Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Kaffeeumrührer, Hansebiker, Uli S., K.Racho, Heintze, amati111, K.Roo, Larry_II, chema, 3 unsichtbar), 58 Gäste und 227 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26300 Mitglieder
88073 Themen
1343762 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3571 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1350459 - 14.08.18 15:13 Rückreise Mestre - Deutschland
aazzaa
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Moin moin,
ich muss meine Rückreise von Mestre nach Deutschland mangels Alternativen mit dem Rad machen.
Gekommen bin ich über die Freundschaftsroute München - Venedig, zurück würde ich die Via-Claudia Augusta wählen da sie mir etwas leichter zu sein scheint.
Was sagen die Experten die schon von Venedig/Mestre zurück gefahren sind, lieg ich da falsch?
Grüße
Franz
Nach oben   Versenden Drucken
#1350464 - 14.08.18 16:58 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12600
Die Via Claudia ist nicht schwer. Info zu dieser Strecke gibt's hier im Forum massig.

'ne blöde Frage: Wie muss denn die Alternative aussehen, damit du nicht mit dem Rad fahren musst?

Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
#1350465 - 14.08.18 17:03 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: Uli]
aazzaa
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Ich hatte an die Bahn gedacht, jedoch heute morgen am Schalter die Auskunft erhalten das alle Fahrradplätze ausgebucht sind.
Grüße
Franz
Nach oben   Versenden Drucken
#1350468 - 14.08.18 17:11 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 15440
Nahverkehr geht eigentlich immer, die Frage ist, ob das zeitlich und vom Komfort her akzeptabel ist. Sollte in jedem Falle schneller als Radeln sein.
Außerdem ist auch die Frage, welche Züge keine freien Fahrradstellplätze mehr haben und ob man die Engpässe umgehen kann.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1350469 - 14.08.18 17:12 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12600
Okay, jetzt verstehe ich. Die Aussage ist so nicht korrekt. Das Problem ist vielmehr, dass wg. Baustelle über den Brenner m.W. aktuell Schienenersatzverkehr angesagt ist, der (offiziell) keine Räder mitnimmt.

Wenn du die Zeit hast, dann fahr die Via Claudia, das ist eine sehr schöne Strecke. Wenn's schneller gehen soll, kannst du ja einen Teil - z.B. bis Bozen oder ab dem Inntal - mit Nahverkehrszügen überbrücken. Für die muss man keine Plätze reservieren.

Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!

Geändert von Uli (14.08.18 17:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1350478 - 14.08.18 18:02 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2151
Hallo!

In Antwort auf: aazzaa

ich muss meine Rückreise von Mestre nach Deutschland mangels Alternativen mit dem Rad machen.


Wir sind schon mehrfach mit dem FlixBus über Nacht von Venedig nach Deutschland gefahren. Du musst bei der Buchung explizit das Fahrrad mit dazubuchen.

Die Fahrten an sich waren vollkommen unproblematisch.

Gruß LUTZ

P.S.: der FlixBus hält auch in Mestre
Nach oben   Versenden Drucken
#1350480 - 14.08.18 18:28 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: Uli]
Sharima003
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
In Antwort auf: Uli
Okay, jetzt verstehe ich. Die Aussage ist so nicht korrekt. Das Problem ist vielmehr, dass wg. Baustelle über den Brenner m.W. aktuell Schienenersatzverkehr angesagt ist, der (offiziell) keine Räder mitnimmt.


Gruß
Uli



Er könnte dann aber auch über Udine/Villach/Salzburg fahren mit Zug. Der geht nicht über den Brenner!

Ich werfe mal den Alpe Adria Weg hier rein. Auch nett zu fahren schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1350483 - 14.08.18 19:03 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: Uli]
aazzaa
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
An der Zeit soll es nicht scheitern, ich denke ich fahre morgen die via Claudia.
Es ist zwar mein erster Bergtrip als Flachländer, aber warum nicht gleich zwei draus machen. Die Via-Claudia scheint mir vom Profil etwas sanfter zu sein. Die angesprochene Alpe Adria wäre auch eine alternative jedoch mit einem Umweg verbunden. Und wenn ich erst am fahren bin kommt auch kein Zug mehr in Frage.
Grüße
Franz

Geändert von aazzaa (14.08.18 19:04)
Änderungsgrund: Ergänzung
Nach oben   Versenden Drucken
#1350492 - 14.08.18 20:37 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2132
In Antwort auf: aazzaa
Und wenn ich erst am fahren bin kommt auch kein Zug mehr in Frage.

Na dann fahr mal los - viel Spaß grins
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
#1350553 - 15.08.18 11:45 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13908
Ich hätte ja noch eine Idee gehabt - oberitalienische Seen abradeln und Gotthardstrecke mit Zug retour.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1350562 - 15.08.18 12:19 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: veloträumer]
aazzaa
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Ich bin seit 6 Uhr auf der Claudia Augusta unterwegs, radelt sich ganz angenehm. ;-)
Grüße
Franz
Nach oben   Versenden Drucken
#1353613 - 11.09.18 01:50 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: aazzaa]
Seniorradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 203
Du schaffst das...

habe ich ja auch geschafft, allerdings umgekehrte Richtung und mit Stellenweise bis 53 km den Berg hinunter ... macht Spass ...

den Entgegenkommenden habe ich Platz gemacht, weil ja Bergauf-Radler Vorfahrt haben.
Was Du tun willst tue es jetzt, weil Morgen könntest du keine Zeit mehr dazu haben ...

Meint Seniorradler-67




Nach oben   Versenden Drucken
#1353615 - 11.09.18 02:42 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: Seniorradler]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18907
Es ist jetzt 4 Wochen her, daß er das begonnen hat. Ich gehe mal davon aus, daß er inzwischen durch ist....
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1353616 - 11.09.18 04:13 Re: Rückreise Mestre - Deutschland [Re: iassu]
aazzaa
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Ja, hab ich. Jedoch nur bis Trient, von dort aus hat mich ein netter Fahrer von Blabla Car bis München mitgenommen. zwinker
Grüße
Franz
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de