Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (Felgenquäler, kuegel, kuhbe, 6 unsichtbar), 73 Gäste und 321 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26896 Mitglieder
90456 Themen
1388620 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3347 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1399401 - 10.09.19 21:11 Visumfrage Dubai/VAE -> Oman
farnotfast
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 191
Hallo,

Ende des Jahres fliege ich nach Dubai, um dann zügig von dort für gute 3 Wochen in den Oman zu radeln. Abflug ist dann wieder ab Dubai. Seit Frühjahr 2019 hat der Oman das e-Visum eingeführt, dass im Voraus und online beantragt werden muss und rund 50€ kostet. Andererseits habe ich auch die Info gelesen, dass es mit einem Visum für die VAE (problemlos am Flughafen bei Einreise zu bekommen), dass noch mind. 21 Tage gültig ist, man ohne ein solches e-Visum in den Oman einzureisen darf. Weil sich die Bestimmungen erst vor kurzem geändert haben, findet sich viel Widersprüchliches im Netz.

Kann mir jemand mit einer konkreten Erfahrung hier weiterhelfen?

Grüße, Stephan
mapline - Erstelle druckbare Karten entlang deiner Route

Geändert von farnotfast (10.09.19 21:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1399426 - 11.09.19 06:54 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: farnotfast]
salbedo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
Hallo

Wir waren im Dezember im Oman und hatten das gleiche Problem beim recherchieren. Wir wussten genau wie du auch nicht, welche Info nun gilt.
Wir haben dann das E-Visa gemacht (War gegen Ende November 2018) und es ging nur wenige Minuten, bis es bearbeitet war.
An der Grenze (VAE/Musandam) war das Visum dann hinterlegt und wir konnten problemlos einreisen. Und ausserdem hatte es da entsprechende Zettel dass das einfache Visum (Ich glaube es hiess "Tourist Visit Visa") an der Grenze nicht mehr erhältlich sei.

Das mit dem Visa von Dubai gilt, meines Wissen, nur wenn du direkt vom Emirat Dubai (Also nicht das ganze VAE) in den Oman einreist und da gibt es nur einen einzigen Übergang. (Al-Wajajah) Es gibt nämlich noch eine Exklave vom Emirat Dubai an der Grenze zum Oman...
Gruss
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1399482 - 11.09.19 18:36 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: farnotfast]
wattkopfradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1849
Wir waren kürzlich im Oman und haben bei der Einreise problemlos ein Visum erhalten. Hat keine 5min gedauert.
Wie das in Dubai mit dem Visum für die VAE ist kann ich nicht sagen, da wir nur einen Transitaufenthalt hatten.
Viele Grüße
Armin
__________________________________________________
Freund der leisen Fortbewegung
https://goo.gl/photos/anunwfQyc615NPTV7
Nach oben   Versenden Drucken
#1399499 - 11.09.19 22:41 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: salbedo]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2334
Unterwegs in Schweiz

Es gab zumindest früher auch noch einen Grenzort (Bureimi), den man ohne Visum von VAE aus besuchen konnte. Sie wollten die Doppelstadt an der Grenze nicht teilen, sagte man mir, deshalb Grenzkontrolle erst wenn man von da weiterreist.
Kann sich geändert haben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1399505 - 12.09.19 00:21 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: salbedo]
farnotfast
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 191
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten. Im Zweifel werde ich ein eVisum beantragen, das ist klar. Gut zu hören, dass das schnell und problemlos funktionieren kann.

Momentan bin ich noch am überlegen, ob ich anstelle mit dem Rad durch Dubai bzw. die VAE die in den Oman mit dem Bus fahre. Und der fährt über Al-Wajajah, könnte also auch wieder ohne eVisum gehen. Ich schreibe einfach mal der Oman Royal Police eine Email.
Grüße, Stephan
mapline - Erstelle druckbare Karten entlang deiner Route
Nach oben   Versenden Drucken
#1399522 - 12.09.19 09:05 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: wattkopfradler]
salbedo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
War das an einer Landgrenze oder am Flughafen?
Gruss
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1399599 - 13.09.19 13:01 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: farnotfast]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5182
Hallo!
Wir sind von Dubai nach Musandam gefahren und von dort per Schnellfähre (ca 70 Euro) nach Muscat. Da du drei Wochen Zeit hast, empfehle ich Musandam sehr. Allerdings nur mit MTB-Reifen in Breite mindestens 50mm.
Zurück nach Dubai bin ich damals per Bus gefahren, ging problemlos.

In Dubai-Stadt solltest du Radfahren vermeiden, Richtung Norden war es aber noch okay. Je weiter Richtung Norden desto weniger Verkehr. Schön wird es erst in Musandam.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih

Geändert von ro-77654 (13.09.19 13:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#1399643 - 13.09.19 20:11 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: ro-77654]
farnotfast
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 191
Hallo,

momentan tendiere ich dazu, es genau andersherum zu machen. Erst mit dem Bus ab Dubai in den Oman und zurück per Fähre über Musandam. Freue mich auf jeden Fall ziemlich, endlich mal wieder etwas länger mit dem Rad unterwegs.
Grüße, Stephan
mapline - Erstelle druckbare Karten entlang deiner Route
Nach oben   Versenden Drucken
#1399644 - 13.09.19 20:29 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: ro-77654]
farnotfast
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 191
Ganz vergessen: kannst Du ein paar Tipps zu Musandam erzählen? Auf OSM sieht man dort nicht allzu viele Strassen und insbesondere die Fjorde im Norden scheinen auf dem Landweg ja nicht erschlossen zu sein.
Grüße, Stephan
mapline - Erstelle druckbare Karten entlang deiner Route
Nach oben   Versenden Drucken
#1399649 - 13.09.19 21:27 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: farnotfast]
salbedo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
Hallo ja in Musandam selber kannst du mit dem Velo nicht so wahnsinnig viel erkunden. Es gibt nur einen Fjord welcher auf der "Strasse" erreichbar ist: Khor Niad. (rund 200hm rauf und 300hm runter zum Meer).
Ich war zusammen mit einem Freund letzten Dezember da und es hat sich absolut gelohnt. (Haben unten am Meer gezeltet)
Nur schon die Strasse zwischen VAE und Kashab ist der Abstecher nach Musandam wert.

Unser Bericht findest du hier

Viel Spass im Oman.
Gruss
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1399792 - 15.09.19 09:44 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: farnotfast]
grenzenlos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 905
Ja, gibt nur sehr wenige Strassen. Wobei die Küstenstrasse Richtung VAE sehr schön ist. Um die schöne Landschaft zu erkunden, wäre vielleicht ein Ausflug mit einer Dhau nicht schlecht.
Wir sind auch mit der Schnellfähre von Maskat gekommen.
Wünsche schon jetzt herrlich Tour zwinker
Bei Interesse ist hier ein sehr kurzer Bericht. Wir sind die Strecke gelaufen schmunzel Bericht
Nach oben   Versenden Drucken
#1399816 - 15.09.19 18:24 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: farnotfast]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5182
Wir sind an der Küstenstraße hoch bis Khasab.
Dann nach Süden zum Jebel al Harim. Man darf nur nis unterhalb des Gipfels, der Rest ist Militärgebiet. Zurück zuerst gleiche Strecke und rechts auf die Sali Ala Road. Dann linksab zu einem Fjord.

Essensvorräte in Khasab kaufen. Wasser gibt es am Fjord und in As Sayh. Gezeltet haben wir immer wild. Auch in Khasab am Strand.

Es geht oft extrem hoch und runter mit weichem Sand = maximal breite Bereifung, MTB-Profil sinnig.

Die restlichen Fjorde wie beschrieben mit Dhau erkundigen.
Das Museum in Khasab lohnt einen Besuch.

Übrigens darf man ab Jebel al Harim NICHT weiter südlich über die Grenze fahren, der einzige Grenzübergang ist an der Küstenstraße (Stand 2015).
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1399828 - 15.09.19 20:25 Re: Visumfrage Dubai/VAE -> Oman [Re: ro-77654]
farnotfast
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 191
Hallo,

In Antwort auf: ro-77654
Übrigens darf man ab Jebel al Harim NICHT weiter südlich über die Grenze fahren, der einzige Grenzübergang ist an der Küstenstraße (Stand 2015).


Daran hat sich nach meinen Recherchen nichts geändert und auch innerhalb des Omans kommt man hier als Tourist nicht weiter. Das ist sehr schade, da auch ab dem omanischen Dibba eine Fähre nach Shinas fährt.
Grüße, Stephan
mapline - Erstelle druckbare Karten entlang deiner Route

Geändert von farnotfast (15.09.19 20:26)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de