Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (horle, Uli S., Thomas S, di2, silbermöwe, Gina, kuhbe, 7 unsichtbar), 73 Gäste und 283 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26673 Mitglieder
89757 Themen
1375949 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3412 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1383589 - 21.04.19 17:56 Salzkammergutradweg
Radler07
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Frohe Ostern allerseits!

Wir planen Anfang Mai eine Radtour im Salzkammergut. Inzwischen sind wir mit E-Bikes unterwegs. Die Tour soll am Mondsee starten und dann als Rundkurs entlang der schönsten Seen führen. Unser Tagespensum soll ca. 60km betragen. Somit bleibt noch Zeit für Sehenswürdigkeiten und kleine Abstecher.
Bei Bad Mitterndorf wollen wir entlang des Salzastausees fahren. Um den Stausee in unseren Rundkurs zu integrieren, müssten wir ordentlich km sammeln, deswegen fahren wir den gleichen Weg wieder zurück zum Rundkurs.
Wir sind mit den Abschnitten
Gößl – Bad Mittenrdorf und
Bad Aussee – Obertraun
nicht sicher, ob die für uns „Genussradler“ geeignet sind.
Hier ein Link zu unserer Tour. Salzkammergut 260 km
Des Weiteren sind wir dankbar für Hinweise zu Sehenswürdigkeiten und lohnenswerten Abstechern.
Ist noch Schnee auf dem Radweg?

Gruß Norbert
Nach oben   Versenden Drucken
#1383593 - 21.04.19 19:04 Re: Salzkammergutradweg [Re: Radler07]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 401
Hallo,

wenn Ihr noch Zeit (und Geld) habt, fahrt in St. Wolfgang auf den Schafberg hoch. Dort ist eine tolle Aussicht, wahrscheinlich könnt Ihr Eure gesamte Strecke überblicken.

Gruß

Bettina
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1383596 - 21.04.19 19:47 Re: Salzkammergutradweg [Re: BvH]
Radler07
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Danke für den Hinweis Bettina. Leider ist die Schafbergbahn bis zum 10.05. nicht im Betrieb. Wir sind vermutlich vom 03.05. - 06.05. vor Ort.

Gruß Norbert
Nach oben   Versenden Drucken
#1383601 - 21.04.19 21:48 Re: Salzkammergutradweg [Re: Radler07]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3127
Hallo,

die Radwege und Straßen im Salzkammergut sind längst schneefrei; aktuell haben wir frühsommerliche Wochen und die Natur explodiert.

Von Gößl nach Bad Mitterndorf kenne ich leider nur die L703 am Grundlsee entlang und hinunter nach Bad Aussee. Die Abkürzung von Grundlsee über Gschlößl würde sich gut anbieten, auch um die Schotteretappe auf dem Radweg von Bad Aussee bis in die Äußere Kainisch zu vermeiden. Danach bis Mitterndorf fährt man angenehm auf ruhigen Nebenstraßen.

Die Straße am Salza-Stausee entlang ziert ein Fahrverbotsschild, um das ich mich nicht scheren würde, wenn nicht gerade Sonntagnachmittagswanderverkehr ist. Die Strecke am See ist sehr schön, wartet aber mit einer Steiletappe zum Schluss (falls ihr in das Ennstal abfahren wollt).

Von Bad Aussee nach Obertraun gibt es einen Wanderweg am Ufer der Koppentraun, der von den Einheimischen auch als Radweg genutzt wird. Der Radweg selber bietet völlig unsinnige Höhen- und Schiebemeter auf der ersten Hälfte. Die zweite Hälfte bis Obertraun ist angenehm und schön und ordentlich ausgebaut, das meiste allerdings auf Schotter.

Zu Sehenswürdigkeiten äußere ich mich nicht, da gibt es im Salzkammergut wirklich mehr als genug und die beschreibt jeder Reiseführer sehr ausführlich.

BG, Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1383605 - 21.04.19 22:13 Re: Salzkammergutradweg [Re: Hansflo]
Radler07
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo Hans,

der Wanderweg am Koppentraun wird eingeplant. Beim Grundlsee werde ich wohl auf die steile Schotterstrecke Richtung Salza und dann Bad Mitterndorf verzichten.

Eben habe ich noch ein Video der Strecke Bad Ischl Richtung Altaussee entlang des Rettenbach gesehen. Das erscheint mir zu gefährlich. Da muss ich noch eine Alternative ausarbeiten.

Gruß Norbert
Nach oben   Versenden Drucken
#1383606 - 21.04.19 22:32 Re: Salzkammergutradweg [Re: Radler07]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 814
Unterwegs in Niederlande

Wenn ihr mit E-Bike unterwegs seid, könntet ihr von Abtsdorf am Attersee einen Schlenker über Wildenhag zum Kronberg hoch machen. Da habt ihr eine herrliche Aussicht über den Attersee und die dahinter liegenden Berge. Dann runter nach Straß und auf der L541 (mit Radweg) nach St.Georgen i.A. rein. Da kann man im Grünen Baum (Mondseestr.) gut essen, hat 2 Supermärkte zum Vorräte ergänzen, und könnt bei der Attergaubahn vorbeischauen (ganz modern mit Wiener Straßenbahn oder als Oldie) oder auch ein Stückchen mitfahren.

Ach so, beim Traunsee unbedingt die Wettervorhersage im Blick behalten! Das ist ein Regen- und Nebelloch, auch im Sommer. Eventuell Gmunden - Bad Ischl mit der Bahn fahren, wenn es jaucht.
Felix

Geändert von Felix-Ente (21.04.19 22:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383608 - 21.04.19 22:45 Re: Salzkammergutradweg [Re: Radler07]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3127
Hallo Norbert,

die Traun ist weiblich und damit auch der Abschnitt zwischen Grundlsee und Hallstättersee namens Koppentraun.

Die B145 von Bad Ischl über den Pötschenpass ins Ausseerland ist ein Radfahrer-Horror. Als Alternative würde sich die Bahn anbieten: von Bad Ischl nach Bad Aussee. Die Wagengarnituren sind durchwegs neu und mit ausreichend Platz für die Räder. Straßenalternativen gibt es nicht wirklich - außer eben über Hallstättersee Ostweg und Koppentraun.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1383626 - 22.04.19 10:30 Re: Salzkammergutradweg [Re: Felix-Ente]
Radler07
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo Felix,

danke für den Hinweis. Bei guter Sicht werden wir den Kronberg in die Strecke aufnehmen. Der Blick über die Seen und Berge ist bestimmt fantastisch.

Gruß Norbert
Nach oben   Versenden Drucken
#1383627 - 22.04.19 10:32 Re: Salzkammergutradweg [Re: Hansflo]
Radler07
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Dann werden wir diesen Abschnitt mit dem Zug fahren, abenteuerliche Schotterpisten brauchen wir nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383950 - 24.04.19 21:23 Re: Salzkammergutradweg [Re: Radler07]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14609
In Antwort auf: Radler07
„Genussradler“

Was ist das? zwinker (habe zu "Genuss" mal eine Messe-Recherche gemacht, hier im Forum zu nachzulesen)... - E-Bike sollte ja einiges heute erlauben, auch wenn die Beine nicht mehr so viel mitmachen..

Zur Verbindung Attersee- Traunsee gibt es eine teils Aspahlt, teils Schotter-Forststraßen-Querung ab Weyeregg über Gahbergkapelle nach Reindlmühle und Altmünster nahe Gmunden. Deine Nordroute ist autobahnnah nicht sonderlich attraktiv. Der Schotter zur Abfahrtsseite dürfte kein Problem darstellen. Anspruchsvoller ist es vom Attersee (Süd) über Schwarzsee nach Ischl oder Wolfgangsee. Dort ist der Aufstieg Schotter, ab Schwarzsee Asphalt abwärts.

Mehr noch lohnt ein Abstecher zu den Gosauseen (Stichstraße), als Exkurs vom Hallstätter See. Ein kleines Idyll ist der Hintersee, eher auch ein Stichstraße, aber nahe an der Verbindung Fuschlsee - Strubklamm. Der Hintersee lässt sich auch von einer allerdings recht schwierigen Schottervariante aus dem Lammertal (bei Pichl) ansteuern. Eine möglicherweise hilfreiche wie lohnenswerte Verbindungsachse vom Wolfgangsee ins Lammertal bietet die Postalmstraße. Hinweise und Tipps findest du z.B. in See la vie, auch eine Maientour, dort weitere Links zu meinen Touren mit Anteilen an Salzkammergutseen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1383980 - 25.04.19 08:18 Re: Salzkammergutradweg [Re: Hansflo]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3839
In Antwort auf: Hansflo
Hallo Norbert,

die Traun ist weiblich und damit auch der Abschnitt zwischen Grundlsee und Hallstättersee namens Koppentraun.

Die B145 von Bad Ischl über den Pötschenpass ins Ausseerland ist ein Radfahrer-Horror. Als Alternative würde sich die Bahn anbieten: von Bad Ischl nach Bad Aussee. Die Wagengarnituren sind durchwegs neu und mit ausreichend Platz für die Räder. Straßenalternativen gibt es nicht wirklich - außer eben über Hallstättersee Ostweg und Koppentraun.

Hans


Von Bad Ischl nach Altaussee? Bitte sehr, hier, über die Blaa Alm:
über die Blaa Alm

Mit einem Gartenschauferl kannst dich dort sogar auf die Suche nach den angeblichen Schätzen der SS machen.....
Diese Route ist sogar niedriger als der Pötschen.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1383998 - 25.04.19 10:14 Re: Salzkammergutradweg [Re: irg]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3127
Hallo Georg,

du hast Recht, über die Blaa-Alm gibt es für Radler eine landschaftlich sehr reizvolle Alternative.
Kennst du die Strecke besser? Ich vermute, zwischen Rettenbachalmen und Blaa Alm muss man die beiden "sch" mögen, Schotter und Schieben.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1384045 - 25.04.19 16:54 Re: Salzkammergutradweg [Re: Hansflo]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3839
Ich persönlich nicht, aber meine Frau vom Wandern. Schotter ist sicher, Schieben weiß ich nicht. Ich frag sie, an was sie sich erinnern kann. Jedenfalls ist diese Route in einer alten Radkarte eingezeichnet.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1384053 - 25.04.19 17:28 Re: Salzkammergutradweg [Re: irg]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12896
Zitat:
Von Bad Ischl nach Altaussee? Bitte sehr, hier, über die Blaa Alm

Die Strecke ist die nördliche Hälfte des Ausseer Radwegs, zu dem man im Web einige Infos inkl. Höhenprofil und Straßenbelag-Info findet.
Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
#1384067 - 25.04.19 20:00 Re: Salzkammergutradweg [Re: Hansflo]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14609
In Antwort auf: Hansflo
du hast Recht, über die Blaa-Alm gibt es für Radler eine landschaftlich sehr reizvolle Alternative.
Kennst du die Strecke besser? Ich vermute, zwischen Rettenbachalmen und Blaa Alm muss man die beiden "sch" mögen, Schotter und Schieben.

Von mir hier eher jüngst ausführlich nochmal vorgestellt, allerdings in der einfacheren Variante von Altaussee nach Ischl gefahren: via Blaa-Alm und berucht auf dem Ostalpen-Bericht: Kapitel 8 (Etappe 22.7.). Umgekehrt auffahren würde ich weniger gern, obwohl der kritische Teil nicht so lang ist.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1384068 - 25.04.19 20:08 Re: Salzkammergutradweg [Re: Hansflo]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14609
In Antwort auf: Hansflo
Von Bad Aussee nach Obertraun gibt es einen Wanderweg am Ufer der Koppentraun, der von den Einheimischen auch als Radweg genutzt wird. Der Radweg selber bietet völlig unsinnige Höhen- und Schiebemeter auf der ersten Hälfte. Die zweite Hälfte bis Obertraun ist angenehm und schön und ordentlich ausgebaut, das meiste allerdings auf Schotter.

Man kann doch einfach die Straße via Koppenhöhe wählen, von Bad Aussee ja auch ohne die Steilrampe bzw. diese nur abwärts.

Weiters kann man auch Westuferstraße des Hallstätter Sees fahren. So schlimm ist das ist nicht - vielleicht bis auf Japaner oder Chinesen in Hallstatt - die kommen aber ohne PKW, eher mit Bus. schmunzel Von Bad Goisern nach Ischl gibt es einen (meist bewaldeten) asphaltierten Radweg bzw. Nebenstrecke (auch eine bekannte Villa am Weg, also mit Sehenswürdigkeit).
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias

Geändert von veloträumer (25.04.19 20:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1384099 - 26.04.19 06:51 Re: Salzkammergutradweg [Re: veloträumer]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3127
In Antwort auf: veloträumer
Man kann doch einfach die Straße via Koppenhöhe wählen, von Bad Aussee ja auch ohne die Steilrampe bzw. diese nur abwärts.

Die Koppenhöhe hat in der ausgeschilderten Radwegvariante ordentliche Steilrampen in beide Richtungen (und auf der Straße sowieso). Für mich ist es völlig unverständlich, wie man so etwas Radweg nennen kann. Aber wie gesagt, wenn nicht gerade Hochsaison ist, bietet sich der Wanderweg am Flussufer an.

In Antwort auf: veloträumer
Weiters kann man auch Westuferstraße des Hallstätter Sees fahren.

Ja klar, am Westufer und durch Hallstatt geht immer. So hat der TE es im Grunde ja auch geplant; allerdings von Hallstatt aus mit dem Schiff ans Ostufer und von dort nach Steeg und Goisern.

In Antwort auf: veloträumer
Von Bad Goisern nach Ischl gibt es einen (meist bewaldeten) asphaltierten Radweg bzw. Nebenstrecke

Hier bin ich schon mehrere Traunufer-Varianten gefahren, die sind allesamt schön und vor allem schön ruhig, außer der Radweg unmittelbar an der Bundesstraße. Da kann man vor Ort eigentlich nichts falsch machen.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1384236 - 27.04.19 19:04 Re: Salzkammergutradweg [Re: veloträumer]
Radler07
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo Matthias

Ich bin zwar Hobbyläufer, habe aber keine Lust mit meiner Frau schweißgebadet Höhenmeter zu sammeln, wenn’s auch anders geht. Wir möchten die schöne Landschaft genießen und hier dort mal rasten und dabei gut Essen und Trinken, das ist für uns Urlaub. Es ist nett von Euch, wenn ihr trotzdem helft zwinker
Der Weg über die Blaa-Alm erscheint mir zu schwierig. Wir werden den Abschnitt mit der Bahn überbrücken.
Die Gosauseen sind landschaftlich interessant. Das wäre für uns 1 Tag mehr, da die Stichstraße von und zum Hallstädter See ca. 50km beträgt.

Danke Norbert
Nach oben   Versenden Drucken
#1384242 - 27.04.19 20:19 Re: Salzkammergutradweg [Re: Radler07]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14609
Ja, gewiss, Blaa-Alm hatte ich deswegen auch gar nicht erwähnt, das hat jemand anderes ins Spiel gebracht. Andererseits hattest du E-Bike als Ausstattung erwähnt und je nach Typus werden damit auch "Bergstrecken" schon mal zum Spaziergang. Für Außenstehende ist das zunehmend schwer einzuschätzen, wenn man die Palette der E-Bikes betrachtet.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de