Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (Martinolo, Uli S., Seghal, cterres, Radreisender, 6 unsichtbar), 46 Gäste und 230 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26340 Mitglieder
88244 Themen
1347172 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3554 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1356844 - 09.10.18 03:41 aktuelle Erfahrungen Sicherheitslage in Mexiko
zweitehalbzeit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Wir sind kurz vor Tecate und wollen über die Baja aufs mexikanische Festland. Dann rüber nach Yucatan, Belize... Panama. Kurze Frage in die Runde. Welche Route von Matzatlan nach Yucatan sind aktuell eher zu empfehlen, welche nicht? Holgers Tod sitzt uns in den Knochen, wir kannten ihn. Das auswärtige Amt macht uns unsicher. Aufmunternde Erfahrungen können wir gut gebrauchen.
zweitehalbzeit
www.weltradeln.de
Dream it- plan it- do it

Nach oben   Versenden Drucken
#1356849 - 09.10.18 07:08 Re: aktuelle Erfahrungen Sicherheitslage in Mexiko [Re: zweitehalbzeit]
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 149
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Hola. Sind gleichfalls gerade in Baja eingereist (Tijuana war grausig), u d haben heute (von anderen Radlern) gehört, dass die M5/M3 zT wegen Hurrican nicht passierbar ist. Ebenso, dass die Fähre La Paz - Mazatlan für länger wegen Wartungsarbeiten nicht fährt.
Im Netz noch nix darüber gefunden. Lets stay in contact lach
Nach oben   Versenden Drucken
#1356960 - 09.10.18 16:38 Re: aktuelle Erfahrungen Sicherheitslage in Mexiko [Re: zweitehalbzeit]
helmpix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Hallo, wir waren im letzten Winter in Baja Californien unterwegs. Haben im Januar Holger getroffen und später von seinem Tod erfahren. Wir würden im Moment nicht durch das Festland radeln. Leider.
www.helmutverenaontour.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1356978 - 09.10.18 17:54 Re: aktuelle Erfahrungen Sicherheitslage in Mexiko [Re: Rolly54]
zweitehalbzeit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

ja, unbedingt. Sind in ca. 4-5 Tagen an der Küste.
zweitehalbzeit
www.weltradeln.de
Dream it- plan it- do it

Nach oben   Versenden Drucken
#1357055 - 10.10.18 01:07 Re: aktuelle Erfahrungen Sicherheitslage in Mexiko [Re: zweitehalbzeit]
Radreisender
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 782
Unterwegs in Mexiko

Hola und Servus,
bin gerade in Guadalajara.
Es gibt zwei Fähren von La Paz nach Mazatlan. Ich nahm die günstigere LKW-Fähre. Darüber habe ich hier mal berichtet (siehe meine Beiträge). In La Paz ist Tuly (Warmshowers) zu empfehlen.

Holger traf ich hier in der Casa Ciclista. In 2-3 Woche bin ich wieder auf der Strasse - nach Südamerika.

Saludos

Thomas
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de