Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
7 Mitglieder (kuegel, kuhbe, Felgenquäler, 4 unsichtbar), 74 Gäste und 317 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26896 Mitglieder
90456 Themen
1388620 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3347 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1398897 - 05.09.19 22:02 Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar?
gaudimax
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1020
Servus!

Weiß einer von euch ob sich Wikipedia als POI-Datei irgendwo downloaden lässt, im besten Fall als .gpx?

Nutze selbst am Smartphone Locus Pro, hier gibts die Funktion Punkte bzw. Punkte in der Nähe, als POI-Dateien nutze ich z.B. für Campingplätze Archies, für Berghütten Jo's Hüttenliste und für Berge www.deine-berge.de.

Anwendungsbeispiel: Ich stehe in einer fremden Stadt ohne Reiseführer und möchte wissen welche Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind.
Dass die Wikipedia-App mir sagen kann was um mich herum ist weiß ich, möchte jedoch die Funktion komplett offline nutzen können. Zum Offline-Lesen der Artikel hab ich Kiwix auf meinem Schlaufon.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1398931 - 06.09.19 11:09 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: gaudimax]
uiop
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 151
Servus Gaudimax,

Sowas würde mich auch interessieren.
Ich habe das hier gefunden, listet alle Artikel mit Geotag und produziert eine kml bzw. gpi:
Wikipedia2Go
Weiss nicht ob das etwas sinnvolles erzeugt hat, es ist nämlich leider veraltet und funktioniert wohl nicht mehr traurig .
Grüße Clemens

Geändert von uiop (06.09.19 11:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1398938 - 06.09.19 11:55 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: uiop]
uiop
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 151
Ich habe gerade noch zwei Links gefunden:
Stackexchange
Stackexchange 2
Da wurde das vor einer Weile mal diskutiert, ohne fertige Lösung.

Es gab mal eine Seite, die hatte das Feature, Pois von https://wikimapia.org herunterzuladen, ist aber auch schon "Geschichte":
http://www.motomapia.com

Es scheint im Moment keine einfache Lösung zu geben.
Grüße Clemens
Nach oben   Versenden Drucken
#1399009 - 06.09.19 19:11 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: uiop]
Igel-Radler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1271
In Antwort auf: uiop

...
Es scheint im Moment keine einfache Lösung zu geben.


Es muss wohl eine gut gangbare Lösung geben, weil die Bezahl-Version von OSMAnd Wikipedia-Artikel zu bestimmten Örtlichkeiten anzeigt.

Gruß

Igel-Radler
Nach oben   Versenden Drucken
#1399026 - 07.09.19 03:36 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: gaudimax]
rolandk
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 749
In Antwort auf: gaudimax
Servus!

Weiß einer von euch ob sich Wikipedia als POI-Datei irgendwo downloaden lässt, im besten Fall als .gpx?


Wikipedia komplett (in Dt.) wären wohl viele GB bis TB.
Die Datenbank selbst als XML Dump (z.B. für eine eigene mysql Anwendung auf eigenem Server).

Möchtest Du Plätze, Gebäude, Ortschaften; also Geo bezogene Daten; dann böte sich OsmAnd~ an (siehe bei f-droid). Dort sind (für die meisten) Geopunkte (so sie auch in den OSM Daten vorhanden sind und mit Wikipedia korrespondieren) auch die Wikipedia Einträge innerhalb des Programms aufrufbar. Natürlich müssen diese Daten auch innerhalb von OsmAnd~ herunter geladen werden.

VG
Nach oben   Versenden Drucken
#1399264 - 09.09.19 17:56 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: Igel-Radler]
uiop
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 151
In Antwort auf: Igel-Radler
In Antwort auf: uiop

...
Es scheint im Moment keine einfache Lösung zu geben.


Es muss wohl eine gut gangbare Lösung geben, weil die Bezahl-Version von OSMAnd Wikipedia-Artikel zu bestimmten Örtlichkeiten anzeigt.

Gruß

Igel-Radler


Da habe ich mich nicht klar ausgedrückt, ich meinte eine Lösung für den Enduser ohne tiefgreifende Computerkenntisse. Die Entwickler von OsmAnd sind vermutlich Profis, und werden sich etwas gebastelt haben. Leider stellen sie nur die obf Dateien zur Verfügung. Ich glaube hier steht, wie sie das machen. Insgesamt dauert das mehr als 2 Tage für die ganze Welt cool
Grüße Clemens
Nach oben   Versenden Drucken
#1399267 - 09.09.19 18:02 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: uiop]
rolandk
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 749
In Antwort auf: uiop


Da habe ich mich nicht klar ausgedrückt, ich meinte eine Lösung für den Enduser ohne tiefgreifende Computerkenntisse. Die Entwickler von OsmAnd sind vermutlich Profis, … …


OsmAnd ist für Enduser leicht zu installieren.
EIn installiertes OsmAnd bietet die Möglichkeit, für entsprechende Geografische Punkte, die jeweiligen Wikipedia Einträge (offline) abzurufen. Dazu bedarf es keiner „Profis“.

Zumindest funktioniert das auf meinem Gerät und der von f-droid installierten Version von OsmAnd. Natürlich müssen wohl noch die entsprechenden Daten heruntergeladen werden.

VG
Nach oben   Versenden Drucken
#1399273 - 09.09.19 18:42 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: rolandk]
uiop
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 151
Ich bezog mich da auf die Frage des Threaderstellers, wo oder wie man eine gpx Datei mit den Wikipedia Pois herbekommt um sie in Locus Pro zu benutzen. Wenn man ein Programm wie OsmAnd benutzt, das die Wikipedia Pois schon "integriert" hat, braucht man sich natürlich keine Gedanken zu machen, wo man die Pois als gpx-Datei herbekommt.
Grüße Clemens
Nach oben   Versenden Drucken
#1399278 - 09.09.19 19:19 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: uiop]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3158
In Antwort auf: uiop
... Wenn man ein Programm wie OsmAnd benutzt, das die Wikipedia Pois schon "integriert" hat, braucht man sich natürlich keine Gedanken zu machen, wo man die Pois als gpx-Datei herbekommt.

Man muss bei Osmand nur daran denken, die Wikipedia-Einträge unter dem Menübereich "Kartenverwaltung" separat für das gewünschte Land herunterzuladen, um sie auch offline zur Verfügung zu haben. Meines Wissens macht das nur die Bezahlversion (6,66 Euro). Neben den Karten bekommt man auch noch die Höhenlinien als separates Paket. So können die Speicherdaten für ein Land wie Österreich den Ein-Gigabyte-Bereich übersteigen. Ich habe die Bezahlversion Osmand+ noch aus der Zeit, als sie nichts kostete, und werde immer noch mit den allfälligen Updates versorgt.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1399282 - 09.09.19 19:54 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: Wendekreis]
farnotfast
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 191
Den gleichen Funktionsumfang wie die Play Store-Bezahlversion hat im Übrigen auch die kostenfreie Version, die über F-Droid installierbar ist.
Grüße, Stephan
mapline - Erstelle druckbare Karten entlang deiner Route
Nach oben   Versenden Drucken
#1399295 - 09.09.19 21:48 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: gaudimax]
gaudimax
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1020
Danke schon mal für die Antworten, auch wenn für mich noch nicht die entscheidende Lösung dabei ist.

Grob wie in OsmAnd~ stelle ich mir die Integration von Wikipedia auf der Karte vor, nur dass mir eben eine kleine .gpx-Datei reichen würde die lediglich den Namen und die Koordinaten von dem Wikipediaartikel enthält und wenige MB groß sein dürfte.

Die komplette Wikipedia offline hab ich bereits mit Kiwix in der Tasche (verbraucht mit Bildern etwa 35 GB, ohne Bilder etwa 11 GB).

Mir gefällt Locus besser als OsmAnd und mittlerweile beherrsche ich die meisten Funktionen dort recht gut, weswegen ich mich nur ungern aufgrund einer Funktion in eine neue, umfangreiche App einarbeiten möchte.

Naja, ich bleibe optimistisch, dass sich in den weiten des Internets evtl. doch noch irgendwo solch eine Datei findet, technisch dürfte das erstellen für versierte Nutzer nicht allzu schwer sein.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1399332 - 10.09.19 08:03 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: gaudimax]
rolandk
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 749

Zitat:

Grob wie in OsmAnd~ stelle ich mir die Integration von Wikipedia auf der Karte vor, nur dass mir eben eine kleine .gpx-Datei reichen würde die lediglich den Namen und die Koordinaten von dem Wikipediaartikel enthält und wenige MB groß sein dürfte.

Keine Ahnung wie das bei Locusmaps o.d.gl. funktioniert.
Wenn Du ansonsten eine GPX Datei in einer Karte anzeigen lässt, dann siehst Du auf der Karte den Inhalt eben dieser geladenen GPX Datei z.B. als Track, Route oder eben als WP.
Wenn nun innerhalb von (zum Beispiel) OsmAnd alle (WP) Daten aus einer solchen GPX Datei angezeigt werden, dann würdest Du keine Karte mehr sehen. Der Bildschirm wäre von WPs zugepflastert.
Anders verhält es sich mit POIs. Allerdings wiederum in jeder Software anders.
Nun kann sich User natürlich die Arbeit machen, nur die gewünschte Art der WPs aus einem solchen Datensatz zu filtern und nur die gewünschte Kategorie, z.B. nur Campingplätze oder nur Museen, oder nur Fahrradläden in eine solche GPX Datei zu packen und anzeigen zu lassen. Das wäre dann schon einmal übersichtlicher und würde nur die gewünschte Art Kategorie von WPs auf der Karte zeigen.

Um noch einmal auf das unerwünschte OsmAnd zurück zu kommen. Dort hat es jede Menge Kategorien mit jeweils Tausenden von Einträgen offline zur Verfügung. Zumindest bei der von mir genutzten Version aus f-droid. Die Daten aus diesen Kategorien oder nur einer gewählten Kategorie kannst Du dann in näherer oder weiterer Umgebung anzeigen lassen. Es ist auch möglich offline nach irgend einem Begriff (inklusive von Adressen und Hausnummern) zu suchen und im Umkreis einer beliebigen Koordinate oder des eigenen Standortes anzeigen zu lassen. Einmal ganz abgesehen von Öffnungszeiten von z.B. Kaffees oder Museen oder Geschäften und deren Mail bzw. Internetadressen u.v.a.m. die jeweils darin enthalten sind.

Es wäre interessant zu erfahren, wie Du das mit den Datenmengen und deren Anzeige eben dieser GPS Datei auf der Karte lösen möchtest. Abgesehen von dem Arbeitsspeicher, CPU Belastung, dem damit verbundenem Akkuverbrauch und der Ladezeit einer solchen von Dir oben genannten GPX Datei.


VG
Nach oben   Versenden Drucken
#1399343 - 10.09.19 09:15 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: gaudimax]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1767
In Antwort auf: gaudimax
Grob wie in OsmAnd~ stelle ich mir die Integration von Wikipedia auf der Karte vor, nur dass mir eben eine kleine .gpx-Datei reichen würde die lediglich den Namen und die Koordinaten von dem Wikipediaartikel enthält und wenige MB groß sein dürfte.
Also keine echte Offline-Lösung, bei der auch die Inhalte offline verfügbar sind. Dann muss Locus in der Lage sein, über den GPX-Wegpunkt den Wikipedia-Artikel abzurufen und anzuzeigen. Hast du schon mal geschaut, ob das geht? Und wenn es geht, dann ist der Mehrwert gegenüber der "In meiner Nähe"-Funktion von Wikipedia gering.
Nach oben   Versenden Drucken
#1399347 - 10.09.19 09:56 Re: Wikipedia als POI-Datei (.gpx) verfügbar? [Re: rolandk]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19271
In Antwort auf: rolandk
Wenn nun innerhalb von (zum Beispiel) OsmAnd alle (WP) Daten aus einer solchen GPX Datei angezeigt werden, dann würdest Du keine Karte mehr sehen. Der Bildschirm wäre von WPs zugepflastert.

Das stimmt zumindest für Locus nicht (ich hatte nämlich auch die Befürchtung). Bei Locus gibts offenbar keine Unterschiede zwischen Wegpunkten und POIs.

Das von angesprochene Problem wird bei Locus so umgangen, indem die Wegpunkt gruppiert werden, wenn man rauszoomt. Ich habe einen Teil von Archies mit über 10000 Wegpunkten importiert - das ist mit der Anzeige kein Problem. Dann ist da (bei genügender Verkleinerung) nur noch ein Gruppenpunkt zu zu sehen, unter dem sich mehr als 10000 Wegpunkte verbergen. Vergrößert man die Karte, dann teilt der sich in mehrere kleine Gruppenpunkte.

Und nur bei starker Vergrößerung werden die individuellen Wegpunkte angezeigt.

In Antwort auf: rolandk
Es wäre interessant zu erfahren, wie Du das mit den Datenmengen und deren Anzeige eben dieser GPS Datei auf der Karte lösen möchtest. Abgesehen von dem Arbeitsspeicher, CPU Belastung, dem damit verbundenem Akkuverbrauch und der Ladezeit einer solchen von Dir oben genannten GPX Datei.

Wie eben beschrieben, Locus kann das.

Und wenn ich das z.B. auf mein Garmin importieren möchte, dann kann man die GPX-Datei mit dem Programm Poi Loader in echte POIs umwendeln. So ghetan mit Archies Camping, die Anzeige aller ca. 35000 Campingplätze in Europa auf der Karte ist kein Problem.

In Antwort auf: rolandk
Um noch einmal auf das unerwünschte OsmAnd zurück zu kommen. Dort hat es jede Menge Kategorien mit jeweils Tausenden von Einträgen offline zur Verfügung.

Ich weiß, dass OsmAnd diese Funktion hat. Nur ist das Programm derart resourcenhungrig, dass es auf meinem Smartphone nur unendlich langsam läuft und im Prinzip nicht zu benutzen ist. Man merkt deutlich, dass das Open Source Code ist, an dem jeder rumfummeln kann und wo am Ende nichts zusammenpasst.

Insofern kann die Funktionalität noch so toll sein - es funktioniert nicht.

Locus ist da wesentlich besser aufgestellt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (10.09.19 09:59)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de