Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (willi99, rotorstefan, LahmeGazelle, Julian Z., Der Moabiter, Claudia, 10 unsichtbar), 67 Gäste und 214 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26406 Mitglieder
88656 Themen
1355475 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3504 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1354668 - 22.09.18 20:27 Schloss unterwegs kapputt
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
Hallo Leute, bin gerade auf Reisen und jetzt ist etwas doofes geschehen! Ich bekomme den Schlüssel nicht mehr ins Faltschloss!!! Es hat ziemlich gestaubt die letzten 2 Tage ... Habt ihr einen Rat??? Bin zwar in D unterwegs, aber morgen ist Sonntag, ich glaube, ich kann eh nicht schlafen, wenn das Rad ungesichert auf dem Zeltplatz rumsteht.
Das beste Schloss taugt nicht wenn es nicht schliesst!!!
Diese Reise ist wohl von der Defekthexe begleitet, ich musste mir auch schon ein neues Handy kaufen, damit meine Familie mich nicht als vermisst meldet!
Unruhige Grüße
Gina

Geändert von Toxxi (22.09.18 21:18)
Änderungsgrund: Titel angepasst
Nach oben   Versenden Drucken
#1354674 - 22.09.18 21:19 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17811
Du bekommst ihn gar nicht mehr rein? Dann erst mal den Dreck rauspopeln. Und ein paar Tropfen Öl wirken oft Wunder.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1354675 - 22.09.18 21:20 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Tom11
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Vielleicht hilft es das Schloss auszublasen. Z.Bsp. Pressluft an der Tankstelle.

Gruß Tom

Geändert von Toxxi (22.09.18 22:21)
Änderungsgrund: Titel angepasst
Nach oben   Versenden Drucken
#1354682 - 22.09.18 23:17 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16038
Hallo Gina,

nur weil das Rad mal nicht angeschlossen ist, wird es nicht gleich automatisch geklaut. Glaube da überschätzt du die Wirkung der Schlösser. Die meisten Diebe, die dein Rad wollen, lassen sich von einem Schloss nicht beeindrucken.
All dieses objektive Wissen hilft aber wenig, wenn du selbst keine Ruhe findest. Vielleicht kannst du ja alternativ für eine Wegfahrsperre sorgen, z.B. ein Laufrad ausbauen und mit ins Zelt nehmen?

Was dein momentan defektes Schloss betrifft, rate ich zu Vorsicht. Schlossdefekte, wenn diese das Rad gerade nicht sichern, sind ärgerlich, aber in aller Regel nicht wirklich tragisch. Hast du nen Defekt an einem Schloss, was gerade dein Rad sichert, ist alles viel nerviger.
Und ein Schloss was schon am Rumzicken war, sollte man eher nicht dazu verleiten im eingebauten Zustand ausfallen zu wollen. Wenn du es wirklich wieder sauber schließend hin bekommst - ok. Ansonsten würde ich damit mein Glück nicht strapazieren.

Grundsätzlich zum Gängigmachen aber: Dreck rausblasen, rausölen und Hakeln "wegschmieren". Abus empfielt in diesem Fall ne WD40-Dusche.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354705 - 23.09.18 13:31 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2771
Wenn es wirklich nur Dreck ist, dann hilft eine richtige Spülung sehr gut. Wenn mechanisch was verbogen ist, natürlich - wie oben gesagt - Vorsicht mit mühsam Abschließen und dann geht es nicht mehr auf. (Klassisches) WD40 taugt als Spülmittel gut, allerdings ist es sehr, sehr, sehr teures Waschbenzin/Terpentinersatz. Damit man das eigentliche Schloss ein paar Stunden einlegen kann ohne eine 5l-Wanne: (dichten) kleinen Standardgefrierbeutel nehmen, 100 - 150ml Waschbenzin rein, Schlossteil reinhängen und den Beutel zubinden und schön an das Schloss anlegen (damit das richtig getunkt ist). Irgendwas Schönes machen und nach ein paar Stunden das Zeug rausnehmen. Beutel (PE, PP, ..) und auch die Kunststoffteile des Schlosses sind üblicherweise öl- und benzinfest.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354706 - 23.09.18 13:41 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
errwe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 784
In Antwort auf: Gina
ich kann eh nicht schlafen, wenn das Rad ungesichert auf dem Zeltplatz rumsteht.


Ich hatte neulich auch an der Uni mein Schloss vergessen > ich habe dann als Notmaßnahme die Luft aus den Reifen gelassen. Ist sicherlich keine Wegnahmesicherung, aber jedenfalls fährt niemand damit mal eben weg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354707 - 23.09.18 13:44 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Tom11]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12347
In Antwort auf: Tom11
Vielleicht hilft es das Schloss auszublasen. Z.Bsp. Pressluft an der Tankstelle.
Ich befürchte, mit Druckluft bläst man den Dreck eher tiefer rein. Ich würde erst mal das Schloss ausklopfen, dann WD 40 oder Ähnliches hineingeben, den Schließzylinder nach unten halten, den Schlüssel mehrmals rein- und rausdrehen und ihn jeweils abwischen.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1354708 - 23.09.18 14:01 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Avante
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 647
Die Frage ist doch, warum jemand, der ein Rad klauen möchte, gerade auf einem -zumeist eingezäunten, Kameraüberwachten- Zeltplatz danach suchen sollte? Fahrräder gibts doch an anderen Stellen in deutlich reichlicher Auswahl. Einsamer, mit besserer Fluchtmöglichkeit. Und dass jemand vom Platz dein Rad dann in den Wohnwagen oder den Camper wirft, sorry, glaubst doch nicht wirklich, oder? Solltest du wirklich wegen sowas nicht schlafen können, wo hast denn deine Wertsachen verstaut, während du in der Dusche oder sonstwo bist? Eher kommt doch mal der Kocher vorm Zelt o.ä. weg. Würde einfach mal mit dem Schlüssel sachte drehen und rütteln...

Ansonsten empfehle ich zur Problemlösung oder für schlaflose Nächte dieses hier: gligg

Geändert von Avante (23.09.18 14:08)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354731 - 23.09.18 16:56 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Avante]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9352
In Antwort auf: Avante
Die Frage ist doch, warum jemand, der ein Rad klauen möchte, gerade auf einem -zumeist eingezäunten, Kameraüberwachten- Zeltplatz danach suchen sollte? Fahrräder gibts doch an anderen Stellen in deutlich reichlicher Auswahl. Einsamer, mit besserer Fluchtmöglichkeit. (…..)
Doch doch, wenn Räder entsprechend wertvoll sind, werden sie auch von "eingezäunten, kameraüberwachten- Zeltplätzen" gestohlen. Ich weiß von Diebstählen von doch relativ auffälligen Liegerädern und Liegetrikes. Vor ca. drei Jahren wurde sogar ein ausgewachsenes Velomobil auf einem Campingplatz gestohlen.
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (23.09.18 16:56)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354732 - 23.09.18 17:04 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Avante]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 468
In Antwort auf: Avante
...Solltest du wirklich wegen sowas nicht schlafen können, wo hast denn deine Wertsachen verstaut, während du in der Dusche oder sonstwo bist? ...
Wichtige Wertsachen (meine alte DSLR zähle ich nicht dazu) nehme ich mit, sofern ich alleine unterwegs bin. Der Verlust aller Zahlungsmittel und Identifikationsmöglichkeiten ist schon innerhalb der EU ätzend, darüber hinaus erstrecht. Da gehe ich lieber kein Risiko ein, zumal der Aufwand, die entsprechenden Papiere mitzunehmen sehr überschaubar ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354772 - 23.09.18 21:53 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
@ all: Danke für eure Gedanken zu meinem Thema
Ich bekomme den Schlüssel nur 2-3 mm rein, dann ist Schluss. Ausklopfen hat nichts gebracht. Alles andere versuche ich zu Hause. Meine Reise soll ja schon morgen zu Ende sein. Und ja, wenn ich es nicht tadellos hinbekomme, muss es in den Müll!!!

@Avante: Beim Duschen schlafe ich generell nicht. Ansonsten ist mein Schlaf schon sehr anfällig für Störrungen,leider.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354774 - 23.09.18 22:01 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3334
In Antwort auf: Gina
Ansonsten ist mein Schlaf schon sehr anfällig für Störrungen,leider.

Zu kurze Tagesetappen + zu flache Radreise !!
Obendrauf statt untendrunter ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354777 - 23.09.18 22:08 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Barfußschlumpf]
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
Du denkst zu einfach!
1200 hm und 107 km sollten schon nicht zu wenig sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354784 - 23.09.18 22:38 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
errwe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 784
In Antwort auf: Gina

Ich bekomme den Schlüssel nur 2-3 mm rein, dann ist Schluss.


Graphit! Ggf. Graphit-Öl-Gemisch (nein, kein WD40, das reinigt, aber schmiert nicht!) Notfalls mehrmals versuchen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354785 - 23.09.18 22:38 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Barfußschlumpf]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12347
In Antwort auf: Barfußschlumpf
In Antwort auf: Gina
Ansonsten ist mein Schlaf schon sehr anfällig für Störrungen,leider.
Zu kurze Tagesetappen + zu flache Radreise !!
Zu wenige Absacker am Abend.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354796 - 24.09.18 07:01 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3334
Na wenn bei dieser gewaltigen Menge kein Schlaf kommt, ist irgendwas kaputt.
Arzt und 4 Wochen krank!
Ist das in Norddeutschland?
Obendrauf statt untendrunter ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1354797 - 24.09.18 07:10 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Barfußschlumpf]
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
Meine Tour ging von Berlin ins Montafon und nach 2 wöchigem Aufenthalt zwecks Enkelbetreuung, jetzt nach Mannheim, von wo mich die DB zurück nach Rostock bringen soll.
Und ja, es ist etwas nicht ok ok meinen Schlaf.
Nach oben   Versenden Drucken
#1354833 - 24.09.18 11:01 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
WilliStroti
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 568
Hallo,

als Notfalltipp hatte ich einmal gelesen (und auch schon einmal praktiziert peinlich ,weil Schloss vergessen):
Mit dem Nietdrücker die Kette demontieren, und die zum Anschließen des Rades verwenden.
Ist natürlich keine Lösung, die man jeden Tag umsetzen möchte..

Gruß, Willi
Nach oben   Versenden Drucken
#1354841 - 24.09.18 11:47 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: WilliStroti]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3334
Sozusagen die finale Arznei, um auch den schlafunwilligsten Radler in sanfte Träume zu wiegen.






*Mein persönlicher Geheimtipp:

Einfach den Geldbeutel rausholen und im Radladen oder Eisenwarenmarkt ein notdürftig funktionierendes Schloss gekauft.
In A klemmt zwar vieles, doch auch dort ist nach einigem Herumfragen ein Fahrradschloss erwerblich.
Von mir übrigens schon so praktisch angewendet, nachdem ich wieder mal mein voriges verloren habe peinlich
Obendrauf statt untendrunter ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic
Nach oben   Versenden Drucken
#1356051 - 02.10.18 18:35 Re: Schloss unterwegs kapputt [Re: Gina]
Gina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
So, Schloss funktioniert wieder, nach einer kräftigen WD 40 Dusche.
Danke fûr eure Ratschläge.
Gruß
Gina
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de