Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (MMB, irg, Seghal, busjoe58, Frankenradler, s.nickers, stekuli55, 5 unsichtbar), 42 Gäste und 304 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26788 Mitglieder
90116 Themen
1381650 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3379 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1391896 - 10.07.19 01:52 Reisegeeignetes Ladegerät für Nikon EN-EL14a
Wulfram
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Benutzt hier per Zufall jemand eine Nikon mit den EN-EL14a Akkus (D3100 bis D3500, D5100 bis 5600) und kann mir ein reisegeeignetes Ladegerät empfehlen?
Das heisst
- mit Kabel
- idealerweise mit Eurostecker und USB aber nur eines wäre auch ok (wobei USB soweit ich weiss eher langsamer ist? also besser nur Eurostecker als nur USB)
- idealerweise nicht langsamer als das Original (output 0.9 A bei 8.4 V)


Das Problem am Original: Es hat kein Kabel. Ausserdem ist es sperrig. (warum Nikon diesen Rückschritt vom MH-23 zum MH-24 macht hat ist mir unverständlich)

Das heisst: Man kann das Ladegerät evt. in gewisse Steckdosen nah am Boden oder einer Kante oder so nicht einstecken. Und in einer Steckleiste blockiert es andere Steckplätze.
Wenn ich also dieses Ladegerät auf einem Campingplatz zur Rezeption bringe und die haben eine schon fast volle Steckleiste werden die sich nicht freuen. Resp. ich mich nicht weil ich dann meinen Akku nicht laden kann.

Nein ich möchte nicht wirklich noch ein sperriges Verlängerungskabel mitnehmen müssen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1391930 - 10.07.19 10:42 Re: Reisegeeignetes Ladegerät für Nikon EN-EL14a [Re: Wulfram]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7295
Schau mal bei Patona nach, die haben Ladegeräte mit wechselbaren Schalen und Euro Stecker sowie USB input.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.

Geändert von Deul (10.07.19 10:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1391936 - 10.07.19 11:43 Re: Reisegeeignetes Ladegerät für Nikon EN-EL14a [Re: Wulfram]
Fichtenmoped
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 204
ich nutze ein älteres Gerät von HAMA.

Eingänge 220 V, 12 V, und USB
geladen werden können AA, AAA und Akkublöcke in verschiedenen Größen, weil die Kontakte verstellbar sind und sich die Ladespannung anpasst.
Die USB kann auch als Ausgang benutzt werden.

Das Teil gibt es wohl nicht mehr, aber es gibt etwas, das fast identisch sein dürfte:
Ansmann PhotoCam Vario

Geändert von Fichtenmoped (10.07.19 11:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1392143 - 11.07.19 16:01 Re: Reisegeeignetes Ladegerät für Nikon EN-EL14a [Re: Deul]
Wulfram
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Habe mir jetzt ein Patona Dual bestellt.

Das hat halt etwas weniger Leistung als das Original. (8.4 V * 0.6 A = 5 W)
Ich habe keines mit gleicher Leistung wie das Original gefunden.
Weiss jemand, wieso die Nachahmerprodukte alle weniger Ladeleistung haben?

Hat nur einen USB Anschluss. Habe mir noch einen 3 port USB Steckdosenadapter dazu bestellt.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de