Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (iassu, Stoertebaecker, Zato, lenaemmi, Paramount, 7 unsichtbar), 18 Gäste und 194 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26406 Mitglieder
88674 Themen
1355732 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3499 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1366059 - 07.12.18 04:16 Mexicos Süden - Chiapas - Sicherheit
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 166
Unterwegs in Mexiko

Hallo. Ist wer kürzlich die Strecke Palenque - Tikal (Guatemala) gefahren? Und weiss wie die Sicherheitslage im Lakadonen-gebiet ist? Ferner wie es mit Versorgung und Unterkunft aussieht? Das LABB gibt im update ein paar Infos, aber von 2009. Die Strecke San Cristobal - Palenque werden wir uns nicht geben, obwohl von einer mexikanischen Fahrradorganisation (https://m.facebook.com/cicloviajemx/?fref=pb) sogar Begleitservice (per Rad) angeboten wird.

Geändert von Rolly54 (07.12.18 04:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1366094 - 07.12.18 10:15 Re: Mexicos Süden - Chiapas - Sicherheit [Re: Rolly54]
stefan1893
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 215
Hallo! Ich selber war/bin nicht dort.

Aber so wie man liest, wird die Grenze bei Tenosique offenbar rege von Flüchtlingen in der Gegenrichtung passiert. Dabei werden sie teilweise von der Polizei entführt und gefoltert. Für Europäer sollte keine unmittelbare Gefahr drohen, allerdings kann man Pech haben und Zeuge einer solchen Entführung werden. Also ich würde höllisch aufpassen.
Grüße, Stefan

GPSies-Profil

Nach oben   Versenden Drucken
#1366182 - 08.12.18 00:34 Re: Mexicos Süden - Chiapas - Sicherheit [Re: stefan1893]
Radreisender
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 792
Unterwegs in Mexiko

Servus,
ich bin gerade in Chiapas (Tuxtla)
Gruss,
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1366183 - 08.12.18 02:08 Re: Mexicos Süden - Chiapas - Sicherheit [Re: Radreisender]
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 166
Unterwegs in Mexiko

Hi Thomas, da biste ja schon viel rumgekommen. Wo warst du in Chiapas, und wie waren deine Erfahrungen?
Wir sind gerade in Guanajuanto, wollen von Puebla nach Veracruz, und überlegen, wie s von da weitergeht.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de