Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (HC SVNT DRACONES, Gerhard O, Sinha, Burk, WolfgangM, 10 unsichtbar), 534 Gäste und 293 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27085 Mitglieder
91068 Themen
1400253 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3320 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 29.12.19 01:53 mit 1543 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1411215 - 10.01.20 20:56 Wieder mal .. Knie + Sidi Winterschuhe
uwe&margit
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 213
Hallo,
fahre seit > 30 Jahren mit Klick-Pedalen. Bekam die letzten Tage in Sidi Schuhen am linken Knie bei starkem Druck auf dem Pedal Schmerzen, aussen, über und unter dem Knie. Hatte ich noch nie. Dachte schon.. wirst eben alt..
Habe dann man die Sommerradschuhe angezogen (ist ja warm draussen) und siehe da, kein Schmerz mehr.
Ich hab auch den Eindruck, dass die Klickies bei den Sidi Winterschuhen für mich nicht weitgenug vorne, also zwischen Ballen und Zehen moniert werden können. Die Schrauben sind ganz einfach in der Sohne zu weit hinten. Warum dies erst jetzt auftritt? Keine Ahnung.
Hat jeamnd eine Lösung für solche Fälle oder muss ich jetzt die Sidi Winterschuhe einfach wegwerfen? Sind nicht ganz neu, aber doch noch lange für mich ok.
Nach oben   Versenden Drucken
#1411221 - 10.01.20 21:46 Re: Wieder mal .. Knie + Sidi Winterschuhe [Re: uwe&margit]
velOlaf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 794
Hallo Uwe,

alle Winterschuhe dieser Bauart haben das Problem, daß sie über einen sehr breiten und steifen ( Klett-) Verschluß am oberen Schaft verfügen. Solche Schuhe (ich kenne diese SIDIS nicht, aber vergleichbare ) blockieren bereits alleine schon durch ihre Schafthöhe den Knöchel, was sich auf die notwendige Rotation im Knie negativ auswirken kann. Abhilfe kann bei empfindlichen Menschen bedeuten, die Schuhe weniger fest zu "schnüren" und /oder ggfls. den oberen Klett extrem lose zu lassen oder gar nicht zu verschließen.
Mit meinen alten Specialized Schuhen hatte ich früher ähnliche Sorgen im rechten Knie, da ich sie oben herum zu eng verschlossen hatte. Mittlerweile ist das kein Thema mehr. Allerdings bin ich durch einen früher falsch behandelten Aussenbandriss im Sprunggelenk auch vorbelastet. Soll heissen... gib dem Knöchel mehr Platz für seine Bewegung. Könnte helfen.
Wenn du die Cleats so weit vorne, also zwischen Ballen und Zehen montierts, dann wäre das bei mir die falsche Einstellung. Eigentlich müssen die Cleats unter den Ballen, damit die Krafteinleitung auf das Pedal idealer ist und die Zehen dabei nicht abknicken.
Grüße von Olaf
N'arrête pas. Le vélo, c'est la santé. (Luneau)
Nach oben   Versenden Drucken
#1411224 - 10.01.20 22:18 Re: Wieder mal .. Knie + Sidi Winterschuhe [Re: uwe&margit]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4755
Hat der Sidi dickere Sohlen? Vielleicht passt dann die Sattelhöhe nicht mehr genau
Nach oben   Versenden Drucken
#1411248 - 11.01.20 09:15 Re: Wieder mal .. Knie + Sidi Winterschuhe [Re: Sickgirl]
uwe&margit
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 213
Hallo, ich habe das Thema auf 2 unterschiedlichen Rädern mit nicht identischen Sitzpositionen. Der Unterschied in der Sohle ist nur sehr gering im Verhältnis zu den den übrigen Veränderungen. Danke für den Hinweis.
Ich vermute weiterhin, dass die Maße des Schuhes (Höhe, Position der Schrauben, Maße des Schaftes ) die Ursache sind.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de