Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (kangaroo, LD51, AndreMQ, wolfsberger, Daaani, 5 unsichtbar), 34 Gäste und 319 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26896 Mitglieder
90452 Themen
1388589 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3350 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1397177 - 20.08.19 08:24 Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4?
Hic
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Hallo zusammen,

ich fahre an meinem Alltags- und Wochenendreiserad seit einem Jahr die Ergon Gp1-Griffe, würde die aber gerne gegen eine Variante mit Hörnchen tauschen. NUr welche Länge?

Am MTB habe ich die SQ-Lab Inner Barends, die sind eigentlich perfekt, aber nicht für das Alltagsrad geeignet wegen schmalerem Lenker.

Welcher der GP-Varianten käme von der Größe her denn den Inner Barends oder den Bremsschaltgriffen eines Rennrads von der Größe und Haltung her am nächsten?

LG,
Hic
Suche: Lenkertasche Vaude Road II, alte Version
Nach oben   Versenden Drucken
#1397198 - 20.08.19 11:12 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Hic]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19271
Die GP2 sind nur ganz kleine Metallstummel. Viel anfassen kann man da nicht. Und Metall ist ibs. im Winter schweinekalt, also für eine Alltagsrad eher Mist.

Von der Größe her dürften die GP4 am ehesten deinen Vorstellungen entsprechen. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (20.08.19 11:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1397203 - 20.08.19 11:47 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Hic]
Erbo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Ich habe als Griffe auf zwei Fahrrädern die ERGON GP3 (Mountainbike und Trekkingrad) und bin sehr zufrieden damit. Bei nicht allzu großen Händen sind diese passend.
Nach oben   Versenden Drucken
#1397259 - 20.08.19 17:08 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Hic]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6441
ich habe mir die Ledervariante gegönnt. Bei den Plastikdingern fand ich nach längerer Zeit die klebrige und saudreckige Gummimischung irgendwie nur noch eklig.
Egal ob mit oder ohne Handschuhe.

Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#1397271 - 20.08.19 19:36 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Hic]
AndreMQ
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 3241
Von den Maßen ist es klar: GP4 oder GP5. Aber:
- Die Inner Bar Ends sind innen und die Ergon-Barends liegen außen,
- Selbst habe ich mal die GP3 gefahren. Einziger Sinn: Beim auf den Kopf-Stellen des Rades für die Wartung sind es gute Stützen. Deshalb habe ich den Quark auch eine Weile dran gelassen, denn als Griffe zum Fahren kompletter Mumpitz.
Heute sind alle Räder mit GP1 ausgerüstet. Statt Bar-Ends würde ich eher nach passenden Lenkern suchen. Leder würde ich nicht nehmen, statt dessen lieber die Gummigriffe regelmäßig reinigen (Spüli), ansonsten Handschuhe tragen und wenn sie abgeranzt sind, austauschen. Gute Griffe sind nun einmal Verschleißware. Der beste Kommentar dazu ist eigentlich dieser Threadtitel: https://www.mtb-news.de/forum/t/barends-peinlich-zeigt-her-eure-barends.838417/ Im Thread ist alles hin und her zu finden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1397304 - 21.08.19 08:05 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: AndreMQ]
Hic
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Hallo zusammen und Danke für die Ratschläge.

Ich werde dem ersten Vorschlag folgen und GP4 besorgen. Ich habe festgestellt, dass die GP3 noch kürzer sind als die InnerBarends, und die sind schon nicht reichlich. Ich weiß auch, dass die Ergons außen liegen, aber das ist ok, da der Lenker schmaler ist. Einen anderen Lenker mache ich nicht drauf, der ist ansonsten prima so. Mit dem Gummi der Griffe habe ich bei täglicher Nutzung seit einem Jahr erstaunlicherweise kein Problem, die bisherigen GP1 sind die ersten Griffe, die nicht kleben, wenn man sie gelegentlich reinigt.

Schönen Gruß,
hic
Suche: Lenkertasche Vaude Road II, alte Version
Nach oben   Versenden Drucken
#1397309 - 21.08.19 08:21 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Hic]
AndreMQ
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 3241
In Antwort auf: Hic
... Mit dem Gummi der Griffe habe ich bei täglicher Nutzung seit einem Jahr erstaunlicherweise kein Problem, die bisherigen GP1 sind die ersten Griffe, die nicht kleben, wenn man sie gelegentlich reinigt …
So auch meine Erfahrung. Vor vielen Jahren war wohl eine Gummimischung im Einsatz, die Schweiß und UV-Strahlung so schlecht vertragen hat, dass sie sich viel zu früh aufgelöst haben. Reparaturversuche, Ersatzgummis, Kompatibilität bzw. Nicht-Kompatibilität über verschiedene Ausführungsvarianten war lange Zeit Diskussion, aber alles eigentlich Unsinn. Griffe komplett wechseln und Ruhe ist. Obwohl das lange vorbei und diese Griffe längst im Jenseits sind, hängt das immer noch nach. Die heutigen halten ausreichend lange. Drei Jahre intensiver Einsatz wäre ok, aber sie halten länger. Wirklich eklig wird Leder bei direktem Hautkontakt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1397325 - 21.08.19 10:06 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: AndreMQ]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19271
+1

Das kann ich so auch bestätigen. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1397337 - 21.08.19 11:07 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: AndreMQ]
Peter Lpz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2315
Ich habe tatsächlich lange keine Kunststoffgriffe mehr verwendet und die Nachwirkung dieser Negativerfahrung besteht bei mir tatsächlich bis heute. Nun sind diese Ergon - Griffe durchaus nicht billig und falls Du nicht recht haben solltest, wäre der Kauf sehr ärgerlich. Ich fahre seither mit diesen Ledergriffen herum:

https://www.bike-components.de/de/CONTEC/Traveller-Lenkergriffe-fuer-Drehgriffschalter-p49594/

Die gibt es auch als Kettenschaltungsgriffe und sehr wahrscheinlich auch irgendwo günstiger. Leder ist zwar nicht so sehr nässeverträglich, aber längere Regentouren und auch mal eine Nacht im Regen halten sie über Jahre klaglos aus. Gelegentlich gönne ich ihnen etwas Lederfett. Aufpassen muss man, dass man die Klemmschräubchen nicht verliert. Das sind Spezialschrauben und man bekommt sie nicht ohne weiteres. Das dieser Ledergriff bei direktem Hautkontakt "wirklich eklig" wird, kann ich nicht bestätigen. Ich fahre fast nur mit direktem Hautkontakt, also meistens ohne Handschuhe. Passende Hörnchen muss man natürlich dazu kaufen, aber dafür hat man auch die, die man gern haben möchte.

ich würde jedenfalls so eine Kombination empfehlen, ein gewisser Komfort ist damit auch verbunden.

meint der Peter
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1397339 - 21.08.19 11:10 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Peter Lpz]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19271
Danke für den Tipp. Würde ich glatt am Stadtrad mal auspropbieren. schmunzel
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1397486 - 22.08.19 08:21 Re: Griff Ergon Gp2, Gp3 oder GP4? [Re: Toxxi]
Hic
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
So denn, die GP4 sind montiert und fahren sich ziemlich gut. Braucht noch etwas Feintuning. Sind ganz schön lang, eine Spur kürzer hätte es vermutlich auch getan. Hab aber die GP3 nicht zum Vergleich. Jetzt bleiben sie dran.

Vielen Dank,
hic
Suche: Lenkertasche Vaude Road II, alte Version
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de