Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
28 Mitglieder (hoch2atw, Zaubermann, jutta, Karl der Bergische, 12 unsichtbar), 56 Gäste und 233 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26406 Mitglieder
88674 Themen
1355830 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3500 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1356589 - 07.10.18 16:57 Kolumbien-Panama
Pepin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 85
Unterwegs in Chile

Hallo ihr Weltenbummler,
ich bin wieder nach dem 4 Teil meiner Traumradreise zurück in Deutschland und mache mir schon Gedanken wie es weitergeht.

Dazu eine Frage: Wer hat schon Mittelamerika bereist? Gibt es eine Verbindung von Kolumbien nach Panama auf dem Landweg? Wenn nein welche Alternativen kennt Ihr?

Würde mich über Erfahrungen von euch freuen.
-------------------------
http://www.traum-radreise.de
http://www.facebook.com/TraumRadreise
-------------------------
Gruß Pepin
Nach oben   Versenden Drucken
#1356629 - 07.10.18 21:51 Re: Kolumbien-Panama [Re: Pepin]
uwee
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1255
Unterwegs in Costa Rica

Grüß Dich,
auch wenn manche Karten etwas anderes sagen: Einen praktikablen Landweg von Kolumbien nach Panama gibt es nicht.
Entweder Flug von Kolumbien nach Panama. Oder per Boot.
Gute Preise und Bewertungen:
www.miasanblas.com

Grüße
Uwe
hier nur privat, (gewerblich wg. 2 Radreisebüchern)
www.velo-traumreise.de
www.velo-traumreise.blogspot.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1356851 - 09.10.18 07:11 Re: Kolumbien-Panama [Re: uwee]
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 166
Unterwegs in Mexiko

Flüge sind sehr günstig, von Mexico nach Bogota für 80 Dollar,@ skyplagged.com.
(ohne bike, und nicht selbst getestet, nur von anderen gehört)
Nach oben   Versenden Drucken
#1357327 - 11.10.18 19:15 Re: Kolumbien-Panama [Re: Pepin]
Bele
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hi du Weltenbummler
Ich habe das Darien Gap vor ca. 30 Jahren zu Fuß von Panama nach Kolumbien durchquert.Meiner Meinung nach ist es per Rad auch machbar.Die Strecke ist mehr im Landesinneren ( Turbo - Punta America-
Paya- Pucuro-Boca del Cupe- Yaviza) Du musst viele Fahrten mit einem Boot machen. Viel Feilschen . Ein tiefer Fluss mit 5m Breite musst du durchschwimmen. Ansonsten das meiste fahrbar und flach. Alleine wäre es mir zu gefährlich und ist wahrscheinlich auch teurer als ein Flug. Falls du nähere alte Infos willst kontaktier mich
Gruß Bele
Nach oben   Versenden Drucken
#1358825 - 22.10.18 14:41 Re: Kolumbien-Panama [Re: Pepin]
Pepin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 85
Unterwegs in Chile

Danke für eure Infos. Werde mal schauen was und wie ich es mache habe viele Optionen für 2019.
-------------------------
http://www.traum-radreise.de
http://www.facebook.com/TraumRadreise
-------------------------
Gruß Pepin
Nach oben   Versenden Drucken
#1358851 - 22.10.18 16:42 Re: Kolumbien-Panama [Re: Pepin]
Radreisender
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 792
Unterwegs in Mexiko

Hola Pepin, qué tal?
Ich bin gerade in Guadalajara, Mexiko und werde bald durch Mittelamerika reisen und möchte dann von Panama nach Kolumbien ein Schiff nehmen. Soweit mein Plan. Wie gut ist dein Spanisch?

Nos vemos

Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1358971 - 23.10.18 16:46 Re: Kolumbien-Panama [Re: Pepin]
Bernie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 969
Hallo!

Clemens Carle ist in den 80ern mit Rad durch den Darien. Er schreibt darüber in seinem Buch Radabenteuer Panamericana. Klar, nicht mehr ganz aktuell. Aber die Wegbeschaffenheit wird sich kaum geändert haben. Und Indios für die Bootsfahrten mußte er auch damals schon bezahlen.
Mit ist mal zu Ohren gekommen, dass die Passage in fester Hand von Drogenkurieren ist, welche naturgemäß wenig Spaß verstehen und neugierige Touristen nicht wirklich brauchen können. Keine Ahnung, wie es tatsächlich ist. Vielleicht gibt es im Lonely Planet Forum weitergehende Informationen?

Es grüßt

Bernie
Wer Alu kennt nimmt Stahl.
Nach oben   Versenden Drucken
#1359032 - 23.10.18 22:39 Re: Kolumbien-Panama [Re: Bernie]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1100
In Antwort auf: Bernie
Clemens Carle ist in den 80ern mit Rad durch den Darien. Er schreibt darüber in seinem Buch Radabenteuer Panamericana. Klar, nicht mehr ganz aktuell. Aber die Wegbeschaffenheit wird sich kaum geändert haben. Und Indios für die Bootsfahrten mußte er auch damals schon bezahlen. Mit ist mal zu Ohren gekommen, dass die Passage in fester Hand von Drogenkurieren ist, welche naturgemäß wenig Spaß verstehen und neugierige Touristen nicht wirklich brauchen können.

Hi,

prinzipiell ist es schon möglich, sich mit dem Rad durch den Darién-Dschungel nach Kolumbien zu schlagen. Clemens Carles Querung war anno 1991; zum Positiven hat sich dort aber seither nichts verändert. Zwar liest man immer wieder, dass jetzt endlich an einer durchgehenden Straße gearbeitet werde, aber die ist politisch und auch aus Sicherheitsgründen nicht gewollt. Das mit der Drogenmafia stimmt leider, trotzdem gibt es immer wieder Cargoboote, die auch (kräftig zahlende) Reisende mitnehmen. Wenn dann unterwegs Säcke mit Traubenzucker oder Waschpulver ein- oder ausgeladen werden sollte man eine sehr dunkle Brille aufhaben verärgert

Einst gab es sogar ein Handbuch für die Darién-Durchquerung (in englischer Sprache). Dieses wird nicht mehr neu aufgelegt, aber seine Autorin Patricia E. Upton fungiert als eine Art Info-Börse – s. unter www.outbackofbeyond.com/guide.htm. Weitere Infos im Web: www.runawayguide.com/runawaysblog/crossing-the-darien-gap-all-the-options, http://hitchwiki.org/en/Darien_Gap, http://thehermesjourney.com/2014/01/10/the-darien-gab-border-crossing-to-colombia u.a.m.

Derzeit halte ich die Darién-Durchquerung auf dem Landweg für nicht machbar, obwohl sich speziell in Kolumbien sicherheitsmäßig einiges verbessert hat und auf beiden Seiten der Grenze Nationalparks eingerichtet wurden, die zum UNESCO-Welterbe zählen. Doch zugegebenermaßen habe ich mich mit dem Thema nicht mehr befasst nachdem ich erfahren habe, dass das Lateinamerika BikeBuch nicht mehr neu aufgelegt wird - meine Infos und Einschätzungen sind also nicht mehr die frischesten. Würde mich trotzdem auch persönlich interessieren, ob das mal wieder jemand schafft - der muss aber wahrscheinlich ein recht harter Hund sein...

Angemerkt sei noch: Es gibt auch heute noch immer wieder Segler, die sich mit Radel-und Motorrad-Passagieren ihre Kasse aufbessern. Dazu gehört etwa die schon fast legendäre Stahlratte, die wohl noch für längere Zeit dort unten hängen geblieben ist. Mehr dazu wissen die Hostales in Panama City und Colón.

Suerte lach Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1360645 - 31.10.18 14:12 Re: Kolumbien-Panama [Re: Pepin]
uli nullnegativ
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 332
Unterwegs in Spanien

Hi,
wir sind 2013 von Panama nach Kolumbien mit Booten gefahren, aber auf der Pazifikseite. Es waren 2 Cargoboote und ein Privat-Lancha (Motorboot). Ich habe Informationen darüber hier online gestellt.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

lg uli
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de