Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
31 Mitglieder (MarkusHH, pimpff, Gerhard O, uwee, Thors1en, Gegenwind, cyran, 11 unsichtbar), 65 Gäste und 210 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26340 Mitglieder
88244 Themen
1347163 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3552 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1338011 - 19.05.18 13:09 Surly Ogre - Reiseschwein
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
So, ich hoffe, ich mache alles richtig mit diesem Beitrag. Ist mein Erstlingswerk...

Bisher habe ich alle Reisen auf meinem Karstadt-Torpedo bewältigt. Das ging auch ganz wunderbar, aber nun war es Zeit und ich hatte lange genug gespart.

Ich habe mir letztes Jahr einen Traum erfüllt und mir mein Traumreiserad aufgebaut. Bis auf Rahmen, Lenker, Vorbau und Nabendynamo, Speichen + Nippel sind alle Teile gebraucht (gekauft) oder stammen aus Abverkäufen. Eingespeicht und aufgebaut habe ich selber - und es hält wunderbar. Zum Glück... :-)
Die Kosten halten sich wirklich in Grenzen für den tollen Output!

Rahmen (neu):
Surly Ogre, blacktacular, Größe L, Stahl

Schaltung (gebraucht gekauft):
Shimano XT 3x10-fach

Laufräder (Teile neu und gebraucht gekauft):
Ryde Edge, asymmetrisch, Maulweite 28mm, Shutter Precision 100x9, Shimano XT 12x142, DT Swiss 2,0 - 1,8 - 2,0, Reifen Conti RaceKing 29x2,2

Bremsen (gebraucht):
Shimano XT, mussten nach Erwerb nur neu befüllt/entlüftet werden, Avid Bremsscheiben 180 und 160 mm

Cockpit (neu):
Cube Touring Lenker, FSA Vorbau 90mm, ESI-Griffe

Sitzen (aus dem vorherigen Rad) :
Cannondale Touring Flex Carbon 27.2, SQlab (Modell?)

Licht (gebraucht vom Kumpel):
BuM Scheinwerfer mit USB Auflader und BuM Rücklicht

Gepäckträger (vorne vorhanden hinten für 35 EUR aus Abverkauf):
Tubus Duo und Tubus "New Expedition" (allerdings ist auf den meisten nachstehenden Fotos noch der alte Cube-Träger drauf)

Schutzbleche: SKS bis 2,35 - sind aber schon mit 2,2er sehr "eng"

Was mir klar war / mittlerweile so aufgefallen ist, oder worauf hätte ich vorher achten sollen / müssen:

--> Keine Lichtkabel im Rahmen verlegt oder vorbereitet - selber erledigt
--> Keine Rahmengewinde für Seitenständer - aus dem 3D Drucker machen lassen und in die Drehmomentaufnahme des Rahmens eingepasst
--> Kein Rahmen, der tatsächlich für Kettenschaltung gedacht ist, d.h. ich musste einen Zuggegenhalter für den Schellenumwerfer TopPull besorgen und das Hinterrad + Schutzblech so positionieren, dass der Umwerferhebel frei arbeiten konnte. Mit ein wenig Geduld klappt das ganz gut, war mir aber vorher nicht klar...
--> würde den Rahmen vermutlich nun in XL nehmen, Geht aber ganz gut auch so..
--> Ich würde eine Boost Hinterradnabe verbauen (148x12)


Ein paar Impressionen:













Geändert von Tagesschaum (19.05.18 13:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338012 - 19.05.18 13:18 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19036
Sehr schönes EInzelstück! zwinker bravo

Nur daß die Leute immer so kreischbunte Farben brauchen...etwas dezenter hätte es auch getan grins
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1338013 - 19.05.18 13:25 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: iassu]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Danke! grins

Naja, der Name ist halt Programm: "blacktacular!"
Nach oben   Versenden Drucken
#1338014 - 19.05.18 13:37 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
Julian Z.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 535
Sehr schön!
Was istn das für ein "Rahmenschutzgummi" aud der Leitung am Steuerrohr und wo bekomme ich es her?
Nach oben   Versenden Drucken
#1338016 - 19.05.18 13:56 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Hallo Tagesschaum,

schönes Rad und die Herangehensweise beim Aufbau finde ich auch gut bravo.

Meint Ekki, der sich seit 3 Jahren am ebenfalls selbst aufgebauten Ogre erfreut.
Nach oben   Versenden Drucken
#1338024 - 19.05.18 16:26 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Julian Z.]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Hallo Julian,

Das ist ein Jagwire Rahmenschoner, so ähnlich wie diese hier:

https://www.kurbelix.de/xlc-schutzgummi-top-tube-br-x06-4er-set-schwarz

Funktioniert und ist wenig auffällig....

Beste Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1338025 - 19.05.18 16:45 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2901
In Antwort auf: Tagesschaum
Danke! grins

Naja, der Name ist halt Programm: "blacktacular!"


Daß du deinem Individual-Reiserad einen Namen gibst ist mir schon einmal äußerst symathisch! bravo

Starte doch einmal auf dem Marktplatz die Suchanfrage nach einem schwarzen Schloßhalter und Pedalen (gebraucht natürlich). Dann sieht es nicht mehr ganz so "bunt" aus. zwinker

Ein gelungener und durchdacheter Aufbau - bleib am Ball mit deinem Konzept! dafür
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (19.05.18 16:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338026 - 19.05.18 16:55 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2901
In Antwort auf: Tagesschaum
Schutzbleche: SKS bis 2,35 - sind aber schon mit 2,2er sehr "eng"
Welche SKS-Schutzbeche sind denn das? Von den Schutzbechstreben hätte ich eher auf Gilles Berthoud getippt... unsicher
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (19.05.18 16:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338028 - 19.05.18 17:34 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2662
Sehr schönes Breitreifenrad, so muss es sein. Sehr gut gelungen, mit schwarz kann man einfach nichts falsch machen, passt immer. Gleich ein paar Fragen:
- Welcher Luftdruck?
- Liegen bei den SKS-Bluemels (?) die genieteten Befestigungen nun außen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1338153 - 21.05.18 00:27 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: AndreMQ]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
In Antwort auf: AndreMQ
Sehr schönes Breitreifenrad, so muss es sein. Sehr gut gelungen, mit schwarz kann man einfach nichts falsch machen, passt immer. Gleich ein paar Fragen:
- Welcher Luftdruck?
- Liegen bei den SKS-Bluemels (?) die genieteten Befestigungen nun außen?


Danke, ich mag‘s auch sehr gerne so und es geht am Radständer schön in der Masse unter...

Der Luftdruck variiert, je nach momentanem Einsatz. Als Alltagsrad genutzt habe ich ca1.8 - 2 bar auf den Reifen, im Reisebetrieb sind es ca 3.5. Je „ rougher“ das Terrain, desto weniger Luftdruck. Die nächste kleinere Tour versuche ich mal tubeless. Finde ich spannend, da dann auch nochmals weniger Druck notwendig ist...

@Andre und Robert: es sind tatsächlich SKS Bleche, deren Brücken ich nach außen gestzt habe, um vollen Durchlauf zu haben. Ein Paar Blindnieten und ne entsprechende Zange und schon ist es m.E. mal ein zuende gedachtes Schutzblech....
Hatte mich schon lange damit beschäftigt, nun einfach gemacht, für gut befunden und werde von anderen Reiseradlern oft darauf angesprochen, meist mit der Reaktion „ stimmt eigentlich...“

In Antwort auf: Stylist Robert


Daß du deinem Individual-Reiserad einen Namen gibst ist mir schon einmal äußerst symathisch! bravo

Starte doch einmal auf dem Marktplatz die Suchanfrage nach einem schwarzen Schloßhalter und Pedalen (gebraucht natürlich). Dann sieht es nicht mehr ganz so "bunt" aus. zwinker

Ein gelungener und durchdacheter Aufbau - bleib am Ball mit deinem Konzept! dafür


Dankeschön schmunzel grins

OK, das Thema „Gebrauchtteile“ habe ich scheinbar überstrapaziert peinlich

Nein, im Ernst, wahnsinn, was so in den Foren für Teile rumwabern, die nahezu neuwertig sind...

Und sowohl dem Farb- als auch dem Aufbaukonzept bleibe ich sehr gerne treu - schwarze SPD Pedale hat er grad bekommen teuflisch teuflisch
(...gebraucht... träller)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338154 - 21.05.18 00:32 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: habediehre]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
In Antwort auf: habediehre
Hallo Tagesschaum,

schönes Rad und die Herangehensweise beim Aufbau finde ich auch gut bravo.

Meint Ekki, der sich seit 3 Jahren am ebenfalls selbst aufgebauten Ogre erfreut.


Vielen Dank!

Ja, der Oger ist wirklich ein tolles Rad und der Umstieg von Alu auf Stahl eine gute Entscheidung. Es macht wieder richtiggehend Freude morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren...

Gibt‘s einen Beitrag über Deinen Oger? Würd mich sehr interessieren zwinker

Viele Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
#1338173 - 21.05.18 08:59 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2662
In Antwort auf: Tagesschaum
... Der Luftdruck variiert, je nach momentanem Einsatz. Als Alltagsrad genutzt habe ich ca1.8 - 2 bar auf den Reifen, im Reisebetrieb sind es ca 3.5. ...
Die 1,8 - 2bar sind sehr komfortabel, 622-Felgen mit gut breiten 28mm dürften auch kein Reifenwandern zeigen. Eventuell mal zwischenzeitlich prüfen, damit es keine Überraschungen gibt (mit zu schmalen Felgen habe ich sie unter 2 bar). Die 2,35-SKS genügend weit vom Reifen und noch wackelarm zu montieren, fordert den Schrauber tatsächlich ziemlich stark. Mit unmodifizierten Serienmaterial war es bei zwei Breitreifenrädern nicht zu schaffen. Tubeless ist ein Versuch wert, bin da auch diesbezüglich unterwegs und taste mich nach erfolgreichem Alltag und Tour nun an Reise ran, die bisher - aus Mißtrauen - den Schlauchrädern überlassen wurde.
Nach oben   Versenden Drucken
#1338266 - 21.05.18 19:29 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
In Antwort auf: Tagesschaum
Gibt‘s einen Beitrag über Deinen Oger? Würd mich sehr interessieren zwinker
Vor einiger Zeit habe ich mal in einem Fadenverlauf ein paar Fotos eingestellt und über meine Erfahrungen mit dem "schiefäugigen Eisenpferd" berichtet. Da gings u.A. um die Möglichkeiten der Ständermontage bei Troll/ Ogre, die -wie Du ja auch schon feststellen konntest- mit etwas Gebastel verbunden ist. Link
Aufbau Anfang 2015, Rahmengröße XL. Ist im Wesentlichen immer noch so, inkl. dritter Bremse. Reifen habe ich mittlerweile die Marathon Mondial montiert, außerdem noch eine (für kleines Geld gebraucht erstandene) Thudbuster LT ergänzt.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1338864 - 24.05.18 15:49 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4850
In Antwort auf: Tagesschaum

Gepäckträger (vorne vorhanden hinten für 35 EUR aus Abverkauf):
Tubus Duo und Tubus "New Expedition" (allerdings ist auf den meisten nachstehenden Fotos noch der alte Cube-Träger drauf)

--> Keine Rahmengewinde für Seitenständer - aus dem 3D Drucker machen lassen und in die Drehmomentaufnahme des Rahmens eingepasst



Hallo!
Was ist ein "New Expedition" von Tubus? Habe davon noch nie gehört.
Den Rahmengewinde-Esatz würde ich gern mal im Detail sehen.
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)

Geändert von ro-77654 (24.05.18 15:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#1338874 - 24.05.18 16:39 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: ro-77654]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1338927 - 24.05.18 21:38 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: habediehre]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2901
Die hat tatsächlich noch jemand neu zu verkaufen? erstaunt
Sind die nicht schon vor rund 10 Jahren aus dem Programm genommen worden? unsicher
Nach oben   Versenden Drucken
#1338980 - 25.05.18 11:07 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: ro-77654]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Moin, moin,

die Tubusfrage hat Ekki ja schon beantwortet :-) gefällt mit eigentlich ganz gut. Prima finde ich den Quersteg hinten, an dem man das Rad gut hochheben kann. Gibt aber sicher bessere Lösungen.

Den Gewindeeinsatz habe ich 3D "lasern" lassen. Kein Hexenwerk, aber ich musste lange nach einer "nicht-bastel" Lösung suchen. Da bin ich irgenwie naiv bei der Auswahl des Rahmens gewesen, á la "naja, wird schon gehen"

Hier mal ein Link, der genau das Teil, das ich mir besorgt habe, beschreibt:
https://www.youtube.com/watch?v=96a9lezOejQ

Der Einsatz ist aus Metall, sehr cool engineered, passgenau, dauerfest und funktioniert super! Hat mich einen Zwanni gekostet, glaub ich...

Reicht Dir das schon so?

Viele Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1338982 - 25.05.18 11:10 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Stylist Robert]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Naja, ich gehe eher von einer altes-Zeug-Lagerräumung aus, da sie als in "Werkstattverpackung" verkauft werden.

Der Preis ist aber ziemlich gut und das Teil scheint gut stabil zu sein.

Geändert von Tagesschaum (25.05.18 11:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1339014 - 25.05.18 13:53 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: AndreMQ]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Moin Andre,

welche Reifen-Felgen-TublessBand-Milch Kombi bist Du denn bisher gefahren oder welche hast Du schon probiert?

Find ich spannend!
Nach oben   Versenden Drucken
#1339020 - 25.05.18 14:07 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4850
Ja, danke!
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
#1339058 - 25.05.18 17:07 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2662
In Antwort auf: Tagesschaum
Moin Andre,

welche Reifen-Felgen-TublessBand-Milch Kombi bist Du denn bisher gefahren oder welche hast Du schon probiert?

Find ich spannend!
Bisher nur Schwalbe G-One / NoTubes Crest MK3 / NoTubes / Schwalbe Doc-Blue. Hat aber bisher gut funktioniert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1339770 - 30.05.18 15:28 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
AndiB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 166
Zum Umwerferproblem:

  • Laut Surly-Webseite soll ein Adapter für Direct-Mount-Umwerfer im Lieferumfang enthalten sein. Diese Umwerfer haben einen Anschlag für durchgängige Außenhüllen, d.h. man braucht dann keinen Gegenhalter am Rahmen.
  • Ein Side-Swing-Umwerfer wäre eine Alternative. Der hat ebenfalls einen integrierten Anschlag. Größter Vorteil wäre in diesem Fall, dass die ganze Mechanik an der Seite sitzt und damit das Platzproblem hinten (Reifen/Schutzblech) gelöst ist. Nachteil ist, dass die Zughülle bei dieser Art Umwerfer am Unterrohr verläuft. Dort hat der Rahmen keine Halterungen, so dass man basteln muss (Kabelbinder oder aufklebbare Kabelführung).
Nach oben   Versenden Drucken
#1339806 - 30.05.18 17:34 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: AndiB]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Moin Andi,

da hast Du mit Deinen beiden Punkten zu 100% recht. Surly legt ein solches Teil tatsächlich bei und side-swing wär' auch gegangen.

Ich habe eine weitere Lösung gewählt, da ich meinen vorhandenen Umwerfer (XT TopPull) weiter verwenden wollte. Ich habe mir von "Problem-Solver" eine Zugegenhalter-Schelle besorgt. Musste wg. der Hebel-Mechanik des Umwerfers das Schutzblech und das Hinterrad halt ein wenig nach hinten setzen. Und um beim Radeinbau nicht immer frickeln zu müssen, habe ich mir dann die von Surly viel zu teuer verkauften Monkey Nuts selber gebaut. Diese positionieren die Achse dann an der richtigen Stelle im Ausfallende (und relativ zum Bremssattel wirr) .

Aber ein Rahmen, der so richtig für Kettenschaltung gedacht ist, ist er nach meiner Erfahrung nicht wirklich.

Das geht schon alles... zwinker ...macht ja auch Spaß grins

Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
#1339807 - 30.05.18 17:35 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: AndiB]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Hallo Andi,

- zumindest mein Rahmen (Modelljahrgang 2015) hat am Unterrohr Halterungen für bis zu 3 Kabel (am Oberrohr ebenfalls).

- Für einen Umwerfer mit Ansteuerung von oben gibt es einen Anschlag am Sitzrohr.

- Für einen Anschlag von unten können z.B. die Befestigungssockel für den dritten Flaschenhalter verwendet werden (habe ich zumindest so gemacht).

- Leider kollidiert der Flaschenhaltersockel am Sitzrohr mit der Befestigungsschelle bei einem Downswing-Umwerfer. Zumindest wenn man das bei diesem Fahrradrahmen häufig montierte große Kettenblatt mit ca. 40-44Z verwendet. Kein Ausschlussgrund, aber ärgerlich für einen Rahmen, der dafür gedacht ist, nahezu alles an Anbauteilen zu fressen, was auf dem Markt ist.

- Der Adapter für Sidewing war bei meinem Rahmenset auch schon dabei, genauso wie die Monkey Nuts (um das Hinterrad kontrolliert etwas weiter nach hinten zu verlagern).

- Ich bin mir nicht ganz sicher ob es tatsächlich eine Rolle spielt:
Durch das im Tretlagerbereich sehr steil stehende Sitzrohr hat ein daran befestigter Umwerfer automatisch eine etwas geringere Kapazität. Sollte durch Verwendung von Umwerfern für größere Winkel zwischen Sitzrohr und Kettenstrebe etwas relativiert werden können (66-69°, das sind die für klassische MTBs mit 559mm Felgendurchmesser). Da bei meinem Rad nur 2 KBs mit 8 Zähnen Differenz zu bedienen sind, habe ich das nicht weiter nachgeprüft.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1339809 - 30.05.18 17:41 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: habediehre]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
In Antwort auf: habediehre


- Ich bin mir nicht ganz sicher ob es tatsächlich eine Rolle spielt:
Durch das im Tretlagerbereich sehr steil stehende Sitzrohr hat ein daran befestigter Umwerfer automatisch eine etwas geringere Kapazität. Sollte durch Verwendung von Umwerfern für größere Winkel zwischen Sitzrohr und Kettenstrebe etwas relativiert werden können (66-69°, das sind die für klassische MTBs mit 559mm Felgendurchmesser). Da bei meinem Rad nur 2 KBs mit 8 Zähnen Differenz zu bedienen sind, habe ich das nicht weiter nachgeprüft.

Gruß Ekki


Moin Ekki,

danke für die ergänzende Erläuterung!

Das Thema steilerer Winkel durch den "Knick" im Sitzrohr ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen - kluger und richtiger Gedanke!


Und an alle Mitleser - nicht missverstehen - ist ein wirklich geiler Rahmen! cool

Grüße!

PS: Die MonkeyNuts waren bei Deinen Rahmen dabei? Frechheit... böse


Geändert von Tagesschaum (30.05.18 17:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1339810 - 30.05.18 17:48 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Die Preise, die Surly für Anbauteile aufruft, sind wirklich ärgerlich bis absurd. Selbst wenn es nur harmlose Kleinteile sind. Da lohnt sich schon nachzudenken, obs auch irgendwie anders geht.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1339812 - 30.05.18 17:56 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
In Antwort auf: Tagesschaum
Die MonkeyNuts waren bei Deinen Rahmen dabei? Frechheit... böse
versteckte Preiserhöhung nennt man das verärgert
Nach oben   Versenden Drucken
#1350452 - 14.08.18 14:13 Re: Surly Ogre - Reiseschwein [Re: Tagesschaum]
Tagesschaum
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Ein kleines Update...

Ich habe das Ausfallende des Ogres noch weiter genutzt und die eigentlich für den Surly-eigenen Anhänger gedachten Gewinde für die Befestigung des FollowMe genutzt. Die Steckachse von FollowMe wäre superteuer gewesen. Nur Gewindestange in Nuss und Ausfallende und schon läuft‘s...

[img]https://fotos.mtb-news.de/p/2299697[/img]

Und mit Anhang:

[img]https://fotos.mtb-news.de/p/2299701[/img]

Viele Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de