Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (Thomas S, BeBor, paschukanis, talybont, sontagsfahrer, StefanKi, Radelmona, 6 unsichtbar), 158 Gäste und 279 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26967 Mitglieder
90739 Themen
1394696 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3318 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1402672 - 13.10.19 10:47 Kompatibilität Kurbel/Kettenblatt Samox EC38
Karl der Bergische
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 617
Nachdem ich lange über die "Steckdosenmofas" gelästert habe, plane ich nun die Anschaffung eines solchen. In der engeren Wahl ist ein mit etwa 16 kg relativ leichtes Modell eines Koblenzer Versandhandels mit einem Fazua-Mittelmotor und kleinem Akku. In der billigsten Ausführung, deren Ausstattung mir - abgesehen von nachzurüstender Beleuchtung etc. - eigentlich ausreicht, weist dieses allerdings eine wenig bergtaugliche Übersetzung mit 48er Kettenblatt und 10-fach-Kassette 11-42 auf. Eine Ausführung mit 12-fach-Kassette 10-51 ist 600 € teurer.
Kann jemand beurteilen, ob es wohl nach Kauf des billigeren Modells möglich ist, bei diesem Kurbel/Kettenblatt des Typs Samox EC38 48T mit 48 Zähnen durch ein Kettenblatt mit 42 Zähnen - ggf. mit Kurbel - zu ersetzen?
Karl
Nach oben   Versenden Drucken
#1402674 - 13.10.19 12:07 Re: Kompatibilität Kurbel/Kettenblatt Samox EC38 [Re: Karl der Bergische]
Behördenrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2114
In Antwort auf: Karl der Bergische
.....
Kann jemand beurteilen, ob es wohl nach Kauf des billigeren Modells möglich ist, bei diesem Kurbel/Kettenblatt des Typs Samox EC38 48T mit 48 Zähnen durch ein Kettenblatt mit 42 Zähnen - ggf. mit Kurbel - zu ersetzen?
Karl
Warum soll das nicht möglich sein verwirrt ?
Es ist eine ganz normale Kettenschaltung, die entsprechend angepasst werden kann. Der LK der Kurbel dürfte bei 130 mm liegen, spielt aber bei einem 42-er KB keine Rolle. Die Kettenlänge muss dann lediglich auf das kleinere KB entsprechend gekürzt werden.... sechs Kettenglieder raus - fertig.
Lt. Ritzelrechner gewinnst Du aber lediglich einen dünneren Gang am Berg - der "Bergtauglichkeitssprung" ist also nicht sonderlich berauschend.....da muss dann der Motor nachhelfen.
******************************

Nach oben   Versenden Drucken
#1402675 - 13.10.19 12:35 Re: Kompatibilität Kurbel/Kettenblatt Samox EC38 [Re: Behördenrad]
Karl der Bergische
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 617
Danke. ich wusste leider nicht, ob die "Aufnahme" für das Kettenblatt oder ggf. den ganzen Kurbelsatz halbwegs genormt mit nur wenigen Varianten ist oder quasi jeder Hersteller spezifische Maße hat und ich dann auf das für mich "exotische" Fabrikat Samox angewiesen wäre.
Verstehe ich Dich richtig, Behördenradfahrer, dass ich eine gute Chance habe, nur das Kettenblatt tauschen zu müssen und dabei im wesentlichen auf den Lochkreisdurchmesser achten muss?
Karl
Nach oben   Versenden Drucken
#1402676 - 13.10.19 12:54 Re: Kompatibilität Kurbel/Kettenblatt Samox EC38 [Re: Behördenrad]
hemavomo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477
In Antwort auf: Behördenrad
Die Kettenlänge muss dann lediglich auf das kleinere KB entsprechend gekürzt werden.... sechs Kettenglieder raus


Schade - zu kurz grins

Geändert von hemavomo (13.10.19 12:57)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de