Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (cterres, Mooney, Trick7, ufo, DenGe, Hasenbraten, Martinho66, 2171217, 6 unsichtbar), 77 Gäste und 96 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26623 Mitglieder
89524 Themen
1372067 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3428 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1382990 - 15.04.19 22:04 [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW
5köpfige Radfamilie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

Ich bin die Neue ;-).

Ich heiße Anna und habe im Umfragethread zum Alter der Mitglieder gesehen, dass ich euren Altersdurchschnitt wohl ein Stück nach unten ziehen werde ;-) (ich bin noch keine 30).

Ich bin liiert mit einem angehenden Zweiradmechatroniker (Schwerpunkt Fahrrad) und wir haben zusammen 3 Kinder die (zum Glück) auch sehr gerne Rad fahren.

Ich habe viele Jahre Forenerfahrung in einem Elternforum gesammelt und bin neugierig wie es mir hier wohl gefällt. Bisher auf jeden Fall gut.

Ich bin ja sehr gespannt ob es hier noch andere radreisende Familien gibt, da sich Familien-Radreisen ja schon teilweise von anderen Radreisen unterscheiden.
Wenn wir mal ausnahmsweise 50km an einem Tag geschafft haben, dann ist das viel. Meistens schaffen wir 30. Wenn die anderen Radreisenden sich um 7 aufs Rad schwingen brauchen wir noch bis 11 um überhaupt los zu kommen. Und wärend andere gemütlich im Bistro sitzen, hüpfen wir mit einem Fertigsalat gemeinsam mit unseren Kindern über einen Spielplatz ;-)

Aber wir lieben diese Art zu Reisen und gemütlich im Bistro sitzen können wir auch noch wenn die Kinder ausgezogen sind und wir mit einem Liegetandem die Welt umrunden (mein Zukunftstraum).


So viel zu dazu

Lg Anna
Nach oben   Versenden Drucken
#1382996 - 15.04.19 23:08 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5849
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Salut Anna


Herzlich willkommen hier im Forum!
party party party party party

In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie


Ich heiße Anna und habe im Umfragethread zum Alter der Mitglieder gesehen, dass ich euren Altersdurchschnitt wohl ein Stück nach unten ziehen werde ;-) (ich bin noch keine 30).... wir haben zusammen 3 Kinder die (zum Glück) auch sehr gerne Rad fahren.
...

Ich bin ja sehr gespannt ob es hier noch andere radreisende Familien gibt, da sich Familien-Radreisen ja schon teilweise von anderen Radreisen unterscheiden.
Wenn wir mal ausnahmsweise 50km an einem Tag geschafft haben, dann ist das viel. Meistens schaffen wir 30. Wenn die anderen Radreisenden sich um 7 aufs Rad schwingen brauchen wir noch bis 11 um überhaupt los zu kommen.


Das kenne ich nur zu gut! Mit Kids auf Radreise heisst, dauernd irgendwie beschäftigt ... und wie weit man kommt, steht in den Sternen :-) ...

Das (aktive) Forum ist zwar grösstenteils von TeilnehmerInnen bevölkert, die keine (gar keine oder keine kleinen) Kinder haben oder oft auch in ihrer "aktiven Familienzeit" eher mit dem Auto unterwegs waren ... aber es gibt sie doch:
Markus zB mit seinen beiden Powerradlern, Rivella ebenfalls mit 2en, ich habe auch 2 Kids (7/14), mit denen ich schon einige Radreisen in EU und ausserhalb unternommen habe.

Viel Spass!
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1383000 - 15.04.19 23:16 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8730
Hallo Anna,

willkommen im Forum lach . Gut, dass der Altersschnitt hier etwas gesenkt wird zwinker . Wie in jedem Forum gibt es hier Positives und Negatives, wobei ersteres deutlich überwiegt. Die für Radreisende - meiner Ansicht nach - wertvollsten Bereiche sind "Länder", wo man sehr gut Fragen zu geplanten Reisen stellen kann und praktisch immer gute Informationen bekommt, und dann "Reiseberichte". Dort kann man zum einen interessante Berichte lesen und zum anderen gute Anregungen für eigene Touren erhalten.

Ich hoffe, dass Du hier nicht nur Interessantes für Dich findest, sondern auch etwas beitragen kannst.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383021 - 16.04.19 08:53 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
KUHmax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2275
Hallo Anna,

In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Ich bin ja sehr gespannt ob es hier noch andere radreisende Familien gibt, da sich Familien-Radreisen ja schon teilweise von anderen Radreisen unterscheiden.
Wenn wir mal ausnahmsweise 50km an einem Tag geschafft haben, dann ist das viel. Meistens schaffen wir 30. Wenn die anderen Radreisenden sich um 7 aufs Rad schwingen brauchen wir noch bis 11 um überhaupt los zu kommen.

Selber bin ich zwar im älteren Teil der Mitglieder angesiedelt, da ich aber Omi einer 8-jährigen bin, die auch bisher noch radbegeistert ist, liegen mir diese Dinge nicht fern.

Auch haben mein Mann und ich in der kinderlosen Zeit (Tochter schon aus dem Haus, Enkelin noch nicht existent) auch nie dem Ideal gehuldigt, möglichst viele Kilometer möglichst früh unter die Räder zu nehmen. In unserem Lieblingsreiseland Frankreich hat sich auch immer angeboten, mittags nur eine Brotzeit zu machen, da ein echtes französisches Menü den Zeitrahmen dann auf jeden Fall gesprengt hätte. Ich fand das auch immer kuscheliger als ewig Einkehren.

Somit würde ich auch in dein Familienreisebild passen.

Auf jeden Fall auch von mir ein Willkommen im Forum.
------------
Radlergrüße, Karin

Geändert von KUHmax (16.04.19 08:55)
Änderungsgrund: Mittagessen
Nach oben   Versenden Drucken
#1383027 - 16.04.19 10:34 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: KUHmax]
albe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 126
Hallo,

dann mal herzlich willkommen hier - ich bin zwar auch schon einiges älter aber immer wieder mit meinen Kindern (11 und 8) mit den Fahrrädern unterwegs. Zuletzt sind wir in drei Etappen den Donauradweg von der Quelle bis Belgrad geradelt. Mit dem Alter steigt auch die Länge der Tagesetappen, waren es am Anfang. als meine Tochter noch 5 war auch eher um die 30 km sind wir inzwischen bei um 100 angekommen.

Gruesse, Alex.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383028 - 16.04.19 10:35 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
cyclerps
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 3125
Herzlich willkommen im Forum party und bei unseren Forumstreffen bei denen ihr hoffentlich mitmachen könnt.
Dort lernt man dann die Gesichter kennen die hier was schreiben um fest zu stellen das die gar nicht so böse sind. Die meisten sind ganz nette Omi`s und Opi`s träller
Wo was los ist siehst Du in den entsprechenden "Fäden" und in unserem WIKI auf der linken Seite der Maske. grins



PS: Kann man nur gemütlich im Bistro sitzen wenn die Kinder ausgezogen sind? Bekleidet fände ich es netter. grins
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1383030 - 16.04.19 10:45 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
Mikel265
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 271
Hallo zusammen

viele Grüße auch von mir.

Ich bin mit meinem Sohn seit er 7 ist einmal pro Jahr 3 Wochen lang auf Tour. Mittlerweile noch mit meiner Partnerin. Er wird im Sommer 14 sein und möchte noch mit. Freut sich schon lange auf den Urlaub.
Bin gespannt wie es nächstes Jahr aussieht.

in den 3 Wochen radeln wir so 900 bis 1200 meist flache km, haben die großen deutschen Flüsse kennengelernt, die Niederlande, Teile Frankreichs, Österreichs, Polens, Schwedens und Dänemark kennengelernt.

Dieses Jahr fahren wir der Drau entlang, von den Dolomiten bis nach Kroatien rein, biegen dann zum Plattensee ab und dann die Donau aufwärts bis nach Wien. (Dort sind wir schon mal von hier aus hin geradelt, da war er glaub 9.

Ich wünsche euch noch viele tolle Radurlaube

Grüße aus dem Schwarzwald

Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1383035 - 16.04.19 11:11 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9611
Moin Anna,
als einer der familienerfahrenen Alten (Jg. 1949) hier im Forum wünsche ich Dir einen guten Forumsstart!
Ich denke, Du wirst hier nicht nur etwaige Fragen beantwortet bekommen oder Anregungen aufgreifen können, sondern hier und da auch selbst mit Rat und Tat unterstützen können.

Berichte von Radtouren und Radreisen mit Kindern machen Mut, sind hier aber naturgemäß nicht so stark vertreten, wie solche, die allein oder mit Gleichaltrigen unternommen wurden. Für die Nachbereitung einer solchen z.B. für eine nachfolgende Präsentation hier im Forum steht in einer Familie häufig wenig Zeit sowie innere Ruhe zur Verfügung...

Gruß aus Münster,
HeinzH.


Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (16.04.19 11:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383036 - 16.04.19 11:17 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: panta-rhei]
5köpfige Radfamilie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Vielen Dank für den netten Empfang.
Da freue ich mich ja sehr, dass es noch andere Eltern gibt.
Lg Anna
Nach oben   Versenden Drucken
#1383039 - 16.04.19 11:31 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
5köpfige Radfamilie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Zweiter Versuch...
Irgendwie habe ich euer Antwortsystem noch nicht so ganz durchblickt (gibt es da auch einen Button zum "ganzen Thread antworten" oddr nur die kleinen Buttons unter jeder Antwort?
Oder sehe ich das nur nicht, weil ich das Smartphone nutze?

Ich wollte euch eigebtlich allen Antworten, aber vielleicht muss ich dafür noch an den PC.

Ich habe auf jeden Fall vor noch einen Reisebericht von unserer letzten Tour zu schreiben, ich liebe nämlich Reiseberichte. Sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben.

Auch hatte ich an einen "Tipps für die Radtour mit Kleinkindern" Thread gedacht, sofern Interesse besteht. Da habe ich einiges an Tricks gesammelt.

Zu der Frage wie man eine 5-köpfige Meute mit einem kleinen Campingkocher satt bekommt kann ich sicher auch etwas beitragen.
Bleibt halt auch die Frage ob daran überhaupt Interesse bestünde.

Was mich zur Zeit ja brennend interessiert ob die gesamte niederländische Provinz Zeeland im August von Touristen überrannt wird odee ob es doch das ein oder andere Hinterland gibt was man als Geheimtipp beradeln könnte. Wenn ich die Zeit finde mache ich vielleicht einen Thread dazu auf.


Danke euch und liebe Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1383046 - 16.04.19 12:52 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5656
In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Was mich zur Zeit ja brennend interessiert ob die gesamte niederländische Provinz Zeeland im August von Touristen überrannt wird...

Das fängt schon vor dem August an, zumindest in den strandnahen Orten. Ist halt „Naherholungsgebiet“ für den Großraum Rotterdam, außerdem ist in Renesse der niederländische Ballermann. Wenn ihr 30 Kilometer von der Küste wegbleibt und vielleicht einen schönen „Camping bij de Boer“ findet, könntet ihr es etwas ruhiger haben.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1383052 - 16.04.19 13:21 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
Andreas
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13568
Hallo,

In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Irgendwie habe ich euer Antwortsystem noch nicht so ganz durchblickt (gibt es da auch einen Button zum "ganzen Thread antworten" oddr nur die kleinen Buttons unter jeder Antwort?

Du kannst immer nur auf einen Beitrag antworten. Eine generelle "Faden-Antwort" gibt es nicht.

Grüße
Andreas
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh
Nach oben   Versenden Drucken
#1383063 - 16.04.19 14:49 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9611
In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Irgendwie habe ich euer Antwortsystem noch nicht so ganz durchblickt (gibt es da auch einen Button zum "ganzen Thread antworten" oddr nur die kleinen Buttons unter jeder Antwort? (…..)Ich wollte euch eigentlich allen Antworten, …..

Wenn ich in einem Thread, den ich selbst gestartet habe, alle meine, antworte ich mir jeweils selbst...
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1383069 - 16.04.19 15:20 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18501
Hallo Anna,

willkommen im Forum. party Das heißt, wenn ich dich überhaupt willkommen heißen darf... träller Ich habe nämlich keine Kinder und bisher nur einmal eine Eintagesradtour mit meiner kleinen Nichte gemacht. teuflisch

In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Irgendwie habe ich euer Antwortsystem noch nicht so ganz durchblickt (gibt es da auch einen Button zum "ganzen Thread antworten" oddr nur die kleinen Buttons unter jeder Antwort?
Oder sehe ich das nur nicht, weil ich das Smartphone nutze?

Das hat mit dem Smartphone nichts zu tun... einen allgemeinen Antwort-Button gibt es nicht.

In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Zu der Frage wie man eine 5-köpfige Meute mit einem kleinen Campingkocher satt bekommt kann ich sicher auch etwas beitragen.
Bleibt halt auch die Frage ob daran überhaupt Interesse bestünde.

dafür

Was für eine 5-köpfige Familie reicht, könnte zum einen für ein kleines Forumstreffen reichen und zum anderen auch knapp für mich allein... bier

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1383071 - 16.04.19 15:25 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: HeinzH.]
Holger
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 14972
In Antwort auf: HeinzH.
In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Irgendwie habe ich euer Antwortsystem noch nicht so ganz durchblickt (gibt es da auch einen Button zum "ganzen Thread antworten" oddr nur die kleinen Buttons unter jeder Antwort? (…..)Ich wollte euch eigentlich allen Antworten, …..

Wenn ich in einem Thread, den ich selbst gestartet habe, alle meine, antworte ich mir jeweils selbst...
Bis denne,
HeinzH.

Genau so mache ich es auch. Auch bei einem Thread eines anderen kann man im Zweifelsfall auch auf den Threadstarter antworten (vielleicht mal ausgenommen bei den Geburtstags-, Youtube-, und ähnlichen Threads).
.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383176 - 17.04.19 10:43 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
Kubikus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Hallo Anna,

auch von mir ein herzliches Willkommen! party
Und viel Spaß hier im Forum. cool
Liebe Grüße, Kubikus
Nach oben   Versenden Drucken
#1383409 - 18.04.19 21:52 Re: [Vorstellung] Radverrückte Familie aus NRW [Re: 5köpfige Radfamilie]
Seniorradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 252
In Antwort auf: 5köpfige Radfamilie
Hallo zusammen,

Ich bin die Neue ;-).

Ich heiße Anna und habe im Umfragethread zum Alter der Mitglieder gesehen, dass ich euren Altersdurchschnitt wohl ein Stück nach unten ziehen werde ;-) (ich bin noch keine 30).

Ich bin liiert mit einem angehenden Zweiradmechatroniker (Schwerpunkt Fahrrad) und wir haben zusammen 3 Kinder die (zum Glück) auch sehr gerne Rad fahren.
...........
Aber wir lieben diese Art zu Reisen und gemütlich im Bistro sitzen können wir auch noch wenn die Kinder ausgezogen sind und wir mit einem Liegetandem die Welt umrunden (mein Zukunftstraum).

So viel zu dazu

Lg Anna

Herzlich Willkommen im Forum,

und ...zur Zeit üben wir das Radfahren mit den Enkeln
und eine konkrete Ausfahrt ist noch etwas weit weg.

Viel Spaß und Freude bei den Familientouren,
und mit einem "Fachmann der Fahrrad-Technik" an Bord
radelst Du/Ihr ja komfortabel, ...

LG
Was Du tun willst tue es jetzt, weil Morgen könntest du keine Zeit mehr dazu haben ...

Meint Seniorradler-67




Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de