Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (willi44, 2 unsichtbar), 27 Gäste und 218 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26373 Mitglieder
88454 Themen
1351233 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3514 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1333783 - 26.04.18 08:50 Shimano Click´R Pedale?
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
Moin Freunde,
seit ich vor drei oder vier Wochen nach (neuen) Fahrradschuhen googelte, erhalte ich neben verschiedenen Schuhangeboten auch Shimano Pedale namens Click´R angeboten. Eigentlich sind wir mit unseren SPD-Kombipedalen recht zufrieden, sie funktionieren einfach. Besonders das Trike fahre ich im Alltag meist mit "normalen" Schuhen, Fahrradschuhe nutze ich bei Lustfahrten und Reisen.
Hat jemand von Euch die beworbenen Shimano Click´R Pedale im Einsatz? Wenn ja, was können sie besser als die klassischen SPD-Kombipedale?
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (26.04.18 08:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1333793 - 26.04.18 09:16 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8167
DAS schreibt Shimano selber.

Ich habe Kommentare im Internet gelesen, bei denen Nutzer des klassischen Systems sich über die zu leichte Auslösung mit dem "Einsteigermodell" ausgelassen haben. Ich bleibe beim "klassischen System".
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1333799 - 26.04.18 09:30 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: Keine Ahnung]
snoopy_226k
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 229
Fahre die Click'R jetzt an allen Schuhen/Rädern (außer Renn-/Triathlonrad).

Versehentliches Auslösen hatte ich in 20.000km NIE, dass man die rein aus Zug auslösen könne kann ich mir -zumindest mit meinen Oberschenkeln- kraftmäßig nicht vorstellen.

Das leichte Auslösen ist super, ich finde das gerade am Pino, wo man den Vordersitzer mit auf die Schulter legen würde wenn man umfällt, richtig gut.
Unser Lebenstraum von Nord nach Süd:
http://www.2RadReise.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1333811 - 26.04.18 10:59 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12287
In Antwort auf: HeinzH.
Hat jemand von Euch die beworbenen Shimano Click´R Pedale im Einsatz? Wenn ja, was können sie besser als die klassischen SPD-Kombipedale?
Shimano sagt es dir zutreffend: du kommst leichter raus und rein und die Auflagefläche auf der rastlosen Seite ist größer.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1333813 - 26.04.18 11:03 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: snoopy_226k]
kleinerblaumann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 518
In Antwort auf: snoopy_226k
Fahre die Click'R jetzt an allen Schuhen/Rädern (außer Renn-/Triathlonrad).

Versehentliches Auslösen hatte ich in 20.000km NIE, dass man die rein aus Zug auslösen könne kann ich mir -zumindest mit meinen Oberschenkeln- kraftmäßig nicht vorstellen.


Zumindest bei normalen XT Klickpedalen schaffe ich das ab und zu - beim kraftvollen Bergaufsprint mit bem MTB. Zu den Click'R kann ich da aber nichts sagen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1333814 - 26.04.18 11:06 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
Was ich noch nicht verstanden habe:
Beim PD-T421 steht einerseits "beidseitig befahrbar", andererseits ist das Klicksystem nur einseitig vorhanden.
Beim PD-T400 steht nur "beidseitig befahrbar".
Beim PD-MT50 steht ebenfalls "beidseitig befahrbar".
Eindeutig formuliert es Shimano m.E. nur beim PD-A530.
Ich vermute, die "beidseitige Befahrbarkeit" bezieht sich nur auf Schuhe ohne Cleats. Vermute ich richtig?
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (26.04.18 11:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#1333838 - 26.04.18 12:16 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2918
Ja, ich fahre schon ein paar Jahre mit den PD-T420 ( aktuelle Konfiguration ) und bin mit denen sehr zufrieden.
Das System selber ist völlig kompatibel mit dem normalen SPD-System, hat aber einen leichteren Ausstieg, der nicht nur nach oben sondern auch in einer Seitwärtsdrehung auslöst.
In der Standardhärte geht extrem leicht. Ich habe die Auslösehärte auf maximal eingestellt und komme fast an die Auslösehärte von SPD heran. Das reicht mir bereits für einen sicheren Wiegetritt und bei nassen Pedalen aus. Die Pedale sind nur einseitig mit Klicksystem ausgerüstet, so daß ich mit normalen Schuhen auf der anderen Fläche recht guten Halt habe.
Cleats für Click'R funktionieren an SPD-Systemem genau wie die dafür normal benutzen mit dem Ausstieg nach oben. Umgekehrt ist es mit SPD-Cleats an Click'R Pedalen - damit ist ein seitlicher Ausstieg nicht möglich sondern nur nach oben.

Von der Qualität her habe ich an den PD-T420 nichts auszusetzen aber die Nachfolgegeneration PD-T421 ist billiger geworden und die Nichtclickseite ist verschlimmbessert worden und relativ rutschig.
Die PD-T400 sind für den Reiseradeinsatz qualitativ von den Lagern her eher nicht zu empfehlen.
Weiterhin gibt es noch als Auslaufmodell die PD-T700 mit leichter laufenden Konuslagern. Die sind aber beidseitig mit Clicksystem ausgerüstet.

OT: Für jemanden, der ausschließlich mit Cleats fährt würde ich die Saint SPD PD-M820 empfehlen und dann einseitig das Click'R System anzubauen und die Click'R Cleats SM-SH51 zu benutzen. So hat man die hohe Auslösekraft vom SPD für Trails und die bequeme Variante com Click'R vereint.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1333843 - 26.04.18 12:22 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
FlevoMartin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1199
In Antwort auf: HeinzH.

Ich vermute, die "beidseitige Befahrbarkeit" bezieht sich nur auf Schuhe ohne Cleats. Vermute ich richtig?

Du vermutest genau falsch herum: Die beidseitig befahrbaren Pedale haben Klick nach beiden Seiten. Im Notfall den Pedaltyp bei einem Videoportal eingeben und sich z.B. von einem Russen zeigen lassen, wie die Dinger beim Auspacken aussehen. Dabei werden sie natürlich auch mal umgedreht. Im Foto sehen sie natürlich von beiden Seiten gleich aus, weswegen diese Doppelseitigkeit schwer darstellbar ist.

Gruß,
Martin
...und gleich weiter zu Martins Radseiten
Nach oben   Versenden Drucken
#1333939 - 26.04.18 16:03 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
stephanh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 62
Ich habe die PD-T400 seit 18000km am Reiserad, bisher ohne Probleme, kann ich also empfehlen.
Man kann bei den Teilen bequem ein- und aussteigen, am Reiserad brauche ich die größere Auslösestärke der normalen SPD-Pedale nicht.
Die Normalen fahre ich an meinen Grossrädern, so verschieden im Handling find ich die eigentlich nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1333941 - 26.04.18 16:15 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: stephanh]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
Moin Stephan,
lassen sich die PD-T400 Pedale sowohl mit Fahrradschuhen als auch mit Schuhen ohne Cleats beidseitig befahren? Auf dem Foto sieht es jedenfalls so aus.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1333942 - 26.04.18 16:15 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12287
In Antwort auf: HeinzH.
Eindeutig formuliert es Shimano m.E. nur beim PD-A530.
Nö,
beim PD-T421 schreibt dein verlinkter Rose, dass auf auf der anderen Seite griffiges Flachpedal sei. Bei diesem von mir gerne genutzten Modell habe ich die dicke, außen sichtbare Schraube verloren, die den Käfig hält. Es gibt sie aber als Ersatzteil.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (26.04.18 16:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#1333945 - 26.04.18 16:36 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
stephanh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 62
Sie haben halt auf beiden Seiten die Clickmechanik die etwas über den Rahmen übersteht, je nach Weichheit der Sohle drückt der Überstand dann mehr oder weniger merkbar in die Sohle.
Für kurze Strecken in der Stadt geht es sicherlich, dauerhaft würde ich es nicht machen wollen und habe es selbst auch noch nicht über längere Strecken praktiziert.

Gruß
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1333954 - 26.04.18 17:23 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12287
In Antwort auf: HeinzH.
lassen sich die PD-T400 Pedale sowohl mit Fahrradschuhen als auch mit Schuhen ohne Cleats beidseitig befahren?
Ich habe noch andere mit großem Käfig. Die Mechanik muss ja vorstehen, sonst kann man sich nicht einclicken. Ich finde es mit normalen Sohlen sehr unangenehm. Für normale Sohlen benötigst du eine Plattformseite ohne Mechanik.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1334006 - 26.04.18 21:13 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: snoopy_226k]
LarsiGoreng
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 67
In Antwort auf: snoopy_226k
Fahre die Click'R jetzt an allen Schuhen/Rädern (außer Renn-/Triathlonrad).

Versehentliches Auslösen hatte ich in 20.000km NIE, dass man die rein aus Zug auslösen könne kann ich mir -zumindest mit meinen Oberschenkeln- kraftmäßig nicht vorstellen.

Das leichte Auslösen ist super, ich finde das gerade am Pino, wo man den Vordersitzer mit auf die Schulter legen würde wenn man umfällt, richtig gut.


Heyho ich kann hier nur zustimmen. Fahren auch das Click'R-System mit den PD-T421 Pedalen am Pino, sowie an unseren normalen Rädern und sind sehr zufrieden. Gerade in prekären Situationen hat uns das leichtere Ausklicken schon den Hintern gerettet grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1334029 - 26.04.18 23:27 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
Seghal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Die Kombi-Pedale sind bei Click'r besser als bei XT, weil die Flat-Seite gummiert ist. Man muss allerdings die Auslösehärte auf Maximum drehen, dann passt es aber. Das Gewicht ist fast das gleiche und der Preis spricht für die Click'r. In Summe spricht also alles für die billigeren.
In Aurich ist's schaurig, in Leer noch mehr. (norddeutsches Sprichwort)
Nach oben   Versenden Drucken
#1334153 - 27.04.18 14:18 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
Moin Freunde,
vielen dank für Eure Erfahrungen und Empfehlungen!
Wenn ich gegenüber meinen bisherigen Kombipedalen eine Verbesserungen, dahingehend haben will, beim Pedalieren mit Schuhen ohne Cleats mehr Komfort und Sohlenschonung zu haben, wäre dann wohl PD-T421 die richtige Entscheidung.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (27.04.18 14:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#1334154 - 27.04.18 14:25 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
In Antwort auf: Stylist Robert
(.....) Von der Qualität her habe ich an den PD-T420 nichts auszusetzen aber die Nachfolgegeneration PD-T421 ist billiger geworden und die Nichtclickseite ist verschlimmbessert worden und relativ rutschig. (....)


Hallo LarsiGoreng und Seghal,
welche Erfahrung habt Ihr denn in Bezug auf Roberts Anmerkungen zur Rutschigkeit der Plattformseite des PD-T421 gemacht?
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (27.04.18 14:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1334155 - 27.04.18 14:25 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12287
In Antwort auf: HeinzH.
Moin Freunde,
vielen dank für Eure Erfahrungen und Empfehlungen!
Wenn ich gegenüber meinen bisherigen Kombipedalen eine Verbesserungen, dahingehend haben will, beim Pedalieren mit Schuhen ohne Cleats mehr Komfort und Sohlenschonung zu haben, wäre dann wohl PD-T421 die richtige Entscheidung.
Bis denne,
HeinzH.

Auf dem Pedal kannst du auch mit Latschen fahren.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1334201 - 27.04.18 21:22 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
DerJoe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Unterwegs in Deutschland

Ich kann nur etwas zu den PD-T400 sagen. Ich nutze sie am MTB, dort habe ich den Kunststoffkäfig demontiert.

Anklicken zum Enthüllen... (Copyright)
Das ist mein eigenes Bild, welches ich dem Seitenbetreiber zur Verfügung gestellt habe. Darüber hinaus bin ich mit dem Seitenbetreiber, über dem das Bild verlinkt ist, seit vielen Jahren befreundet.

Ich nutze die T400 ebenfalls am Langstreckenreiserad (Schwerlastabteilung) und am Rad für kurze Wochenendtrips. Dort allerdings mit Käfig, auch aufgrund der Pedalreflektoren.


Ich war einer der ersten Endkunden, der die PD-T400 Ende 2012 erhalten hat und habe in diversen Foren, aber auch auf anderen Internetseiten eine "Produktvorstellung" dazu geschrieben.
Bericht bei Bikekomnet
Seit 2012 hat nicht ein PD-T400-Click'R Pedal Probleme mit den Lagern bekommen. Sowohl MTB als auch Langstreckenrad haben inzwischen die 20.000km-Marke überschritten. Bei denen, die ich am MTB fahre, hat sich durch das mein recht großes Körpergewicht und den Umstand, dass man dort viel Gewicht auf den Pedalen hat, weil man wenig im Sattel ist, eine Achse ganz minimal verbogen. Kann aber auf durch einen Aufsetzer oder Einschlag auf einen Stein passiert sein. Diese leichte Deformation hat bisher aber keine Auswirkungen auf die Funktionsweise.

Das PD-T400 hat auf beiden Seiten einen Klickmechanismus und meiner Meinung nach Kann man allenfalls nur kurze Strecken mit normalen Schuhe fahren.
Wer das möchte, sollte eben zu oben erwähnten PD-T420/421 greifen.

Hinweis: Denkt daran, dass man die Click'R Pedale nicht unbedingt mit den mitgelieferten 56er Multirelease-Cleats fahren muss. Man kann auch die ganz normalen 51er Cleats nehmen. Dann kommt man auch bei den Click'R-Pedale nur bei Eindrehen der Ferse raus. Wie bei SPD auch. Nur, dass die Federspannung eben geringer ist. Ebenso der Winkel, wann das Pedal auslöst. Soweit ich mich jetzt noch erinnern kann, war der Auslösewinkel bei SPD 13° und bei Click'R 8°. Diese 5° Unterschied sind deutlich spürbar.

Wer noch Fragen hat oder Bilder sehen möchte, kann sich gerne melden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1334222 - 28.04.18 07:39 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
Seghal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Ich fahre die schon etwas länger und habe daher noch die 420er. Da ist der Halt sehr gut.
In Aurich ist's schaurig, in Leer noch mehr. (norddeutsches Sprichwort)
Nach oben   Versenden Drucken
#1335955 - 08.05.18 09:45 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: DerJoe]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2799
Unterwegs in Deutschland

Frage zu Pedalen.

Im Moment sind die PD-M324 am Rad. Nun scheint die Pedalachse/lager langsam am Ende zu sein.

Es sollen auf jeden Fall wieder Kombipedale sein, da ich im Alltagsbetrieb mit normalen Schuhen fahre und Touren/Reisen meist mit Klick.

Leichter dürfen sie gerne sein.

Ist das Click'R System kompatibel zu SPD? So eine richtig klare Aussage finde ich im verlinkten Shimano-Artikel leider nicht.

Gibt es Empfehlungen, z.B.:
- PD-T800 (392 gr)
- PD-T421 (418 gr)
- PD-MT50 (498 gr)
oder anderer Hersteller als Shamoni für Kombipedal Platform/spd
Freundliche Grüße, Matthias
Spediteurs- bzw. Schwerlastabteilung
E-Mail für Kalenderbilder: kalender{at}remueht{dot}eu
Nach oben   Versenden Drucken
#1335963 - 08.05.18 10:23 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: 19matthias75]
DerJoe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Unterwegs in Deutschland

Ja, die Schuhe, die Aufnahmen und die Cleats sind identisch.
Click'R Schuhe sind nur etwas weicher bei der Sohle. Sie eignen sich besser zum Laufen als die sportlicheren SPD-Schuhe.
Bei SPD-Pedale werden in der Regel mit den SM-SH51 Cleats ausgeliefert, bei denen man die Ferse eindrehen muss, um auszuklicken.
Bei Click'R Pedale werden die SM-SH56 Cleats verwendet, die zusätzlich noch ausklicken, wenn der Fuss seitlich abgekippt wird. Diese Cleats nennen sich auch "Multi-Release" und sind mit einem "M" gekennzeichnet.
Aber alles ist untereinander austauschbar. Die 56er Cleats gab es auch schon vor dem Click'R-System.

Shimano Pedale bieten den Vorteil, dass man sie warten, nachstellen und nachfetten kann. Es wird im Prinzip das selbe System der Konuslagerung wie bei den Shimano-Naben verwendet.
Bei den meisten Pedalen anderer Hersteller wird ein sogenanntes Patronenlager verwendet. Das wird einmal zusammengesetzt, dann fest ins Pedal eingepresst. Wenn ein Patronenlager Spiel entwickelt, war es das meist für das Pedal.
Nach oben   Versenden Drucken
#1336258 - 09.05.18 21:10 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
LarsiGoreng
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 67
In Antwort auf: HeinzH.
In Antwort auf: Stylist Robert
(.....) Von der Qualität her habe ich an den PD-T420 nichts auszusetzen aber die Nachfolgegeneration PD-T421 ist billiger geworden und die Nichtclickseite ist verschlimmbessert worden und relativ rutschig. (....)


Hallo LarsiGoreng und Seghal,
welche Erfahrung habt Ihr denn in Bezug auf Roberts Anmerkungen zur Rutschigkeit der Plattformseite des PD-T421 gemacht?
Bis denne,
HeinzH.


Hallo Heinz,

sorry für die verspätete Antwort. Die Plattformseite der Pedale besteht nur aus Plastik und ist nicht gummiert. Je nach Schuhsole und Feuchtigkeit sind sie tatsächlich nicht ganz so Rutschfest (Bei den Vibramsolen meiner Shimano XM-9 ist mir das besonders aufgefallen, bei anderen Kombinationen bisher noch nicht so).
Nach oben   Versenden Drucken
#1336304 - 10.05.18 11:09 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: LarsiGoreng]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
Danke für die Rückmeldung! Fährst Du die Shimano XM-9 tatsächlich ohne Cleats?

Wenn ich einmal nicht mit Fahrradschuehen/Cleats radle, sind in der Regel Nike-Sportschuhe oder Sketchers-Komfortschuhe.
Ich werde die PD-T421 wohl kaufen. Wenn es tatsächlich mit den angegebenen Schuhen zu rutschig wird, muß ich mir halt etwas einfallen lassen. Beispielsweise könnte ich die Noppen anbohren und fein bespiken.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (10.05.18 11:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1336315 - 10.05.18 12:13 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2918
Versuche lieber noch die PD-T420 zu bekommen.
z.Bsp. bei 4theBike

Geändert von Stylist Robert (10.05.18 12:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#1336379 - 11.05.18 00:30 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: Stylist Robert]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12287
In Antwort auf: Stylist Robert
Versuche lieber noch die PD-T420 zu bekommen.
z.Bsp. bei 4theBike
Wo sind denn die Unterschiede? Was ist der Vorteil vom T420? Ich sehe erstmal keine Unterschiede.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1336380 - 11.05.18 01:04 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: StephanBehrendt]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2918
Die große ebene Oberfläche der PD-T421 bietet spätestens bei Nässe weniger Halt mit den Schuhen. Bei den PD-T420 kann der Ballen tiefer einsacken und Zehen und Fußgewölbe drücken auf deie Noppen. Insgesamt hat der Fuß dabei die Neigung eher in Richtung Kurbel zu drücken.Die Tendenz geht ein wenig mehr in Richtung Bärentatze ohne, wie diese, auf den dünnen Stegkanten so unangenehmen punktuellen Druck auszuüben.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1336451 - 11.05.18 21:49 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
LarsiGoreng
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 67
In Antwort auf: HeinzH.
Danke für die Rückmeldung! Fährst Du die Shimano XM-9 tatsächlich ohne Cleats?

Wenn ich einmal nicht mit Fahrradschuehen/Cleats radle, sind in der Regel Nike-Sportschuhe oder Sketchers-Komfortschuhe.
Ich werde die PD-T421 wohl kaufen. Wenn es tatsächlich mit den angegebenen Schuhen zu rutschig wird, muß ich mir halt etwas einfallen lassen. Beispielsweise könnte ich die Noppen anbohren und fein bespiken.
Bis denne,
HeinzH.


Hey Heinz,

ich fahre Sie mit Cleats. Habe das aber aus Neugierde mal ausprobiert, da die Schuhe generell bei etwas Feuchtigkeit nicht so haften (zumindest gefühlt). Insgesamt mag ich die Schuhe aber sehr gerne. Ich kann in diesem Zusammenhang übrigens die Socken von Kaipara bzw. Veith empfehlen. Die sind wirklich super!
Ich bin heute morgen nochmal die Pedale mit normalen Straßenschuhen gefahren (wollte zum Becker nicht die Fahrradschuhe anziehen) und hatte keine Probleme mit der Haftung. Ich denke die Nikes oder Sketchers sollten beide keine Probleme machen in Zusammenhang mit dem Pedal.
Alternativ zu den PD-T421 gibt es ja noch die XT-Pedale mit besserer Haftung. Irgendwo gibt es auch nen Faden von mir, wo ich diverse solcher Pedale aufgelistet habe.
Nach oben   Versenden Drucken
#1343559 - 20.06.18 09:01 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: Stylist Robert]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9295
In Antwort auf: Stylist Robert
Versuche lieber noch die PD-T420 zu bekommen.
z.Bsp. bei 4theBike
Moin Robert,
Deinem Rat folgend hatte ich die 420er Pedale bestellt. Geliefert bekam ich gestern allerdings, da sie ausverkauft sind, die 421er, zum gleiche Preis.

Wie auch immer, ich montierte die neuen Pedale, natürlich mit den von mir standardmäßig verbauten Pedalgewinde Unterlegscheiben*, und probierte sie gleich aus. Dazu zog ich normale Nike-Sportschuhe an. Obwohl iich nur zehn Kilometer radelte kann ich schon jetzt schreiben: Ja, diese Pedale sind beim Fahren *ohne Cleats* am Fuß sehr viel angenehmer als die bisherigen Bärentatzen-Kombipedale!

Ein Kurztest mit Cleats folgt später an dieser Stelle...

Gruß aus Münster,
HeinzH.


*@toddio: Gelernt ist gelernt, ich kann da nicht aus meiner Haut zwinker
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (20.06.18 09:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1343563 - 20.06.18 09:22 Re: Shimano Click´R Pedale? [Re: HeinzH.]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8167
Ich bin gespannt auf Dein Urteil bei Verwendung von Cleats. Leute, die bereits Cleats mit den "normalen" SPD-Pedalen von Shimano verwendet haben und das Ein- und Ausrasten beherrschen, geben wohl zum Teil an, dass sie bei der Click'R-Variante die Auslösehärte fast bis zum Anschlag hochgedreht haben, da ihnen die Haltestärke sonst zu gering erschien.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de