Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Holger (RadReisender)), 108 Gäste und 33 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26961 Mitglieder
90697 Themen
1394161 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3320 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
#1130921 - 21.05.15 12:20 Re: Projekt: (Reise-(Liege-))Rad in Eigenbau [Re: goerdy]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
Ich tippe schon auf mind. 20 Kg. Allerdings vom Fahren her, war das in Ordnung.
Außerdem zähle ich mich nicht zur LuF-Fraktion, sondern eher zur SchwLAbt zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1137807 - 18.06.15 23:54 Re: Projekt: (Reise-(Liege-))Rad in Eigenbau [Re: 19matthias75]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
Am heutigen Abend habe ich die (vorerst) letzten Arbeiten durchgeführt:
Den Lenker gegen einen Liegerad-Untenlenker in 59cm Breite ersetzt und statt der V-Brake eine HS-33 montiert (ist die Vorderrad-Bremse vom Faltrad gewesen). Am Faltrad kommt dann eine V-Brake dran.
Bilder gibts noch keine, werde ich dann morgen bei Tageslicht (und hoffentlich etwas Sonne) machen.
Auch eine Probefahrt kann morgen stattfinden schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1141472 - 04.07.15 15:31 Re: Projekt: (Reise-(Liege-))Rad in Eigenbau [Re: 19matthias75]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
Nun ein paar Fotos:

Gesamt von links:


Gesamt von rechts:


Details:















Größere Bildansichten gibts im Online-Album zwinker
http://remueht.eu/Photogalerie-Matthias/picture.php?/685/category/2

Geändert von 19matthias75 (04.07.15 15:34)
Änderungsgrund: *
Nach oben   Versenden Drucken
#1216810 - 06.06.16 20:46 Neues von meiner Holzliege :) [Re: 19matthias75]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
Es wurde mal Zeit, neue Fotos von der Holzliege zu machen.
Irgendwann im Winter 2015/16 hatte ich das Vorderrad zur Überarbeitung demontiert.
Ich speichte das Vorderrad aus und ersetzte den einfachen Shimano Nady durch ein Modell mit Scheibenbremse. Eine Bremsscheibe erhielt ich von AndreasR. Die Scheibenbremse, eine BR-M475, hatte ich von meinem ehemaligen MTB über.
Bisher tat eine HS33 an der Liege gute Dienste. Die Scheibenbremse soll nun die Hauptbremsleistung übernehmen.
Mit Stand vom vergangenen Samstag/Sonntag hatte ich also die Scheibenbremse und eine HS33 am Vorderrad montiert.
Allerdings ist die Schraube für den Schnellspannhebel der HS33 nicht in Ordnung, d.h. das Innensechskant ist eingedrückt und der 5mm Innensechskant passt nicht mehr hinein.

Etwas verwundert hat mich, dass die Bremsscheibe nur ca. 5mm zwischen die Beläge kommt und somit nur der äußerste Rand der Bremsscheibe greift. Bremsen geht zwar, aber nix für Dauerbelastung.

Am Sonntagnachmittag hatte ich dann noch entschieden, die HS33 wieder zu demontieren und mit nach Darmstadt zu nehmen. Diese hatte ich dann noch am Sonntagabend an mein Alltags-/Reiserad hinten verbaut (anstelle der V-Brake).
Als Zweitbremse werde ich dann bei nächster Gelegenheit eine V-Brake an die Liege montieren - das reicht dann auch aus. Außerdem kommt die zweite Scheibenbremseinheit mit ins Gepäck, um zu überprüfen ob es Unterschiede zwischen vorne und hinten (welche welche ist, weiß ich nicht) zu vergleichen. Ob sich dann die Bremsscheibe richtig in die Bremseinheit einfügt?

Nun ja, nun mal einige aktuelle Fotos:

Komplettansicht


Vorderrad mit Scheiben- und Felgenbremse










Hier noch die beschädigte Schraube der HS33


Am Sonntagnachmittag war ich ein paar Kilometer am Main unterwegs - für flache Touren ist die Holzliege ganz gut geeignet. Und der Wind eines aufkommenden Gewitters störte nicht so sehr, wie beim Aufrechtrad zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1216831 - 06.06.16 22:24 Re: Neues von meiner Holzliege :) [Re: 19matthias75]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 20609
Du hast ganz klar eine nicht zusammenpassende Kombination von Bremszange, Scheibengröße und Befestigungsadapter!
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1216887 - 07.06.16 08:32 Re: Neues von meiner Holzliege :) [Re: 19matthias75]
trike-biker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3615
bau die nächste Scheibengröße ein, dann könnte es genau passen.
ist das eine 180 mm ?

Klaus
jetzt wieder Stadtbewohner ;-) .Wenn du unten bist, geht`s nur noch bergauf.

Liegst du schon, oder buckelst du noch !
[URL=http://winterpokal.mtb-news.de/][IMG]http://winterpokal.mtb-news.de/images/team/30.png?1641413[/IMG][
<a href="https://winterpokal.mtb-news.de/"><img src="https://winterpokal.mtb-news.de/images/team/249.png?1711624" title=" Winterpokal" alt="winterpokal" /></a>
Nach oben   Versenden Drucken
#1216930 - 07.06.16 12:34 Re: Neues von meiner Holzliege :) [Re: trike-biker]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
Hallo Klaus,
ist eine 160mm Scheibe.

Die alten Scheiben, die ich auf den dir übergebenen Laufräder belassen hatte, waren doch auch 160er (Shimano)?

@iassu / Andreas:
Und jo, das mit dem Adapter bin ich mir seit gestern Abend (PE) nun auch bewusst, dass das der Grund ist.

Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1315739 - 26.12.17 17:45 Re: Neues von meiner Holzliege :) [Re: 19matthias75]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
Noch "lebt" sie, die Holzliege, aber wie ich in den letzten Tagen überlegte, werde ich wohl die Holzliege weitestgehend zurückbauen und verändert neu aufbauen. Dazu vielleicht Teile eines alten Staiger-Fahrradrahmens (eigentlich wollte ich das etwas tourentauglicher herrichten) mit verwenden.
Insbesondere gibt es gewichtstechnisch einige Möglichkeiten, leichter zu werden.
Fortsetzung folgt....
Nach oben   Versenden Drucken
#1402411 - 10.10.19 18:20 Re: Neues von meiner Holzliege :) [Re: 19matthias75]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2975
.....Fortsetzung folgt nicht.

Die Holzliege wurde zurückgebaut und einige Teile in ein gebrauchtes Peer Gynt wiederbelebt.
Das Peer Gynt hatte ich von Bekannten "für umme" bekommen und es macht Spaß, diesen Langlieger zu fahren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1402872 - 15.10.19 21:30 Re: Neues von meiner Holzliege :) [Re: 19matthias75]
Rad-Franz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 257
Servus Matthias,

den Threaed habe ich erst jetzt gesehen - dein Holzliegerad gefällt mir sehr gut!
Es weckt in mir wieder die schönen Erinnerungen an den Trike-Bau, den ich mal machte schmunzel .

Auch wenn du dich für ein anderes Liegerad entschieden hast - ich wünsche dir viele erlebnisreiche & schöne Kilometer mit dem neuen Rad schmunzel !

Beste Grüße
Franz
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de