Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (jr1, Seghal, pushbikegirl, pimpff, panther43, Martinolo, Uli S., 8 unsichtbar), 45 Gäste und 229 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26340 Mitglieder
88244 Themen
1347172 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3554 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1356747 - 08.10.18 19:28 weches Kettenblat brauche ich?
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1122
Hallo alle ich suche hier ein neues mitleres Kettenblatt für eine 9-Fach XT Shimano Kurbel mit 4 Armen.
Das Kettenblatt soll 36 Zähne haben.
Kann mir bitte jemand sagen, weches Kettenblatt ich da genau brauche, am besten mit Link.
Danke
schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1356779 - 08.10.18 21:22 Re: weches Kettenblat brauche ich? [Re: Velo 68]
albe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 86
das haengt natürlich vom exakten Modell deiner Kurbel ab - aller Wahrscheinlichkeit nach ist es aber eine 4-Arm 104mm, dann würde ich zu:

TA Chinook

raten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1356782 - 08.10.18 21:31 Re: weches Kettenblat brauche ich? [Re: Velo 68]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15642
Das Zauberwort heißt Lochkreis(durchmesser)/LK, der dürfte bei dir wahrscheinlich 104mm betragen (Abstand der Mitten zweier gegenüberliegender Kettenblattschrauben bei 4Loch).
Kannst du auch selbst messen: Zwischen zwei benachbarten Schrauben müssten 75mm Abstand sein.

Im Prinzip sollten die dann eigentlich alle passen (wenn es ganz doof läuft, musst du kurz zur Feile greifen und minimal was abtragen, wenn Kurbel und Blattüberstand nach Innen nicht wollen).

Wenn du wirklich 100%ig das passende Blatt willst (auch in Optik und Farbe), dann solltest du die genaue Typbezeichnung der Kurbel in Erfahrung bringen. Die müsste irgendwo auf der Kurbel ablesbar sein. FC-M440 ist z.B. so ein Code für eine Kurbel, müsste bei dir ähnlich sein.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1356848 - 09.10.18 07:08 Re: weches Kettenblat brauche ich? [Re: Velo 68]
ctub
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 359
Guten Morgen,

derSammy schrieb schon von der Kennung an der Kurbel, bei XT ist das vermutlich FC-M771. Passen sollte dieses Kettenblatt: Klick
Aber Vorsicht: Der Lochkreis sollte passen, aber der Innendurchmesser kann abweichen. Damit meine ich den Abstand der in der Zeichnung mit der roten Linie 5 beschrieben ist. Link zum Nachbarforum
Ist am Kettenblatt zuviel Material (5 ist zu klein), hilft nur abschleifen. Ist es umgekehrt, ist das nach meiner Erfahrung kein Problem.

Viele Grüße, Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1356998 - 09.10.18 19:57 Re: weches Kettenblat brauche ich? [Re: Velo 68]
OK_62
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 161
Wenn es leicht, dafür teurer und nicht so haltbar sein muss, dann nimm wieder das XT aus Alu.
Wenn es etwas schwerer sein darf (+50g), dafür billiger (8€ statt 19€) und deutlich verschleißfester (Alu ca. HV 180 vs. St HV > 500), dann nimm das Deore aus Stahl schmunzel .
LG Olaf
Nach oben   Versenden Drucken
#1357025 - 09.10.18 21:31 Re: weches Kettenblat brauche ich? [Re: OK_62]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15642
Was ist denn HV?
Dass Stahl im Schnitt länger hält, bin ich gewillt zu glauben. Es gibt aber sehr feste, abriebfeste Alulegierungen und ich hatte auch schon Stahlblätter, denen man beim Abschmelzen der Zähne förmlich zusehen konnte.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1357038 - 09.10.18 22:17 Re: weches Kettenblat brauche ich? [Re: derSammy]
OK_62
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 161
In Antwort auf: derSammy
Was ist denn HV?

Vickers-Härte.
Meine Erfahrung genau zu diesem 36er Kettenblatt als XT (Alu) und Deore (Stahl) deckt sich mit dem Bike Testergebnis 6/11 in dem die Stahl- und auch Titanblätter durch die Bank deutlich besser abschnitten als die Alublätter, auch wenn sie z.B. aus der XTR Gruppe waren.
LG Olaf
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de