Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (Mooney, GD1893, Gina, macbookmatthes, silbermöwe, hyggelig, BikerBernd, 5 unsichtbar), 69 Gäste und 306 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26673 Mitglieder
89757 Themen
1375950 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3412 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1383750 - 23.04.19 10:17 Welche Trekking Fahrradhose Lang?
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1178
Hallo alle
Ich suche eine lange Hose zum Liegerad Fahren von April bis Oktober wenn es nicht regnet aus Synthetik.
Die Hose sollte keine Polsterung im Schritt haben und nich eng anliegen (stretch).
Ich dachten zuerst an ein Wanderhode, diese haben aber oft Taschen an ungünstigen Stellen zum Fahrradfahren und die Hosenenden sind zu breit und streifen an der Kette.
Hat jemand eine gute Idee?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1383754 - 23.04.19 10:30 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2335
In Antwort auf: Velo 68
Ich dachten zuerst an ein Wanderhode, ...

Wanderhode? Ich kannte bislang die "transsylvanische Wanderwarze" zwinker
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
#1383756 - 23.04.19 10:33 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18678
Direct Alpine macht gute Hosen:

Patrol Classic
Patrol Eco

Ich fahre das Eco-modell seit einem Jahr regelmäßig auf dem Arbeitsweg. Der hintern und die Knie sind leicht verstärkt, und der Schnitt ist auch eher radgerecht.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1383764 - 23.04.19 11:46 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1135
Unterwegs in Schweiz

Schau einfach im Laufbedarf bei den Leggings, da hab ich meine Hose fürs Liegevelo auch her. 20-30 EUR reichen da locker aus. Ich hab dann noch den Reissverschluss überm Steiss entfernt und zugenäht. An den Hosenbeinen schlackert nichts, die haben noch ihre Reissverschlüsse.

Georg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383769 - 23.04.19 12:01 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9635
In Antwort auf: Velo 68
Ich suche eine lange Hose zum Liegerad Fahren von April bis Oktober wenn es nicht regnet aus Synthetik. (…..) Hat jemand eine gute Idee?
Hmmmh, in einem anderen Forum schlug ich bereits eine der von der Firma Milvus angebotenen Segelfliegerhosen vor. Ein Segelflugzeugpilot hat eine dem Liegeradfahrer vergleichbare Haltung, weshalb die Milvus-Hosen hinten sehr hoch geschnitten sind. Der sehr lange Reißverschluss dagegen hat für Liegeradfahrer keine Relevanz. Hier als Beispiel eine knielange Segelfliegerhose:
Milvus Golf
Die Taschen sind auch entsprechend geschnitten, so daß in unserer Liegeradler-spezifisch bequemen Aerohaltung keine Schlüsselbünde usw. herausfallen können. Ich werde mir in den nächsten Tagen eine solche Hose bestellen, habe z.Z. aber noch das Problem, mich nicht für ein konkretes Milvus-Modell zu entscheiden zu können listig
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (23.04.19 12:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383771 - 23.04.19 12:23 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3013
Zwar nicht im Liegen, sondern nur auf dem Up habe ich mit solchen Trekkinghosen von Decathlon gute Erfahrunen gemacht:

- Forclaz Trek 500 mit Kordelzug zur Beinweitenverstellung, enger geschnitten
- Forclaz Zip-Off Trek 500 mit Kordelzug zur Beinweitenverstellung
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (23.04.19 12:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383803 - 23.04.19 19:20 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2717
Schau Dir mal die Activate von Jack Wolfskin an. Etwas elastisch und mit verstellbarer Fußweite. Fahr ich auf dem Upright, sollte auf dem Lieger aber auch passen. Für mich besonders wichtig, gibt es die auch in schlanken Größen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383839 - 24.04.19 08:37 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
Hartmut.L
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 307
Gut geeignet ist auch die "Nil" von Meier-Sport. Hat keine Gesässtaschen, ist elastisch und dünn und hat an den Taschen vorne Reissverschlüsse.
Die Hose ist in allen Grössen erhältlich und es gibt sie in vielen Farben - was will man mehr?
Hartmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1383866 - 24.04.19 11:05 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
wpau
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 109
Nach oben   Versenden Drucken
#1383887 - 24.04.19 13:28 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5137
Die?
https://www.lidl.de/de/crivit-herren-trekkinghose/p293438
Kann auf 3/4 Länge hochgestellt werden.
Ich bin damit sehr zufrieden, sehr langlebig.
Gewerblich: Autor
Nach oben   Versenden Drucken
#1383894 - 24.04.19 14:17 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2947
z.B. Fjällräven Barents Pro, Vidda Pro.
Die haben Stoffverstärkungen im Sitzbereich, dann ist der Stoff im Sitzbereich länger haltbar.

Gegen schmutzige Hosenbeine bringen Hosenklammern, -klettverschlüsse zusätzlich viel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1383963 - 24.04.19 22:46 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Hartmut.L]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2677
In Antwort auf: Hartmut.L
Gut geeignet ist auch die "Nil" von Meier-Sport. Hat keine Gesässtaschen, ist elastisch und dünn und hat an den Taschen vorne Reissverschlüsse.
Die Hose ist in allen Grössen erhältlich und es gibt sie in vielen Farben - was will man mehr?
Hartmut


Kann ich fast unterschreiben ! (meine beiden haben eine dünne, intergierte Tasche hinten rechts am Po, aber es ist nur der Reißverschluß ziemlch weit oben, der etwas aufträgt / beim Aufrechtrad kein Thema).

Unten kann der Saum eng gezogen werden und bei großer Hitze kann die Wade freigewickelt werden (Fixierung mit kleinen Knopfaschen im Inneren des Beins). Trocknet nach einem Regenschauer sehr schnell wieder am Körper.... Ich habe jetzt die zweite im Gebrauch (die erste hat einige Sturzspuren (kleine Löcher,die aber auch in der Waschmaschine nicht größer werden) und dient noch als Alltagsradhose auf dem Weg zur Arbeit.

Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !

Geändert von FordPrefect (24.04.19 22:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1383972 - 25.04.19 03:14 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: Velo 68]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3197
Ich habe seit geraumer Zeit Wanderhosen (without "d" grins ) von Decathlon.
Die Dinger kosten um die 25 € und tun das was sie sollen und stabil sind sie auch. Für meine Bedürfnisse völlig ausreichend.
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1383979 - 25.04.19 08:09 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: wpau]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9635
In Antwort auf: wpau
Danke auch von mir für den Hinweis auf dieses als spezielle Liegerad-/Trikehose beworbene Produkt. Auch preislich ist diese Hose interessant; laut Beschreibung scheint sie allerdings im Gegensatz zu den Milvus-Hosen hinten nicht hochgeschnitten zu sein...
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1384147 - 26.04.19 16:07 Re: Welche Trekking Fahrradhose Lang? [Re: HeinzH.]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1135
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: HeinzH.
... in einem anderen Forum schlug ich bereits eine der von der Firma Milvus angebotenen Segelfliegerhosen vor. Ein Segelflugzeugpilot hat eine dem Liegeradfahrer vergleichbare Haltung, weshalb die Milvus-Hosen hinten sehr hoch geschnitten sind. [...] Ich werde mir in den nächsten Tagen eine solche Hose bestellen, habe z.Z. aber noch das Problem, mich nicht für ein konkretes Milvus-Modell zu entscheiden zu können listig


Das würde mich dann schon interessieren, sehr guter Tip mit den Milvus-Hosen, danke! lach

Georg.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de