wie sollte man dann schalten können? Zumindest hinten am Schaltwerk gehts nicht ohne. Bei der Montage gibts keine große Hexerei, innen im Rahmen laufen die Züge natürlich ohne Zughülle, bekommt man ja auch gar nicht rein. Die Außenhüllen gehen bis zu den Ein/Austrittsöffnungen, fertig.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1411657 - 14.01.20 13:11 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: DebrisFlow]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 651
Okay. Danke!!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1422884 - 29.03.20 23:31 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: kangaroo]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1162
Ich weiß gar nicht, ob ich auf so einen alten Threat noch antworten sollte, ...

Bei einem so alten Rahmen sei mit neuen Bremsen vorsichtig, zumindest wenn du mit dem Systemgewicht kurz um dreistellig bist.

Ich habe an einen alten Rahmen auch mal V-Brakes montiert. Bei einer Notbremsung habe bei ca 110 kg Systemgewicht nen Stoppi fertig gebracht. Als ich weiterfahren wollte, hab ich gesehen, dass der Rahmen im Eimer war: Unterrohr nach oben und Steuerrohr nach hinten gebogen. Es war auch so ein schöner gemuffter Stahlrahmen, wie deiner.

Beim genauen Anschauen, ... kann es sein, dass die Gabel schon nach hinten gebogen ist?
Wie war das noch mal mit dem Steine-werfenden Elefanten im gläsernen Porzelanladen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1422888 - 30.03.20 00:47 Re: Kuwahara Pacer 1990 Neuaufbau [Re: Hesse]
kangaroo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 887
ja ist doch gut wenn das passiert, dann kann man den Rahmen wegschmeißen statt mit schlechten bremsen rumzufahren und sich nach einem Bremsfesten Rahmen umschauen

Geändert von kangaroo (30.03.20 00:48)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de