Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (marieausparis, Tallisk, jmages, Herbert_B, Holger, cterres, mwinte, 4 unsichtbar), 72 Gäste und 330 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26728 Mitglieder
89896 Themen
1378280 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3394 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1389303 - 11.06.19 16:38 Kompatibilität Kassetten und Naben
lukas-adrian
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 84
Hallo zusammen,

vermutlich einfache Frage:
ich habe an meinem Rad eine Shimano SLX Kassette und eine LX Nabe. Nun ist meine Nabe kaputt gegangen und nun würde ich mir gerne eine XT holen.
Muss die Kassette ebenfalls XT sein oder sind die alle untereinander kompatibel?

Gruß aus Vietnam!

Lukas
"Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt." Albert Einstein
Nach oben   Versenden Drucken
#1389305 - 11.06.19 16:52 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: lukas-adrian]
cterres
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 2113
Die Gruppennamen von Shimano werden zu Marketingzwecken zur Unterscheidung unterschiedlicher Qualitäten und Preiskategorien verwendet. Sofern die Schaltungsart passt, also die Anzahl der Ritzel, kannst Du jede Steckkassette von Shimano nehmen.
Der Freilaufkörper nach Shimano HG-Standard nimmt auch Kassetten anderer Marken auf, wie Suntour oder Sram (ausser Sram XG).

Wenn Du nun die Nabe austauschen willst, achte nur auf einen Freilaufkörper für Shimano HG Kassetten. Den hat praktisch jede Marke im Angebot, die Naben produzieren. Du bist also nicht einmal auf Shimano-Naben beschränkt.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1389315 - 11.06.19 19:20 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: lukas-adrian]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1041
Hallo Lukas,

als Ergänzung:
Keinen Alufreilauf und Kassette ohne Spider zusammen verwenden. Keine Ahnung, ob das bei Dir von Belang ist, ich kenne mich bei den aktuellen XT-Naben nicht aus.

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1389317 - 11.06.19 19:36 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: lukas-adrian]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4422
Du darfst dir halt nicht die ganz neue XT aus der M8100 Baureihe holen

Die hat jetzt den neuen Microspline Freilauf für die 12fach Kassetten
Nach oben   Versenden Drucken
#1389321 - 11.06.19 19:52 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: Sickgirl]
cterres
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 2113
Der Microspline-Freilauf ist Rückwärtskompatibel. Das wäre kein Problem.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1389327 - 11.06.19 20:09 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: cterres]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4422
Interessant, aber ich habe geschaut Bei allen drei Nabenhersteller die bisher den fertigen dürfe gibt es den nur für 12 mm Steckachse.

Weißt du oben man den bei der DT trotzdem auf die Schnellspanner Nabe bekommt? Eigentlich kann man die doch auf beide Standards umbauen, dann müsste der Freilauf ja auch passen
Nach oben   Versenden Drucken
#1389330 - 11.06.19 20:30 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: Sickgirl]
cterres
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 2113
Bei DT Swiss wäre das leicht. Da die aktuellen Serien nur durch die aufgesteckten Endkappen zwischen Steckachse oder Schnellspanner unterscheiden, brauch man lediglich den Freilauf mit den passenden Endkappen kombinieren.
Was ich jetzt allerdings nicht weiss, ist, ob der Freilaufkörper gleichlang wie der HG-Freilauf ist. Sprich, ob die Nabenbreite mit jeder beliebigen Endkappe bei 135mm bleibt.
Da gibt es aber zumindest eine Tabelle bei DT Swiss. Such ich mal eben raus.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1389332 - 11.06.19 20:33 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: cterres]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4422
Die Tabelle habe ich schon gefunden, laut der geht es mit mit der 12 mm Steckachse bei der 142 sowie der 148 Breiten Nabe
Nach oben   Versenden Drucken
#1389338 - 11.06.19 20:45 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: Sickgirl]
cterres
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 2113
Hier ist die Kompatibilitätstabelle.
Demnach wird die Umrüstung für Schnellspanner nicht angeboten.
Es dürfte wohl daran liegen, das eine passende Endkappe nicht angeboten wird.

Allerdings gäbe es ja auch noch Adaptersteckachsen, die man einfach in eine 12mm-Nabe hinein schiebt und so Schnellspanner passend machen.
Damit ginge dann auch Shimano 12-fach mit Schnellspanner.
Eine Nabe von DT Swiss kann man dann also mit 12mm Endkappen und Adapterachse umrüsten.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1389339 - 11.06.19 20:48 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: cterres]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4422
Was ich auf der DT Seite ganz interessant finde, Sechs Loch Disc Naben muß man regelrecht suchen.

Zur Umrüstbarkeit der Disc Sechslochnabe auf den Road 11fach Freilauf wird gar nichts geschrieben, laut Bezel ginge das mit der Nabe gar nicht. Selber fahre ich die Kombi jetzt schon vier Jahre und laut der Auskunft von Whizz Wheels ginge das auch.

Die puschen da schon die Shimano Welt ganz schön. Das Micro Spline Format soll ja auch eine gemeinsame Entwicklung sein und sind ja neben der Industry Nine die einzigen die den Freilauf anbieten dürfen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1390016 - gestern um 17:25 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: cterres]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4422
Jetzt bin ich schon verunsichert Microspline

Laut dem Posting Nr 19 ist er nicht abwärtskompatibel, ich selber habe auch eine Weile gesucht, aber nirgends eine Bestätigung deiner Aussage gefunden.

Hast du eine Quelle für deine Aussage?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1390019 - gestern um 17:56 Re: Kompatibilität Kassetten und Naben [Re: Sickgirl]
cterres
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 2113
Krieg ich leider auch nicht mehr zusammen. Ich muss einer Falschinformation aufgesessen sein. Als im Herbst der Micro Spline Freilauf vorgestellt wurde, sah ich einen Artikel oder ein Video, in dem erklärt wurde, das eben die alten Kassetten auch noch passen. Und die Bauweise mit den schmaleren Segmenten auf dem Freilaufkörper sprachen auch dafür, das Kassetten für HG-Freiläufe darauf passen, die 12-fach XTR dann aber nicht auf dem alten HG.

Das blieb dann in meinem Hinterkopf kleben und wie das mit den neuen Teilen so ist, dauert es ja eine Weile, bis man sie Natura vor sich liegen hat.

Wenn nun aber Shimano auch die Naben der XT-Gruppe mit dem neuen Freilauf ausstattet, müsste es bald auch preiswertere Kassetten dazu geben. Abwärtskompatibel ist er aber nicht. Das habe ich auch mehrfach bestätigt gefunden.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph

Geändert von cterres (gestern um 17:57)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de