Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (Hansflo, Holger, Cableboy, rotorstefan, Liegeradler45, SchottTours, gathaga, birdy1986, 5 unsichtbar), 50 Gäste und 217 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26406 Mitglieder
88655 Themen
1355466 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3504 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1325029 - 01.03.18 17:45 Wasseraufbereitungstabletten
Bartoli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 32
Hallo allerseits,

ich werde im Sommer in Skandinavien sowie in Finnland und Russland unterwegs sein. Da nicht überall Wasser aus Flaschen verfügbar sein wird, werde ich wohl auf Bäche, Flüsse und Seen zurückgreifen müssen. Diese Wasserquellen sollen jedoch nicht durchweg unbedenklich bzw. keimfrei sein.

Hat schon jemand Erfahrungen mit den Wasseraufbereitungstabletten MICROPUR forte von KATADYN gemacht oder kann mir etwas Vergleichbares empfehlen?

Vorab schon mal vielen Dank.

Gruß,
Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1325041 - 01.03.18 18:37 Re: Wasseraufbereitungstabletten [Re: Bartoli]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 468
In Skandinavien habe ich bisher auf den Einsatz dieser Tabletten verzichtet, habe dort Wasser aus Bächen genutzt, aus Seen eher nicht. Benutzt haben wir sie hingegen u.a. in Äthiopien und Marokko. Das Wasser schmeckt dann halt etwas nach Schwimmbad. In Bezug auf die Wirksamkeit haben wir uns auf die Herstellerangaben verlassen und keine Vergleichstests angestellt grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1325043 - 01.03.18 18:51 Re: Wasseraufbereitungstabletten [Re: blue]
Bartoli
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 32
Danke für den Hinweis. Dann versuche ich es genauso zu handhaben und packe die Tabletten nur für den Notfall ein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1325079 - 01.03.18 23:03 Re: Wasseraufbereitungstabletten [Re: Bartoli]
Lord Helmchen
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1253
Hi, ein bis zwei Erfahrungen. Das Wasser wird gechlort, wie z.B. auch Schwimmbadwasser oder unser Leitungswasser (leichte Transportchlorierung).
Anwendung nach Anleitung mit einer Stunde Einwirkzeit. Danach riecht es mittelstark nach Chlor beim Trinken - wenn einen das nicht besonders ekelt, ist die Sache recht unauffällig.
Gruß, Manfred
Nach oben   Versenden Drucken
#1325108 - 02.03.18 03:47 Re: Wasseraufbereitungstabletten [Re: blue]
memy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 520
In Antwort auf: blue
Das Wasser schmeckt dann halt etwas nach Schwimmbad.
Dafür, bzw. dagegen, gibt es die "Anti-Schwimmbad-Tropfen" von Katadyn. Namentlich: Micropur Antichlorine MA 100F. 3 Tropfen per Liter und 3 Minuten Wirkzeit.

Gruß
Horst
In velo veritas
Nach oben   Versenden Drucken
#1325116 - 02.03.18 06:41 Re: Wasseraufbereitungstabletten [Re: memy]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Danke, die kannte ich noch nicht schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de