Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (horle, Uli S., Thomas S, di2, silbermöwe, Gina, kuhbe, 7 unsichtbar), 73 Gäste und 283 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26673 Mitglieder
89757 Themen
1375949 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3412 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1383591 - 21.04.19 18:23 Inselhüpfen in Süddänemark
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 727
Wir haben Ende Mai 2 Wochen Zeit und wollen nach Süddänemark.
Aus verkehrstechnischen Gründen (An- und Abreise mit Bahn / Flixbus) wollen wir in Wismar, eventuell auch in Lübeck starten, Endpunkt ist Flensburg.
Bis jetzt sieht der Track so
Link zu gpsies
aus.
vielleicht hat ja jemand noch ein paar Tips oder Highlights für die Strecke, die man unbedingt beachten oder sich anschauen sollte.

grüsse uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1383642 - 22.04.19 12:16 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: uri63]
Frankenradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 218
In Sonderborg empfehle ich Euch die Besichtigung der Ausstellung über den Krieg 1864. Den Abstecher auf Als nach Norden zu Danfoss universe fand ich zum einsparen. Das war 2014.

Gruß Gerhard
Safari njema (Kisuaheli: Gute Reise)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383648 - 22.04.19 13:54 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: uri63]
misto
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 164
Wir waren vor ein paar Jahren auf Langeland und haben die südliche Inselhälfte befahren - sehr schön, mit den ganzen kleinen Hügeln.
Wenn ihr mit Zelt unterwegs sein, dann empfehle ich generell die dänischen Lagerplätze - ein besonders schöner war auf Langeland an der südöstlichen Seite.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383664 - 22.04.19 16:02 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: uri63]
Seghal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1007
Ich würde anders rum fahren. Ich hatte im Mai wegen des heftigen Windes aus Westen schon mal Fünen mit der Bahn überbrückt.
In Aurich ist's schaurig, in Leer noch mehr. (norddeutsches Sprichwort)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383682 - 22.04.19 19:24 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: Frankenradler]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 727
Hallo Gerhard,

Sonderburg und die Düppeler Schanzen stehen auf jeden Fall auf dem Programm, schon wegen dieser Serie .


Grüße uwe

Geändert von uri63 (22.04.19 19:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383683 - 22.04.19 19:34 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: misto]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 727
Wir reisen eigentlich immer mit Zelt und die Shelter-App habe ich seit zwei Jahren auf dem Telefon, da findet sich bestimmt etwas. Andererseits bin ich mit meiner Frau unterwegs und die Campingplatzdichte ist ziemlich hoch.

Grüsse uwe

PS: das mit den Hügeln verrate ich erst mal nicht meiner Frau...

Geändert von uri63 (22.04.19 19:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383685 - 22.04.19 19:37 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: Seghal]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 727
Danke für den Hinweis, ich schau mir mal die Prognosen und das Wetter der letzten 1-2 Jahre an, wir möchten ungern 2 Wochen gegen den Wind strampeln....

Grüsse uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1383713 - 22.04.19 22:18 Re: Inselhüpfen in Süddänemark [Re: uri63]
Querlenkerin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Die 480km aus dem verlinkten Track, sind die inklusiver der Fährfahrten?


Die Insel AErö habe ich als sehr schön in Erinnnerung;
Das Stück zwischen Svendborg und Rudköbing als relativ öde, ebenso Lolland.
(ist aber Ewigkeiten her)

Die Querung der Insel Langeland hat - soweit ich mich erinnere - ca. 45 Minuten gedauert.

Ich bin damals (vor > 30 Jahren) auch anders rum gefahren und hatte nur Rückenwind.
Gruß, Martina
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de